✿ Erste Einblicke in das Probenähen von Zwergstücke – Das Geldstück

Ach, wann wird es endlich Frühling?
Ich sehne mich schon so sehr nach S O N N E, blauem Himmel und leichter Kleidung. 😀 Da wir hier schon so ein warmes Wetter hatten, dachte ich mir, dass es nicht mehr lange dauern wird und der Frühling naht.
Dementsprechend habe ich auch die Stoffauswahl für ein aktuelles Projekt schon einmal angepasst. 🙂 Schaut mal, was fällt euch zu diesem Stoff alles ein? 😀
Ist das nicht wie ein warmer Sonnenstrahl, der auf die Krokusse scheint?
Da sitzt man draußen im Straßencafe und freut sich über die schöne Frühlingswelt! 🙂
Seit Anfang des Monats wird bei der lieben Anna ata Zwergstücke wieder kräftig gewerkelt. Ihr zweites E-Book “Das Geldstück” lässt sie auf Herz und Nieren prüfen. Im letzten Jahr hatte Anna schon “Das Zwergsäckli” probenähen lassen, dabei durfte ich sie auch schon unterstützen.
Nun darf ich euch aber schon mal mein erstes Geldstück zeigen.
Zwar ist das Probenähen noch nicht ganz abgeschlossen, aber luschern dürft ihr schon ein bisschen. 
Jaaaa, hier ist mein Frühlingsbote: “Das Geldstück Nr. 1”!

“Das Geldstück” ist, wie ihr sehen könnt eine voll
durchorganisierte Geldbörse  🙂
Es hat eine Größe von ca. 16 x 9 cm und ist mit
zwei praktischen Reißverschlussfächern bestückt.

Das Äußere ist für das Münzgeld und das seitliche (hier im unteren Bild ganz links zu sehen) kannst du für die großen und
kleinen Scheine verwenden. 🙂
 

Bis zu 10 Kartenfächer können im Innenteil eingenäht werden und unter den
Kartenfächern gibt es auf jeder Seite je ein Einsteckfach für Dokumente oder was sonst noch mit muss. 🙂 Als Extra-Download auf Annas Blog wird es eine Anleitung für das
Einnähen eines Sichtfensters geben. Bei mir ist es rechts unten, bei den
Kartenfächern zu sehen (Bild oben). 
Na ehrlich gesagt sieht man hier nur das Loch des Sichtfensters. Die tolle Sichtfolie, die mir die liebe Marita geschenkt hat, ist ja durchsichtig und somit unsichtbar. 😀 *Lach*

Außen ist hier das Münzgeldfach und ein weiteres Einsteckfach, unter dem Steckschnallenverschluss zu sehen.

Das Geldstück hat eine schöne Aufteilung und ist beim Nähen ganz leicht zu wenden. So kannst du alles mit der Nähmaschine nähen und mußt keine Wendeöffnung per Hand verschließen. Super praktisch und gut durchdacht! 😉

Und, mit der großen Verschlussklappe sieht sie auch noch toll aus! 😀

Die 1.  Probenäh-Phase ist nun abgeschlossen. Das E-Book wird aber noch überarbeitet.
Aber es dauert nicht mehr lange, dann geht “Das Geldstück” auf die
Reise in die weite, weite Welt. 🙂 Hierfür hatte Anna den 22.03.2016
geplant. Das ist ein richtig schöner Tag, denn da hat meine Schwester
Geburtstag. Schaut doch mal wieder vorbei, dann könnt ihr auch sehen, welches Geldstück ich verschenken werde.
Na, dann testen wir mal fleißig weiter, denn gerade hat die Nähphase 2 begonnen. 🙂
Liebste Grüße und einen wunderschönen Wochenanfang für Dich!
Frau Augensternchen
verlinkt mit Annas Linkparty: Montagsfreuden, TT Taschen und Täschchen

15 Kommentare

    • Liebe Susanna,
      vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar.
      Hach, ich bin so froh, dass ich das Geldstück probenähen darf und es macht so viel Freude mit euch in der Probenähgruppe zu sein. Hier in HD gibt es gerade blauen Himmel und S O N N E :-D.

      Ich wünsche dir einen wunderschönen, sonnigen Tag!
      Liebste Grüße,
      Annette

  1. Liebe Annette,
    dein Geldstück leuchtet wie die Sonne. 😉 Das ist ein schönes Teil.
    Ich wollte mich eben bei dir als Leserin eintragen, aber da gibt es zur Zeit ein technisches Problem.
    Einen schönen und gemütlichen Sonntag wünscht dir Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.