Meine UFOs im Dezember – Monatsplanung

UFO Linkparty Monatsplanung


Hallo Ihr Lieben und einen schönen Montag für euch. 

Für meine Dezember UFO To do Liste habe ich mir nur einen Block vom 6 Köpfe 12 Blöcke 2017 Quilt vorgenommen. Ansonsten liegen hier noch etliche Weihnachtssachen auf dem Nähtisch, die dringend erledigt werden möchten. Es ist nicht mehr viel Zeit übrig.

Wie sieht es euch so aus? Seid ihr noch dran bei den UFOs oder habt ihr sie beiseitegelegt und macht einfach weiter, wenn ein neues Zeitfenster sich öffnet?

Ich möchte euch noch kurz informieren, für die UFO-Jahres-Abschluss-Party konnte ich drei Sponsoren mit ins Boot holen. Zugesagt haben: Makini, FabFab und Handmadekultur. Was es genau sein wird, teile ich euch bald mit. 

Aber das Allerwichtigste ist, das wir bereit sind unserem inneren Schweinehund auch weiterhin die Stirn zu bieten. Wir sagen: JA, die UFOs werden auch 2019 keine Chance haben. Wir lassen uns nicht davon abhalten weiter zu machen!! Wenn du Lust und Zeit hast, fülle doch schon mal ein paar Punkte auf deine neuen UFO To Do Liste 2019 ein. Du kannst sie dir ausdrucken, dann fällt das Starten nicht ganz so schwer. Auf der Linkpartyseite findest du den Link zum Ausdrucken. Also dann, viel Spaß euch Lieben bei allen Dingen die euch wichtig sind. ♥️

Also Mädels, macht weiter wann immer ihr Zeit findet und haut auf den Putz!!

Let’s finish old stuff!! Yeah!! :-)

Wer noch UFOs im Dezember verlinken möchte, bitte hier entlang….

UFO Linkparty – Let’s finish old stuff!!

Ihr Lieben, ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Liebste Grüße, Annette

Meine UFOs im November – Abschluss

Heute möchte ich kurz über meinen UFO Abbau berichten. Das Jahr ist fast schon vorbei und ihr seid bestimmt schon bei den Weihnachtsvorbereitungen. Die UFOs könnt ihr getrost an die Seite legen. Unser UFO Jahres-Abschluss findet erst im Januar statt und zwar mit Pauken, Trompeten und einer Verlosung!!

 

 

Im letzten Viertel des Jahres habe ich es geschafft 1 UFO/pro Monat fertigzustellen. Besser Eins als keins. Wie sind eure Pläne für das neue Jahr? Habt ihr euch schon überlegt wie ihr 2019 weiter machen möchtet? Sind überhaupt noch UFOs übriggeblieben?

Vor ein paar Tagen habe ich eine neue UFO-to-Do-Liste für 2019 Tabelle erstellt.

Die könnt ihr euch auf der UFO Linkpartyseite abholen. Nur, falls ihr vielleicht gerade nichts zu tun habt *hihi*.

 

Und, natürlich sind neue Teilnehmer für den UFO Sew Along 2019 gerne gesehen. Reiht euch mit ein in die UFO Sammlung Let’s finish old stuff!! Denn nicht nur Entrümpeln befreit ungemein, auch unfertige Projekte fertigstellen macht glücklich. Hier muss sich niemand schämen nicht fertig geworden zu sein. Hey, mitmachen und Dabeisein, das ist doch die Hauptsache!! Und am Ende freut wir uns alle über eure fertigen UFOs. :-)

 

Mein einziges UFO vom November ist mein Wollmantel, der komplizierteste Punkt auf meiner Jahresliste. Aber Puh, ich habe es geschafft.

Jetzt kann es weitergehen, mit den UFOs – obwohl, … der Dezember ist kurz. Und wie geht es im Januar weiter?

Im Januar stellen wir unseren abgebauten UFO Stapel vor. Jeder der 2018 mitgemacht hat (egal wie oft) verlinkt sich und kann bei der UFO Jahres-Abschluss-Verlosung teilnehmen. Dafür gibt es noch ein spezielles Logo im Dezember. So kann dann jeder die Jahresbeiträge gut erkennen. Dann wird unter allen Teilnehmern der UFO Jahres-Abschluss Party ausgelost. That’s it!! Zum Jahresbeginn dürft ihr aber auch schon eure neue Jahresliste 2019 vorstellen. Also wir bleiben am Ball und freuen uns auf ein neues schöne Jahr mit ganz vielen schönen Überraschungen.

 

 

Wer noch vor der Jahreswende etwas fertigstellen möchte, kann wie gewohnt hier sich verlinken:

 

UFO Linkparty Let’s finish old stuff!!

 

Tatsächlich gab es auch im November wieder ganz fleißige Damen.

Lieben Dank, dass ihr wieder am UFO Sew Along teilgenommen und so schöne UFOs fertiggezaubert habt.

 

☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆

 

Anni – Antetanni nähte einen Turnbeutel aus Jeans, ein Schlampermäppchen und eine Zylindertasche

 Karin – Ich & Du hat ihren Quilt  Mystery “Childrens library”  beendet.

Karin – nealichundderdickeopa hat ihren Spiderweb-Quilt fertig gemacht.

Marita – Fischtown Lady hat einen weihnachtlichen Läufer gestickt und einen Stern genäht.

Valomeas Flickenkiste hat ein Dosenkleid genäht und weihnachtliche Tischsets.

 

☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆☆   ☆   ☆   ☆   ☆

Mädels, ihr seid einfach grandios!!

 

Ihr Lieben, macht es euch fein!!

Herzliche Grüße,

Annette

 

 

verlinkt mit:

UFO Linkparty Let’s finish old stuff!!

Klaudias UFO Linkparty: It’s UFO Time !

Nähtreff in Tamm – Wintermantel Luzie ist fertig

“nette Werbung wegen Blog- und Markennennung”

Ihr Lieben, hach was soll ich sagen … ich bin so happy – endlich ist mein Wintermantel fertig!! So ist ein großer Part vom UFO-November Plan abgehackt! Juhuu.

 

 

Schaut mal, ist er nicht schön geworden? Ein bisschen stolz bin ich schon, dass möchte ich hier gar nicht abstreiten *lach*. Dieser Mantel war eine echte Herausforderung, denn die Nähanleitung ist recht spärlich. Nur eine DinA 4 Seite – für Profinäher natürlich kein Thema. Zugeschnitten hatte ich ihn schon im letzten Herbst. Dann kam die Weihnachtszeit, das neue Jahr, der Frühling und dann war es plötzlich zu warm für den Wollmantel. Im Frühling nähe ich ja viel lieber Sommersachen *smile*. Aber dank meiner UFO Jahresliste 2018, die Sammlung der “unFOlendeten Dinge” geriet der Mantel nicht in Vergessenheit!

 

 

Das kniffeligste war das Zusammensetzen der einzelnen Stoffteile. Level: anspruchsvoll- für Profis! Da gab es nämlich nicht die üblichen Markierungen, wie ich es von den E-Books gewohnt bin. Kein A1 mit A2 zusammenkleben, so wie gewohnt. Ich habe die einzelnen Schnittmusterteile zwar ausgedruckt und zusammengeklebt, aber großartig gekennzeichnet waren sich nicht. Dann gab es die erste Blockade obwohl sie im Nachhinein völlig unbegründet war. Die zweite Blockade hatte ich nach dem Nähtreffen in Tamm. Ich wusste nämlich nicht genau, wie ich den hinteren Kragen an den Mantel genäht sollte. Der Mantel hat ja ein Innenfutter und außerdem war da ja noch der hintere Besatz. Wohin nur mit diesem Besatz? In der Anleitung stand nichts darüber. Echt, das hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Aber als ich Stück für Stück weiternähte, wurde jeder Folgeschritt klarer. Letztendlich habe ich es besiegt, das UFO 2017. Das Beste ist jedoch, ich bin über meinen Schatten gesprungen und habe auch noch ganz viel dazulernen. Dafür bin ich wirklich dankbar.

 

 

Den größten Part des Zusammennähens habe ich auf dem Nähtreff in Tamm erledigt. Heike von der Modewerkstatt HT hatte schon im Frühling zum Nähen und Werkeln aufgerufen. Ursprünglich stand auf meinem Nähtreffplan ein Softshell Mantel. Stoff und Nähzutaten liegen hier auch schon dafür bereit. Aber als der Termin für das Bärbel-Nähtreffen näher kam, erinnerte ich mich an meinen Wollmantel Luzie, den ich im letzten Jahr zugeschnitten hatte. Ehrlich, ich konnte es nicht übers Herz bringen mit einem neuen Kleidungsstück zu starten. Zumal ich mir immer schon einen roten Wollmantel für den Herbst gewünscht hatte. Also überraschte ich die Bärbels mit dem Nähvorhaben und packte die Koffer, Kisten, Tüten. Stellt euch vor, ins Auto passte dann auch noch ein Bügeltisch samt Bügeleisen, Heike hatte mich darum gebeten es mitzubringen. Gesagt getan und ab auf die Autobahn nach Tamm. Bettina hat auf dem Bärbel Blog sehr ausführlich über das Nähtreffen geschrieben, da muss ich gar nicht mehr dazu sagen. :-) Heike hatte das Nähtreffen richtig schön organisiert, die Location war gut gewählt und der eine oder andere Salat und das Fingerfood war zum Reinsetzen. ;-) Danke Heike ♥.

Wollt ihr hier schnell lesen, wer alles beim Nähtreffen dabei gewesen ist?

Einige Bärbels und noch andere liebe Leute: Nicole, Rosi, Biggi, Ingrid & Peter, Marita & Thomas, Trixi, Kerstin, Doreen & Emily, Bettina & Jürgen, Claudia & Frank und natürlich Filou, Maritas Hund.

 

Und, was wurde alles genäht?

Ingrid werkelte zusammen mit Marita an einen tollen Rucksack, nach einem amerikanischen Schnitt. Nicole schneiderte ihre erste Bluse. Biggi zauberte sich ein Abendkleid aus blauem Jersey. Birgit nähte lustig Mützchen für ihre Enkel und Rosi freundete sich mit dem Nähmaschinennähen im Allgemeinen an und werkelte zusammen mit Marita an Babyhosen fürs Enkelkind. Marita und Kerstin halfen beim Zuschnitt, Nähen und bei auch bei Nähfragen jeglicher Art. Trixi war gut vorbereitet, sie hatte den Zuschnitt ihrer Softshelljacke schon zu Zuhause erledigt und machte sich gleich ans Werk. Bettina schneiderte sich ein kurzes Jäckchen mit edlem Futter. Und ihre Freundin Claudia nähte sich aus sehr grobem Strickstoff eine Jacke. Doreen hat sich einen hübschen roten Rock genäht und Tochter Emily hatte so viel Spaß daran, sich eine Stiftrolle zu zaubern.

Viel zu schnell verging die Zeit. So ein Wochenende in netter Gesellschaft geht ratz fatz vorbei. Ganz fertig geworden bin ich dort nicht mit meinem Mantel. Aber ein gutes Stück vorangekommen, mit Heikes Hilfe. Total happy war ich auch beim Zusammennähen des roten Stoffs. Ich kenne ich ja mit Wollstoffen nicht so aus und nahm an, die dunkle Seite mit der gestrickten Oberfläche sei die Außenseite. Als mich Heike vom Gegenteil überzeugte hüpfte mein Herz nur so vor lauter Freude. Zuhause fügte ich noch die vorderen Belege und das Kunstfell hinzu. Ganz zu Schluss traute ich mich an die Knopflöcher.

 

 

Oh Mann, das war ein Akt. Nicht, das es mit dem Knopflochfuß nicht funktioniert hätte. Mechanisch und funktionell war alles ok, nur leider waren die Knopflochraupen zu eng gesetzt. Als ich den Schlitz mit dem Nahttrenner öffnete, platzte auch gleich die Raupennaht wieder auf. Es half nichts, ich musste die Knopflöcher feinsäuberlich von Hand annähen. Puh, dann war es geschafft. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Wollmantel.

 

 

Das wird definitiv nicht mein einziger Mantel bleiben, ich habe schon einen anderen Schnitt im Kopf, den ich umsetzen möchte. Mal sehen wann ich euch davon erzähle.

Nun werde ich aber erstmal in vollen Zügen die Wollmantel Zeit genießen. ;-)

Ihr Lieben, macht es euch fein und Dankeschön fürs Vorbeischauen. ♥

Liebe Grüße, Annette

 

 

Schnitt: Wintermantel Luzie – Schnittmuster Berlin

Material: Oberstoff: Wollloden – Buttinette, Futter: Karostoff – Stofflager,  Knöpfe: NTM Flohmarkt

Verlinkt mit: Heikes Lieblingsmantel, Dienstagsdinge & Creadienstag & HotUFO Linkparty – Let’s finish old stuff!!

Meine UFOs im November – Monatsplanung

Ihr Lieben,

hachz ich habe gerade das Gefühl die Zeit rennt und überholt mich an jeder Ecke. Für meine UFO Planung im November habe ich mir vorgenommen die Projekte, die bis jetzt auf den Monatsplanungslisten standen und nicht abgehakt sind, noch einmal näher zu betrachten. Den großartigen UFO Abbau kann ich jetzt, Ende des Jahres nicht mehr stämmen. Das habe ich mir schon abgeschminkt, aber da wir ja im neuen Jahr 2019 weiter machen bin ich froh gestimmt.

Gerade jetzt zum Jahresende gibt es viele Termine, Aufgaben, Projekte und dann ist noch Erkältungszeit. An diesem Wochenende findet der Nähtreff in Tamm bei Heike von der  MODEWERKSTATT statt und am Samstag bin ich dran mit meinem Bärbelpost auf dem “Bärbel bloggt… Blog”. Da erzähle ich euch von unserem Besuch in Nürnberg. Gestern Abend habe ich mich noch um den Marmeladen Adventskalender gekümmert. Hey das Aufhübschen der Gläser hat ja fast so viel Zeit gebraucht, wie die Früchte in die Gläser zu bekommen *lach*. Aber ein bisschen habe diese Woche noch genäht und zwar ein Sitzkissen To Go” mit Personalisierung. Mal sehen, vielleicht schreibe ich nächste Woche dazu noch ein Tutorial. Denn die Parkbänke sind jetzt im Herbst wieder so kalt und so ein Sitzkissen ist wirklich schnell genäht. Also, ihr Lieben erwartet in diesem Monat nicht zu viel von mir *lach*, aber ich sage mir: Kopf hoch, auch wenn der Hals schmutzig ist (natürlich ist das eine Metapher *hihi).

 

 

Hier noch der Link zur UFO Linkparty – Let’s finish old stuff!! für alle Fälle.

 

Und, wie sieht es bei euch aus mit den UFOs? Seid ihr brav dabei oder habt ihr auch anderen Projekten den Vorzug gegeben?

Vielleicht gibt es ja zwischendrin noch ein bisschen Luft, um zumindest ein UFO abzuarbeiten. Besser eins als keins. :-)

So, das wäre es auch schon bei mir. Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen November, bleibt gesund und lasst euch nicht die gute Laune verderben. Der letzte Zipfel vom Jahr ist immer ein bisschen turbulent und dann nach Weihnachten wird es wieder ruhiger. Hoffentlich! :-)

Liebste Grüße,

Annette  :-)

Meine UFOs im Oktober – Abschluss

Willkommen im November –  Ihr Lieben,

heute mache ich meinen Oktober Abschluss und zwar ganz kurz – ohne Tamtam.

Hier sind ja schon wieder Herbstferien, da komme ich kaum an die Nähmaschine, aber ihr seid natürlich alle richtig fleißig, stimmt’s! ;-) Aber, die Planungen für die Abschlussverlosung im Januar schreiten voran. ;-) Seid ihr dabei?

 

Vielleicht hat noch jemand ein UFO aber weiß nicht, wie er/sie es wegschaffen kann?

Dann steig mit ein in den UFO Sew along 2018/2019 Let’s Finish old stuff!!
Im kommenden Jahr geht es hier dann weiter  ;-), denn es ist schon klar, ich werde nicht fertig!!
Für die Sammlung der “UnFOlendeten Dinge” hatte ich für euch eine To Do Liste angelegt, die ihr
gern kostenlos mitbenutzen könnt. =>  zum Herunterladen *hier* klicken. Für 2019 gibt es eine neue Liste.

 

Meine Jahresliste ist längst nicht fertig, so wie es im Anfang des Jahres geplant war. So werde ich 2019 weitermachen mit den UFOs – Let’s finish old stuff!!
Es macht einfach Spaß sich mit den Altlasten zu beschäftigen *lach*. Obwohl ich mich auch riesig freuen würde, wenn ich keine mehr hätte *hihi*. Wäre es nicht schön ein neues Projekt zu beginnen, ohne schlechtem Gewissen? Das wünsche ich mir für 2020 *lach *lach *lach*. :-D Ob ich das schaffe? Helft ihr mir dabei? Unterstützt ihr mich? Dann macht auch weiterhin mit. Denn gemeinsam sind wir stark, Yeah!!

 

Wie sehen meine Ergebnisse für den Oktober Abschluss aus?

I c h   b i n   n o c h   n i c h t   s o  w e i t, um etwas zeigen zu können. Deshalb kommt hier ein NACHTRAG hin, wenn ich damit fertig bin.

 

Aber vielleicht habt ihr noch etwas nicht gezeigt, dann her damit!!
Hier geht es wieder weiter zur UFO Sammelliste …
 

 

Und hier wieder die fleißigen Bienchen, die auch im Oktober wieder ganz viel weggeschafft haben:
♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥

Anni – Antetanni  hatte 11 UFO Abbau Posts im Oktober!!! WOW!!!!

Eule im Schlafanzug

Karin – nealichundderdickeopa

Klaudias Kreativ-World

Marita – Fischtown Lady

Valomeas Flickenkiste

♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥

Hach, ich bin so froh das ihr wieder so wunderbare Werke vollendet habt!!

Ihr macht das sooo toll, einen kräftigen Tusch!! Ihr alle seid einfach S p i t z e !!!

 

Für meine UFO Abschluss Verlosung im Januar habe ich mir ein paar Sponsoren eingesackt. Uhi, das wird richtig spannend!! :-D

Geplant ist, in der zweiten Januar Woche eine große UFO Abschluss Party zu schmeißen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr alle und zwar wirklich alle Teilnehmer des UFO Abbaus 2018 euch eine Sammlung erstellt, mit dem UFOs, die ihr 2018 vom Stapel abgearbeitet habt. Macht eine Gesamtliste, eine Monatsliste, eine Bildercollage, was auch immer. Jedenfalls sollten alle UFOs, die keine UFOs mehr sind genannt und gebührend gefeiert werden. Ja, Kopf hoch ihr habt wirklich viel weggeschafft in diesem Jahr. Ihr seid einfach super gut!! Bravo, bravo.

Was kommt im Januar auf euch zu? Ihr schreibt einen Jahres-Abschluss Post und verlinkt ihn bei mir in der großen Linkparty. Dann wird gefeiert und es gibt eine saftige Verlosung! Und, es geht weiter im neuen Jahr mit dem UFO Abbau 2019. Wie gehabt, neue UFO Abbauliste, neue Planung und so weiter. Habt ihr Lust im Januar mit dabei zu sein, dann geht schon mal in die Startlöcher.

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Start in den November, bald ist das erste Jahr geschafft!!

Hat jemand noch UFOs zum Abbauen? Dann macht auch weiterhin mit beim

UFO Sew along – Let’s finish old stuff!!

 

Ganz liebe Grüße,
Annette

UFO Zwischenstand – Oktober

Hallo Ihr Lieben,

hier nur ganz kurz ein kleiner Einblick in meinen UFO Abbau im Oktober.

 

 

Meine Oktoberplanung musste ich komplett über den Haufen werfen, weil wir den Maler im Haus hatten, ist doch immer was los hier *lach*. Endlich konnte ich gestern wieder an die Nähmaschine und an den 6Köpfe12Blöcke 2018 März BlöckenWonky Star” arbeiten, die Blöcke finde ich so wunderschön.

 

 

Ansonsten möchte ich die Utensilos fertigstellen, zwei fehlen noch. Zugeschnitten sind sie auch schon, nur haben sie sich jetzt in die Wochen-Nähliste eingereiht.

 

Die Sew Together Bag liegt hier auch schon bereit. Dafür hatte ich schon im Frühjahr zugeschnitten. Ein richtiges UFO!!

 

 

Am Mantel habe ich auch weitergenäht, da fehlt allerdings noch das Innenfutter. Die Sache ist, ich hatte mir noch ein extra Thermovlies dazu gekauft. Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das wirklich mit einnähen soll. Ob die Wattierung dann doch vielleicht zu dick ist, wird sich herausstellen.

Den Vorhang für den Nähtisch werde ich auch bald nähen können. Das geht ja fix. Nur möchte ich dafür doch lieber einen anderen Stoff. Der rote Streifenstoff vom Schweden ist mir zu kräftig. Den gab es doch auch in Gelb, wenn mich nicht alles täuscht. Vielleicht gibt es den ja noch?

Ansonsten nähe ich mir gerade noch ein paar herbstliche Shirts, irgendwie habe ich nichts passendes mehr im Kleiderschrank und da noch so viele UFO Stoffe hier liegen, wird jetzt genäht was das Zeug hält. ;-)

 

 

Jetzt ist das schöne Oktoberwetter komplett zu Ende, schade eigentlich. Es hat mir gut gefallen mittags bei strahlend blauem Himmel, meinen Tee auf dem Balkon zu trinken. Aber gut, die Natur braucht ihren Rhythmus. Und wir brauchen ganz dringend Regen!!

 

 

Was mir sonst noch so durch den Kopf geht ….

Mich nervt es total, dass es hier bei WP keine Blogroll gibt, der sich automatisch erneuert. Bei Blogger ist das wirklich praktisch. Ich meine, ein Blogroll mit Posttiteln und Bildchen. Hat da jemand einen Tipp für mich? Zwar habe ich in meiner Sidebar das Widget “Simple Links” mit den Lieblingsblogs abgelegt, allerdings werden dort nur die Blogs und nicht die neuesten Posts angezeigt.

Als Alternative dazu habe es geschafft *lach* mir am Tablet eine Leseliste von Blogger einzurichten, indem ich den Link der Leseliste als Favorit sicherte. Das ich darauf nicht schon längst gekommen bin!! Da mein Blog nicht direkt bei WP gehostet ist, konnte ich bislang auch nicht den Reader von WP nutzen. Nun habe ich mir einen WP Account eingerichtet, damit ich zumindest bei WordPress Blogs easy peasy kommentieren kann, ohne ständig meine URL mit angeben zu müssen. – Total doof ist es, wenn ich bei Blogger kommentieren möchte und dafür meinen Namen und die URL angeben muss. Himmel, da springt dann ein Fenster auf, wo man beweisen muss, das man kein Roboter ist! Gestern habe ich fast 5 Minuten auf so einer Seite Hydranten, Fußgängerüberwege oder Ampeln anklicken müssen. Dabei vergeht einem wirklich die Kommentarfreude!! So schade, das Blogger und WordPress nicht Hand in Hand gehen und es den Lesern einfacher macht!! Es nervt mich so!!

Ganz lieb angeschrieben worden bin ich gestern Abend von Jana aka Zum Nähen in den Keller, die mich fragte ob ich noch beim #wgsk2018 teilnehmen möchte. Da musste ich erst Schlucken, habe aber dann zugestimmt. Weil ich so kurzfristig natürlich nichts fertig habe, bekam ich einen Aufschub bis Mitte November. Denn mein Termin ist erst am 8. Dezember und ich freue mich sehr auf die Weihnachtsgeschenkewanderkiste.

 

 

Bei Ulrikes Quiet-Book habe ich schon die ersten Seiten genäht, die zeige ich euch dann nächste Woche alle zusammen, und zwar von Seite 1-4.

 

 

Riesig freue ich mich auf das Nähwochenende in Tamm vom 9.-11. November bei Heike aka Modewerkstatt HT. Da treffen sich einige Bärbels und auch noch ein paar ander Leute. Für die Nähmaschine habe ich mir einen Softshell Stoff gekauft. Ich hatte bei Marion so ein schönes Exemplar gesichtet und war total davon angetan. Da fällt mir gerade ein, dass ich noch einen langen Reißverschluss kaufen muss.

Na, dann ihr Lieben, weiter geht es …

 

Ganz viele liebe Grüße,

Annette ;-)

Meine UFOs im Oktober – Monatsplanung

Hallo ihr Lieben,

heute am ersten Dienstag im Monat möchte ich euch meine Nähpläne für den Oktober zeigen und ich freue mich auf einen goldenen Oktober mit dem besten Nähmaschinenwetter  ever *lach*. Ja, richtig schön kalt ist es geworden, da mussten schon wieder die Winterbettdecken aus der Kiste geholt werden und abends geht es nicht mehr ohne warme Jacke mit Schal und natürlich Wollsocken stehen auch hoch im Kurs und Dank Ute habe ich ja auch aktuell wunderschöne im Einsatz.

Zu diesen Gedanken fällt mir auch mein Wintermantel wieder ein, den ich im letzten Herbst begonnen hatte. Jetzt wäre doch die richtige Jahreszeit, um ihn endlich fertigzustellen. Auch möchte ich im Oktober den Nähtisch mit dem weiß/rot gestreiften Stoff vom Schweden aufpeppen und auch die Utensilos im Flurregal fertig zeigen können. Mal sehen, ob ich all meine Pläne in die Tat umsetzen kann. Ich werde euch davon berichten. Von den Plänen beim HerbstHandarbeitsBingo 2018 teilzunehmen habe ich Abstand genommen. Ich muss mich hier auf die wesentlichen Dinge konzentrieren und darf mich nicht ablenken lassen. Es reicht ja, dass ich mich doch für Ulrikes Weihnachts – Quiet Book Sew Along angemeldet hatte. Wann ich das auch noch machen will? Keine Ahnung!! Jedenfalls startet sie heute mit der der ersten Seite, dem Weihnachtsmann Puzzle. Na dann fange ich mal an …. *lach*. Schauen wir mal (und schlagen die Hände über dem Kopf zusammen), wie sich der Monat Oktober so entwickelt. Ahhh!! :-)

Hier geht es zur UFO Linkparty: Let’s finish old stuff!!

Ansonsten wird hier wieder kräftig entrümpelt, z.B. haben wir all die Bilderrahmen von den Wänden genommen, um sie durch schönere zu ersetzen. Nur wo findet man die? Wirklich Schöne habe ich bis dato noch nicht gefunden. Ich bin auch der Suche nach Holzrahmen für 10x15cm Fotos und am liebsten in der Farbe “Natur”. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Und die Babydecke will noch fertiggenäht werden, ja die steht ganz weit oben auf der To Do Liste ach ja und neue Anziehsachen brauche ich ja auch noch für den Herbst. Ich möchte mir ja keine Shirts kaufen, weil ich noch so viele schöne Jersey im Keller liegen habe. Das sind auch UFOs, die abgearbeitete werden müssen. Da habe ich mir auch noch ein paar schöne, neue Schnitte zugelegt. Wann ich wohl dazu komme. Und einen Hosenschnitt ist auch noch in meine E-Book Sammlung eingezogen. Und, und und … *lach* warum hat der Tag nur 24 Stunden???

So, ihr Lieben jetzt aber Schluss damit, ich muss an die Nähmaschine, ach ja und am Freitag zeige ich euch meine Herbstpost!

Macht es euch fein und genießt das schöne Leben,

Annette

Meine UFOs im September – Abschluss

Jetzt haben wir schon Oktober und ich mache heute meinen September Abschluss. Viel ist nicht vom UFO Stapel weggekommen, nur zwei Blöcke vom Jahresquilt 2017 aber jetzt ist Oktober und ich stehe in den Startlöchern für den Oktober UFO Abbau.

 

 

Traurig aber wahr, die Liste ist lang geblieben.
Wie sieht es nun aus mit meiner Jahres-Sammlung der UnFOllendeten Dinge?

 

Von den einst 14 ToDos auf meiner Jahresliste, habe ich weniger geschafft, wie mir lieb ist.

 

  • BOM 2016 Block 1 Januar fertigstellen (1/12) für den UFO Abbau 2018 gestrichen, alles geht halt nicht!
  • Nadelwelt Kurs 2018 – Applikationen fertigstellen (1)

 

So nähte ich im September:

6 Köpfe 12 Blöcke  den Juni Block ‘Pineapple’
14 Bärbel Bloggertreffen Tassenteppiche, die ich leider nicht geknipst habe,
und ein paar Projekte liegen noch auf dem Nähtisch, sind allerdings noch fertig.

Also dann Ärmelhochkrempeln und auf in den goldenen Oktober!!

Für den Oktober möchte ich unbedingt die Pumphosen, den Vorhang für den Nähtisch, die Utensilos für das Flurregal und noch 2-3 Blöcke für den Jahresquilt 2017 fertigstellen. Gut das die Nähmaschine wieder richtig gut funktioniert und das Wetter schön kalt ist, das sind die perfektenVoraussetzungen für den UFO Abbau im Oktober. ;-)

Falls jemand noch mit einsteigen möchte beim UFO Sew along Let’s Finish old stuff!!:
Für die Sammlung der “UnFOlendeten Dinge” habe ich eine To Do Liste angelegt,
für euch gern kostenlos zum Herunterladen *hier* klick. Denn so wie es aussieht,
geht es bei mir 2019 weiter mit dem UFO Abbau!! Yeah!!
Und, hier geht es zur UFO Sammelliste:
 

 

Hach, und ein paar ganz liebe Mädels haben auch im September wieder mitgemacht:
♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥
Ingrid aka Nähkäschtle
Anni aka AnteTanni
Marietta aka h-mundc
Beate aka Bealina
Marita aka Fischtown Lady

Klaudia aka Klaudias kreativ world

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Start in den Oktober!

Und, wer ist auch in diesem Monat wieder mit von der Partie?

Packt euch die UFOs und schafft sie weg *grins*!!

 

Herzliche Grüße,
Annette

Mein UFO Abbau im September …. Zwischenstand!

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch schnell meinen Zwischenstand bei dem UFO Abbau. Let’s Finish old stuff!! Heute ist ja auch wieder bei Klaudia Zeigetag.

 

Im September habe ich mich auf den Quilt Along 2017 von den 6 Köpfe 12 Blöcke befasst und den Juni Block “Pineapple” fertig gestellt. Weiter Blöcke sind in Arbeit, aber noch nicht vorzeigbar. Meine Blöcke vom Jahresquilt 6 Köpfe 12 Blöcke 2017 könnt ihr euch hier anschauen: Januar – ‘Rolling Stone’ , Februar – ‘Churn Dash’ , März – ‘Broken Dishes’ , April – ‘Dresden Plate’ .

Ich habe wieder zwei Blöcke genäht aus unterschiedlichen Stoffen damit es fein zusammenpasst.

Wie weit seid ihr mit euren UFOs? Werdet ihr fertig in diesem Jahr oder wollen wir auch noch 2019 weiter an den UFOs arbeiten?

Ich hätte ja noch das eine oder das andere UFO auf dem Stapel *lach*. Gern würde ich im Januar den Jahresabschluss für 2018 machen, mit allen Teilnehmern und auch eine kleine Verlosung. Wenn dann der Abschluss im Januar fertig ist, geht es gleich weiter in den UFO Abbau 2019 für die unvollendeten Projekte. Sei es was Angefangenes, Material, das noch auf die Fertigstellung wartet oder ein unbedeutendes UFO, dass in Vergessenheit geraten ist. ;-) Seid ihr dabei?

Ihr seht, es gibt noch viel zu tun und meine UFOs sind längst noch nicht geschafft. :-)

So, meine Lieben jetzt muss ich was schaffen *lach* das Jahr ist bald um.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag, macht es euch fein!

Herzliche Grüße,

Annette

verlinkt mit

Esther’s Quilt Blog WOW! 

Ein kleiner Blog

Klaudias kreativ World – UFO Abbau Nr. 9

Meine UFOs im September – Monatsplanung

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es schon Anfang September und ich möchte euch meine UFO Abbau ToDo Liste zeigen. Was kann ich in diesem Monat schaffen?

Vordergründig steht bei mir die Fertigstellung des 6 Köpfe12Blöcke 2017 Jahresquilts auf dem Plan, damit ich auch mal etwas fertigstellen kann, in diesem Jahr *lach*. Bei der Übersicht der Näh-UFO Projekte vom Juli/August wird mir ganz mulmig. Da hänge ich echt weit hinterher! Die Nähmaschine macht aber immer noch Pause und vielleicht (wenn ich den Versprechungen glauben darf), kommt sie Ende dieser Woche wieder. Oh, drückt mir dafür die Daumen!

All meine Patchwork Einstellungen und auch die Stiche hatte ich im Nähmaschinen Programm abgespeichert. Nun ist ja alles futsch, weil mit dem Display auch die ganze Software erneuert wird. Mit meiner “alten” Haushaltsmaschine möchte ich die Quilts nicht nähen, irgendwie habe ich dabei ein mulmiges Gefühl, deshalb warte ich auch so sehnsüchtig auf meine geliebte Nähma, –  Woche für Woche.

Seitdem ist sehr viel liegengeblieben, wegen der WP-Blog Einrichtung im Juli, der  Nähmaschinen Reparatur im August und auch wegen der Sommerferien, die ja Ende dieser Woche endlich zu Ende gehen. Und, nein – ich heule euch jetzt nichts vor. Manchmal hat das Leben andere Pläne! Grrrr.

Also hier meine Septemberpläne:
  • 6 Köpfe12Blöcke 2017 Juni:Pineapple Block von Alli and Me, Juli: Snail’s Trail von Lalala Patchwork und der August Block: Card Trick von Elli and Higgs.
  • dann noch die schon fertig zugeschnittenen Utensilos für das Flurregal
  • und vielleicht noch das Sew Together Bag fertig nähen
  • Stoffabbau und Stoffdiät steht sowieso immer auf dem Plan  – mehr nicht!! Und, falls ich noch Zeit habe, … ich weiß ja was zu machen ist. ;-)

Wer schauen möchte, was auch die anderen an UFOs wegschaffen, geht am besten bei der UFO Linkparty – Let’s Finish old Stuff!! vorbei.

 

Und, was steht bei euch auf der UFO Monatsliste?

 

Ich wünsche euch eine gute Zeit – macht es euch fein!

Liebste Grüße,

Annette