Mein Fortschritt bei meinem Jahresprojekt #Februar

Heute ist Montag der 1. März und bei Andrea, der Zitronenfalterin findet der zweite Zeigetag für die Fortschritte der Jahresprojekte statt. Ihr Motto: “Gemeinsam unterwegs durch dieses Jahr” motiviert mich wirklich sehr.

Von meinem Jahresplan meine Quilts fertigzustellen, hatte ich euch ja schon erzählt. Weil ich aber so bin wie ich bin, konnte ich mich auch noch dazu aufraffen alte NANO*- Patchwork Stoffe zu einem schnellen Quilttop zusammenzunähen. Mein Mädchen hatte sich nämlich vor einiger Zeit eine romantische Patchworkdecke für ihr Zimmer gewünscht. Ich gebe zu, der Kitchentable Sew Along bei Instagram für den „The Violet Quilt“ hat mich dazu verleitet diesen UFO/NANO Quilt auch noch mit auf die Jahresliste zu nehmen. Und, was soll ich sagen ich bin begeistert. Ich habe es geschafft innerhalb eines Monats das Top zu nähen. Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Quilten und das Binding, dann ist der Blümchenquilt fertig und das passier diese Woche. 🙂 Ich schreibe aber hier im Blog noch einen ausführlichen Beitrag über den Sew Along bei Insta, damit ihr darüber noch mehr erfahren könnt.

Und, was machen die anderen UFO-Quilts von der Jahresliste?

Nun, als große Motivation habe ich das ZOOM Video-Konferenz-Nähen im Februar für mich entdeckt und damit auch die Möglichkeit im Lockdown gemeinsam mit anderen zu nähen. Das motiviert mich nämlich wirklich sehr und hebt auch die Stimmung.

So konnte ich schon an drei Abenden mit Ingrid v. Nähkäschtle nähen. Es war sehr unterhaltsam und das Nähmaschinengeratter störte uns dabei gar nicht. Wenn ich zum Bügeln den Raum wechselte, konnten wir lustig weiterplappern. Mit meinen kabellosen Kopfhörern war das gar kein Problem. 😉 Das hat so viel Freude gemacht.

Wir suchten uns von dem Sugaridoo Quilt die Tetris-Blöcke aus. Das ist die dritte Reihe des 2020 Sew Alongs von Irene. Und, seht her, meine Tetrisreihe kann ich hier als kleinen Erfolg für den Quilt-UFO Abbau im Februar zeigen.

Und, weil das Nähen mit Ingrid so gut geklappt hatte, nähte ich auch gleich am letzten Montag zusammen mit Marita aka Handmade by Marita an den Februar Bee-Blöcken. Dabei wurde mir wieder bewusst wie schnell doch zwei Patchwork Blöcke an einem Tag fertiggestellt sind. Das hat mir sehr viel Hoffnung gegeben für meine weiteren Jahresprojekte. Denn ich möchte so viel wie möglich schaffen. 

So ihr Lieben, nun bin ich sehr gespannt, ob die anderen auch Fortschritte bei ihren Jahresprojekten hatten. Schaut doch auch bei Andrea vorbei, bestimmt gibt es viele Dinge die fertig gemacht wurden und auch andere Jahresprojekte an denen gerade gearbeitet werden. Hach, ich freue mich aber auch auf die neuen Inspirationen der anderen Blogger und Bloggerinnen. 😉 Wer Lust hat mehr darüber zu erfahren kann sich bei Andrea *hier* informieren. Wenn ihr wollt, macht doch auch mit. 🙂

Habt einen guten Start in die neue Woche und macht es euch fein!

Liebe Grüße

Annette

 


verlinkt mit dem Creativsalat, Patchwork und Quilten und “unsere Jahresprojekte” bei Andrea 🙂 und der UFO Linkparty Let’s finish old stuff und bei Valomeas It’s UFO Time.

28 Kommentare

  1. Liebe Annette, was für ein tolles Top Du da für Deine Tochter genäht hast!!! Wunderbar und echt schnell, gefällt mir sehr. Ich bin allerdings noch nicht hinter den Aufbau des Blocks gekommen…. Eine virtuelle Nähgruppe ist was Feines, schön, dass Ihr Euch da zusammenfinden konntet!
    Hab eine gute Woche, alles Liebe
    Katrin

    1. Lieben Katrin,
      lieben Dank, ja das ging wirklich schnell. Ich wollte noch einen extra Post für den Sew Along schreiben, der bei Instagram läuft. Deshalb habe ich hier im Blog gar nichts dazu geschrieben. Kommt aber noch. Und das mit dem Zoom-Nähen geht ganz einfach. Eine Videokonferenz bis zu drei Personen ist auch kostenlos. 😉 Probiere es doch mal aus. Ich wünsche dir auch eine gute Woche und sende dir liebe Grüße aus Heidelberg
      Annette

  2. Liebe Annette,
    das ist doch ein richtig klasse Fortschritt! Der Quilt wird toll, die Stoffe sind sehr schön, zu schade, sie im Kasten schlummern zu lassen!
    Das Nähen über Zoom finde ich interessant. Das war sicher Motivation!
    LG
    Elke

    1. Liebe Elke,
      Dankeschön. Ja, ich habe festgestellt weniger zu posten und mehr an der Nähmaschine zu sitzen – das hilft beim Stoff- und UFO Abbau ungemein *lach*. Ich brauche einfach einen Anschupser, auch das motiviert und als Ingrid vorschlug per Video zu nähen war ich ganz aus dem Häuschen. Es ist einfach viel netter nicht immer ganz alleine vor der Nähmaschine zu sitzen. Und ehrlich, es kommt mir vor als wäre ich auf dem Nähtreffen, so viel Spaß macht es. Hab du eine gute Woche und ich bin gespannt wie es weitergeht mit unseren UFOs.
      Ganz liebe Grüsse
      Annette

  3. Das nenne ich große Fortschritte. Toll, wenn man mitten im Projektjahr Liegengebliebenes vollenden kann und schon was Fertiges in Händen halten kann. Mit anderen digital verknüpft gemeinsam schaffen, ist natürlich auch noch ein sehr motivierend.
    Das Quilttop ist wirklich so schön romantisch!
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Eure Zoom-Näh-Video-Konferenz stelle ich mir sehr spannend, kurzweilig und vor allem lustig vor. Schön das es so vorangeht und Du dabei noch etwas fertigstellen konntest.
    Ja das Projekt von Andrea ist wirklich ein großer Schubs bei so einigen gewesen, mir macht es auch viel Freude und ich bin froh das ich mich entschieden habe mitzumachen.
    Bei Dir freue ich mich auf die nächsten Entstehungsschritte,
    liebe Grüße
    Kirsi

    1. Liebe Kirsi,
      ach schön das du dir so bildlich das Zoom Nähen vorstellst *smile*, das ist ja echt nett. Lieben Dank fürs Vorbeischauen und einen wunderschönen, sonnigen Tag für dich.
      Liebe Grüße aus Heidelberg
      Annette

  5. Stimmt. Gemeinsames Nähen via Zoom & Co ist echt klasse. Ich mache das auch immer wieder mal. Macht einfach mehr Spaß gemeinsam.
    Und schön ist deine TetrisReihe geworden. Bin schon auf die nächste Riehe gespannt.
    Und wenn der Quilt für deine Tochter nicht romantisch ist!!! Richtig romantisch ist der! Die wird bestimmt leuchtende Augen machen.

    Gruß Marion

    1. Liebe Marion,
      hach das wird ein tolles Jahr, denn wir schaffen wirklich viel weg. Und am Ende werden alle Quilts fertig sein *lach*. Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
      Liebe Grüße
      Annette

  6. Ja, zusammen nähen hilft, dass man sich ein Projekt konkret vornimmt.
    Viel Spaß bei den weitern Reihen und beim Fertigstellen des Tochterquilts.
    Liebe Grüße
    Ines

    1. Liebe Ines,
      wie lieb von dir! Den Sugaridoo Quilt werde ich auf jeden Fall in diesem Jahr fertigstellen, dass habe ich mir fest vorgenommen. Und der Tochterquilt ist ja schon so gut wie fertig. 🙂 Du Liebe, ich wünsch dir einen schönen Tag und lass es dir gut gehen.
      Herzliche Grüße aus Heidelberg
      Annette

  7. Hallo Annette,
    das Quilttop für deine Tochter sieht toll aus. Ich mag die Stoffe von Tanja Whelan sehr.
    Mein Sugaridoo-Quilttop wartete auch auf Weiterverarbeitung. Lange habe ich nach einem passenden Rückseitenstoff gesucht. Der ist nun gefunden und letzte Woche kam das Vlies. Nun kann es eigentlich losgehen, aber ich weiß noch nicht so genau wie ich quilten soll.
    Mein Nähkurs und das Nähen mit anderen fehlt mir auch sehr.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße
    Britta

    1. Liebe Britta,
      herzlichen Dank für deine lieben Worte und es freut mich das du auch an deinem Sugaridoo Quilt weiterarbeiten kannst. Manchmal dauern Sachen einfach ein bisschen länger, dass ist einfach so. Aber wir verlieren sie ja dadurch nicht aus dem Blick. Auf dein Quilting bin ich sehr gespannt, vielleicht kann ich mir (wenn du dich entschieden hast) ein paar Inspirationen holen. 😉 Vielleicht findest du ja auch jemanden, mit dem du per Videokonferenz an der Nähmaschine nähen kannst. Ich unterstütze dich gern, wenn du Fragen dazu hast. Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Werkeln
      Annette

  8. Liebe Annette, einen sehr interessanter Blockaufbau zeigt dieses schöne Top, das ist wirklich nicht leicht zu durchschauen. Sowas lässt sich auch bei Insta nicht gut erklären, wie gut dass es noch Bloggerinnen gibt :-D.
    Schön, dass das Zoom-nähen so gut klappt, ist halt einfach schön wenn man direkt miteinander reden und sich auch sehen kann. Die Tetris-Reihe ist schön, bin gespannt wie sich das weiterentwickelt. Klasse, dass du so gut motiviert bist.
    LG eSTe

    1. Liebe eSTe,
      Danke für die lieben Zeilen. Es freut mich wenn dir der Blockaufbau gefällt, er war wirklich schnell genäht. Und ja, das Zoom-Nähen macht einfach Spaß. Ich frage mich immer, weshalb wir das nicht schon viel früher gemacht haben *lach*. Das gibt mir jedes Mal einen Motivationsschub. Ich wünsche dir einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende.
      Ganz liebe Grüße
      Annette

  9. Hallo Annette,
    was für ein schönes Top für deine Tochter, ich bin gespannt wie es dann mit dem Binding aussieht.
    Und deine Tetris-Reihe sieht sehr interessant aus – die Stoffkombination gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Jana

  10. Liebe Annette,
    oh, wie schön, dass ihr ein virtuelles Nähtreffen gestartet habt und ihr gemeinsam mit dem Quilt weiterkommt! Aber auch dein Top ist sehr schön geworden… da wünsche ich frohes Quilten!
    GLG
    CHristiane

  11. Wow, du warst ja extrem fleißig…es hat dir Spaß gemacht, das sieht man…
    ich bewundere ja die Quilterinnen für ihre Perfektion. Das ist so garnicht meins…tja…

    Liebe Grüße
    Augusta

    1. Liebe Ingrid,
      Dankeschön für deinen erneuten Besuch bei mir. Ja, Patchwork und Perfektion sind jedes Mal eine Herausforderung, aber es macht auch unfassbar Spaß neues auszuprobieren. Hab du einen schönen Tag und lass es dir gut gehen.
      Herzliche Grüße
      Annette

  12. Miteinander geht vieles besser, das gilt auch fürs Nähen und wenn dann noch so etwas tolles entsteht freut das sicher auch alle. Bin erstaunt wie viel du geschafft hast.
    L G Pia

    1. Liebe Pia,
      ganz herzlichen Dank für deine Worte.
      Nähen macht mir gerade echt Spaß und so läßt sich auch viel schaffen. 😉
      Und, wie läuft es gerade bei Dir? Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Wir lesen uns morgen beim Samstagsplausch.
      Liebe Grüße
      Annette

  13. Liebe Annette, das sieht nach ganz großer Kunst aus. Ich bewundere das detailgetreue Arbeiten so sehr, ich glaub dafür fehlte mir die Geduld oder ich bin zu grobmotorisch veranlagt 🙂 Bin sehr gespannt was für ein Kunstwerk daraus entsteht. LG Bianca

    1. Liebe Bianca,
      du beschämst mich, hier von großer Kunst zu sprechen finde ich etwas übertrieben *lach*. Dabei habe ich doch nur mit Gradstich geradeaus genäht. Das kann doch jeder/jede!! Und, Geduld ist relativ. Jeder kann doch seine eigene Geschwindigkeit anwenden. Und dann klappt es auch. Wichtig ist es seinen Zielen treu zu bleiben. 😉 Versuche es doch auch mal, es muss ja nicht gleich ein riesiger Quilt werden. Miniquilts eignen sich auch wunderbar zum Testen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir ganz viele, liebe Grüße aus Heidelberg
      Annette

  14. Liebe Annette,
    mir gefallen die zauberhaften Stoffe im Quilt für Deine Tochter sehr, so wunderschön romantisch. Quilten ist schon eine tolle Sache und so entstehen ausgefallene Unikate.
    Ich wünsche Dir einen schönen Montag und viel Spaß beim Nähen.
    Herzliche Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi.♥

  15. Liebe Annette,
    wie schön das Top des Tochter – Quilt geworden ist. Fein und harmonisch wirken die Farben miteinander, gefällt mir sehr. Ich freue mich auf weitere Bilder deiner Vorhaben und wünsche dir viel Freude am nähen.
    Liebe Grüße von Anna

Schreibe einen Kommentar zu Jana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.