Weihnachtsgeschenke 2018 für andere

Ihr Lieben, ich hatte noch gar nicht gezeigt, welche Weihnachtsgeschenke ich im Dezember genäht habe, dass hole ich noch schnell nach.

Fräulein P. bekam zwei Tunika Kleidchen von uns. Ein Buntes aus Vlies, auf das ihre Blicke als erstes fiel und eins mit Spitzenstoff. Den Stoff hatte ich noch als Rest von meinem Weihnachtskleid 2017  übrig behalten. Also gerade recht für so ein niedliches Mädchenkleid. Ich bin gespannt, ob sie Freude daran hat, sie ist ja erst 2 Jahre alt. Von der Schnittmustergröße habe ich 98/104 gewählt und zwar ohne Nahtzugabe, weil sie jetzt erst Gr. 98 hat. Die beiden Kleider fallen ein bisschen größer aus, so kann sie die Kleidchen auch noch etwas länger tragen.

 

 

Diese Sitzkissen to Go hatte ich für die Instaaktion #Freudeschenken 2018 genäht. 😉

 

 

Weitere Sitzkissen wollten auch bei guten Freunden neu einziehen ….

 

 

Und, die zwei Dreiecksschals waren für Silvester als Gastgeschenke gedacht und sie sind super gut angekommen. Es gab sogar Freudenschreie *lach*. Nee, die Mädchen waren echt happy. Darüber habe ich mich mehr als gefreut, weil ich mit dem Schnittmuster gar nicht zufrieden war. Irgendwie fielen die Dreieckstücher viel, viel kleiner aus. :-/ Aber Hauptasche, die Kids waren glücklich. ;-D

 

 

Das war es auch schon, ihr Lieben, macht es euch fein!! Ich gehe jetzt mal wieder an die Nähmaschine Babysachen nähen, für den neuen Racker in der Familie. :-).

Allerliebste Grüße und einen schönen Donnerstag für euch!

Annette

 

 

Stoffe aus dem Stoffkeller und der Restekiste.


zu den Kommentaren …

 

verlinkt mit Kiddikram, Restefest, Ein kleiner Blog und “Sitzkissen to Go Linkparty

10 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    die Kleidchen sind super süß! Das Spitzenkleid und erst das Rote auch noch mit Bommeln wird sicher gern getragen. Die Sitzkissen sind schön und praktisch.
    Freudenschreie bei den Halstüchern, das sagt doch alles.
    Viel Spaß beim Babysachen nähen!
    Liebe Grüße , Marita

  2. Das sind wirklich tolle Geschenke, liebe Annette und bei Freudenschreien erübrigt sich ja wohl ein Dankeschön ;o) Die Waldtierstoffe von den Sitzkissen sind ja der Hammer, wo gibt’s denn so was?
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    • Danke dir liebe Katrin,
      hmm wo es den Waldtierestoff gibt? Den hatte ich bei Dawanda gefunden *heul* als es Dawanda noch gab.
      Ganz liebe Grüße aus Heidelberg nach Franken ;-D
      Annette

  3. Liebe Annette,
    wunderschöne Sachen hast Du genäht und verschenkt, und smot ganz viel Freude bereitet :O)
    Die Tuniken sind wunderhübsch und das mit den Sitzkissen ist eine feine Idee!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  4. “Das war es auch schon.” ist ja mal die Untertreibung des Jahrhunderts. *gg* da hast du ja tolle Sachen genäht! Wer sich da nicht freut, ist selbst schuld.
    Rafi ist mit seinen 2 1/3Jahren noch bei 92. Aber lange sicherlich auch nicht mehr.
    LG Rike

  5. Liebe Annette,
    da hast du ja ganz tolle Herzensgeschenke gezaubert. Vor allem die fröhlichen Farbkombinationen deiner “Sitzkissen to Go” gefallen mir total gut! Herzlichen Glückwunsch auch zu eurem neuen Racker in der Familie! Da werden in nächster Zeit bestimmt einige schöne Dinge genäht und gestickt werden für den kleinen Lütten;)!
    LG Pamela

  6. Wow, so schöne Geschenke und alles ist dir so gut gelungen. Ganz klar, dass die Beschenkten sich darüber sehr freuen.
    LG eSTe

  7. So viele schöne Geschenke und Emil wird demnächst sein Sitzkissen auch einweihen, er hat es unlängst schon mal draußen auf dem Boden getestet und für gut befunden. Am allerliebsten mag ich dieses Spitzenkleidchen. So stelle ich mir schick kindgerecht vor, toll gemacht! LG Ingrid

Schreibe einen Kommentar zu Marita Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.