Jennys 4. Bloggergeburtstag und Dies und Das

Jenny feiert anlässlich ihres Blogjubiläums zu Ostern eine Party und was soll ich sagen, ich bin eingeladen!! Ich finde ihre Idee dazu richtig nett, denn es wird keine Wichtelei geben (das könnte bei mir in Stress ausarten *lach*), sondern jeder überlegt sich etwas für sich selbst, damit das Osterfest schön feierlich wird. Dafür habe ich auch schon 2-3 Ideen überlegt, davon erzähle ich aber ein anderes Mal. Kleiner Tipp, es wird etwas dekoratives für den Ostertisch werden. Wenn ihr auch mit dabei sein wollt, die Anmeldung läuft noch bis zum 17. März. Wäre doch schön, wenn wir uns auf ihrem Bloggergeburtstag treffen. :). Hier könnt ihr mehr über Jennys 4. Bloggergeburtstag lesen.

Bloggergeburtstage sind ja auch total spannend. Vielleicht feiere ich im kommenden Jahr meinen 10-jährigen Bloggergeburtstag. Soll ich, was meint ihr? 


Und, was gibt es hier sonst noch zu berichten?

Ich bin total happy, meine Lieben haben am vorletzten Wochenende das kleine Gewächshaus aufgebaut. Da letzte Woche die Baumärkte wieder geöffnet hatten, jetzt bin ich hoch motiviert alles Mögliche auszusäen. Der Garten ist richtig schön geworden und vielleicht kommen auch noch weitere Hochbeete dazu. 

Nähtechnisch bin ich gerade mit meinen UFOs beschäftigt und am Abend, wenn ich mit meinem Liebsten “Suits” bei Netflix schaue, nähe ich nebenbei kleine 3/4″ Hexis. Die sind u.a. für die Bloggersause bei Christiane also Nanusch. Weil ich aber für meine Wichteline nicht die passenden Stoffe hatte, fragte ich die Insta-Mädels. Und, was soll ich sagen, ich bekam sieben Briefe letzte Woche geschickt. Ich bin unfassbar glücklich über die Tauschbereitschaft der lieben Mädels. Für solche Hilfsaktionen ist Instagram einfach genial. Toll, einfach toll!! 

Ganz liebe Post kam auch aus Berlin. Ich hatte Marion einen DEAL vorgeschlagen: Täschchen gegen Socken! Am Freitag haben wir das Geheimnis gelüftet und unsere Post gemeinsam geöffnet. Das ging super per FaceTime am Handy. Am Mittwoch werden wir darüber berichten. Dann zeige ich euch auch meine schicken Socken mit Muster.

Beim #Däschletausch2021 wird’s auch bald spannend. Am 17. März werden nämlich die Täschchen verschickt und dann lüftet sich das Geheimnis, wer wen überrascht hat. Ich bin ja sooo neugierig!! Mein “Däschle” liegt hier fertig eingepackt und wartet auf die Postbotin zur Abholung. 🙂

Dann habe ich wieder Zoom-Nähtermine mit Ingrid und Marita vereinbart. Darauf freue mich sehr. Wir nähen wieder UFO Patchworkblöcke und den März Beeblock.

Bei der virtuellen Konfifreizeit vom Sohnemann wurde leckeres Brot gebacken. Da habe ich einfach mitgemacht. Brot mit den Kindern zu backen finde ich total klasse. Das Focaccia Rezept habe ich in meine Lieblingsrezepte Liste aufgenommen. 

Und, mit meiner März Gastautorin ist auch schon fast alles geklärt. Der Gastbeitrag von Melanie aka Mellmeyer wird Ende des Monats erscheinen. 

Ansonsten bin ich fleißig am Nähen. Bald ist ja wieder Zeigetag bei der Zitronenfalterin und da möchte ich auch Ergebnisse abliefern.

So, ihr Lieben habt alle einen schönen Wochenstart und macht es euch fein. 

Herzliche Grüße

Annette


verlinkt bei Jennys Anmeldung 

8 Kommentare

  1. Liebe Annette – schön das du auch zur Party kommst. Das wird wieder spannend und lustig. Ich hab auch schon so meine Ideen – ganz entspannte 🙂
    LG Karin

    1. Liebe Karin,
      auch bei dir hatte ich von dem Aufruf gelesen und dachte mir, hey das klingt gut! Na dann eine schöne Vorosterzeit für dich und ich bin gespannt was es bei dir alles zu entdecken gibt. Ganz liebe Grüße
      Annette

  2. Na, du bist ja fleißig unterwegs, liebe Annette!
    Ich würde mich riesig über die Blogsause bei dir freuen! Und warum habe ich bei Insta eigentlich nicht die Tauschanfrage gesehen? Merkwürdig…
    Ich bin gespannt auf den Tausch mit Marion!
    LG Rike

  3. Hallo Annette !
    Ich lese so gerne deine Beiträge ….sind immer so schön geschrieben .
    Und angefixt hast du mich auch wieder etwas mehr an Däschlies zu nähen und
    Ufo`s auszupacken.

    Liebe Grüsse Claudia

  4. Moin Annette, selbstredend freue ich mich auch, dass du dabei bist, ist doch klaro 😉 Ich renne so typisch etwas der Zeit hinterher, aber eih, in der Ruhe liegt die Kraft. Man sollte sich öfters ein Beispiel an den Pflanzen nehmen. Die warten auch einfach auf gutes Wetter, eh sie sprießen und gedeihen 😀 Hab ganz viel Spass bei deiner kreativen Auszeit! Viele Grüße Jenny

Schreibe einen Kommentar zu Ein Dekoherzal in Bergen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.