12 von 12 im August 2022 | Mein Tag in Bildern

Ihr Lieben, heute zeige ich Euch meine 12 Bilder vom 12. August. Caro aka Draußen nur Kännchen sammelt jeden Monat am 12. jeweils 12 Bilder, die den Tag beschreiben.

 

Hier nun die 12 Bilder …

Am Vormittag gab es zuerst für alle ein bisschen frisches Obst.

Dann habe ich den Hefeteig angesetzt und gut gehen lassen und dann und wann wieder herunter geschupst. 

Fürs Mittagessen hatten sich die Kids Pizza gewünscht, also ab zum Italiener.

Auf dem Rückweg gingen wir vorbei am Kinoaushang, und da gab es einen lustigen Film, der uns interessierte. Es war natürlich das linke Plakat im Kasten, der rechte ist definitiv nicht lustig *lach*, aber auch nicht uninteressant.

Bei dem Brillenshop musste ich über ein Schild schmunzeln. 

Wieder zurück gab ein einen Ostfriesentee und es wurde gechillt.

Um 17:30 Uhr gingen wir dann ins Kino und haben gelacht. Das war nett. 

Auf dem Rückweg mussten wir an der Strandbar vorbei. Und sind natürlich eingekehrt! Die Rhabarberschorle ist so lecker gewesen.

Dann noch kurz in den Büchershop nach englischen Büchern schauen. Dabei entdeckte ich diesen Waschlappen. Sowas könnte ich doch auch mal nähen. Im Keller gibt es nämlich noch Frottee vom Bademantel

Als Abendessen aß ich den Rest von der Pizza…

und die anderen schmeckte das selbstgebackene Brot.

Gegen 22 Uhr verzog ich mich aufs Dach, ein Telefonat mit dem Schwesterherz stand an.

Ein schöner Tag war der 12. August 2022. Ich hoffe Ihr genießt auch gerade die Sommerferien. Ich habe schon wieder ganz viele Pläne. Am Donnerstag, den 13.08. hatte ich zufällig bei der Quiltzauberei ins Lifevideo geschaut und mir die neuen Tula Pink Parisville Stoffe angesehen. Das war nett gemacht von Ina, und eigentlich bin ich ja nicht 100 Prozent Tula Pink Fan, aber den einen oder anderen Stoff gibt es auch bei mir zu finden. Ich habe beschlossen, keine neuen Stoffe zu kaufen und erstmal Altbestände abzubauen. Aber bevor ich was Neues beginne, möchte ich in diesem Jahr unbedingt meine UFOs fertigstellen. Deswegen bin ich auch relativ ruhig und unspontan bei irgendwelchen Bloggeraktionen *lach*. Und, dann habe ich ja noch Einiges beim Kleidung-SEWALONG 2022, was bei mir auf der Nähliste steht. Also schön den Ball ruhig halten. Und, wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr auch beim Fertigmachen oder habt Ihr Kapazitäten frei für neue Projekte? Ich bin neugierig auf Eure Antworten. Macht es Euch fein!

Liebe Grüße 

Annette

6 Kommentare

  1. Hallo Annette,
    was ist das denn für ein nettes Plätzchen überm Dach, das würde mir jetzt auch gefallen. Und es war ein perfekter Tag mit Pizza essen und Kino Besuch!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Manu

  2. Liebe Annette, einen schönen Tag hast du uns vorgestellt. Ihr habt wohl Monsieur Claude … angesehen, den stell ich mir lustig vor, werde ich mir auch bald zu Gemüte führen. Das Plätzchen auf dem Dach ist ja großartig, dahin würde ich mich auch sehr gern zurückziehen.
    LG eSTe

  3. Liebe Annette,
    dein 12 von 12 sieht nach einem sehr schönen Tag aus! Pizza beim Italiener ist immer klasse! Und wie toll ist das denn, an einem Kinoplakat vorbeizulaufen und später sich beim Film zu vergnügen. Das kann mir im Dorf nicht passieren ;-)).
    Das selbstgebackene Brot mit langer Gehzeit ist bestimmt oberlecker! Einen netten Telefonplatz hast du dir da ausgesucht.
    Hab noch eine gute neue Woche und sei herzlich gegrüßt
    Ingrid

  4. Das sieht nach einem tollen Tag aus. Aber welchen Film habt ihr denn nun gesehen? Ich bin verwirrt mit rechts und links 😉
    LG starky

    1. Haha, Dankeschön für den Hinweis! Ich habe es korrigiert. Natürlich haben wir uns den linken Film angesehen.
      Liebste Grüße
      Annette

  5. Liebe Annette,
    gerade habe ich deinen Kommentar bei mir im Spam- Ordner entdeckt.
    Warum manche Kommentare dort landen und die, die wirklich Spam sind nicht, werde ich nie verstehen… Gerade habe ich hier ein wenig bei dir vor- und zurück gelesen und werde nicht schlau, auf welcher Insel du wohl bist… Also nicht, dass ich neugierig wäre, aber wir fahren demnächst nämlich auch auf eine Insel (auf der es ein Kino gibt, in dem ich allerdings bei früheren Aufenthalten noch nicht war und es somit nicht wiedererkennen könnte ;o)
    Herzliche Claudiagrüße

Kommentare sind geschlossen.