✿ Bunt ist die Welt – Straßenverkehr in Heidelberg

Wieder ist Sonntag und Lotta ruft zum Fotographieren auf. Mit ihrer Linkparty „Bunt ist die Welt“ zeigt sie Woche für Woche ein anderes Thema. Diesmal ist der Straßenverkehr an der Reihe. Dafür habe ich einige Fotos von unterwegs gemacht. Als erstes zeige ich hier den Blick, aus dem Gebäude eines ehemaligen Hotels, auf einem der Hauptknotenpunkte, in der Heidelberger Innenstadt. Dort ist viel los und zwar immer, sowohl per Automobil, Zweirad und auch zu Fuß. Manchmal sieht es leerer aus, aber das täuscht nur. 🙂

 

Direkt darunter ist ein Parkhaus. Jedes Mal, wenn ich diese Treppen herunter steige denke ich bei mir:  „Wohin führt wohl das Licht????“

Das alles hier sicher zugeht, sieht man hier …

Wohin des Weges???
Rechts oder doch lieber links?? 😉

Ahh, hier geht es wieder nach oben – an die frische Luft!

 

Karte bezahlt, ab zum Auto und wieder on Tour!

Auf kurzer Strecke zum Bahnhof.
Denn ich wollte Euch noch das MEER an Bikes zeigen. Soll ich die mal zählen? 😀 Im Hintergrund die PMA mit dem schönen Pferdchen, dass ich soooo liebe.

Räder links, Räder mittig, Räder rechts und noch viele mehr (außerhalb des Blickwinkels).

 

Heute wird das Wetter schön, ideal für eine Radtour am 1. Mai.
Ich wünsche Euch einen zauberhaften Sonntag.
Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

10 Kommentare

  1. Manchmal können Parkhäuser recht unheimlich sein.
    Ob da noch jeder sein Rad wieder findet?
    Gelungene Aufnahmen sind das.
    L G Pia

  2. …da muß man sich genau merken,
    wo man sein Fahrrad hin stellt…nicht leicht, das wieder zu finden…

    guter Start in den Mai,
    Birgitt

    1. Liebe Birgitt,
      schön von dir zu lesen.
      Das ist bestimmt nicht einfach. 🙂
      Liebe Grüße und dir auch einen wunderschönen Start in den Mai.

      Annette

  3. ….oh oh wer soll denn da seinen "Drahtesel" auf Anhieb wieder finden ;-)) – Solche Radlansammlungen habe ich nur in China gesehen – sogar bewacht mit Nummerierung!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    1. Lieber Luis,
      hey in China war es bestimmt klasse. Das hätte ich auch gern mal gesehen.
      Hier müssen die Radbesitzer selbst darauf achtgeben, dass sie ihren Drahtesel wiederfinden. 😉
      Alles Schöne im Mai wünscht dir,

      Annette

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: