Meine UFOs im August – Monatsplanung

So schnell vergeht die Zeit, jetzt ist schon August,  –  bei uns in Heidelberg einer der heißesten Monate überhaupt.

Meine UFO Pläne im August sind eigentlich die gleichen, wie die im Juli, bis auf das Capet Bag, dass ich euch Ende Juli gezeigt hatte. Ansonsten möchte ich gern an meinen Jahresquilts weiterarbeiten und natürlich auch von der UFO Liste noch einiges wegschaffen. Wieviel das sein wird, kann ich bis dato nicht sagen, denn es sind ja Sommerferien hier in Baden-Württemberg, bis Mitte September. Da möchte ich in erster Linie die Zeit mit der Familie verbringen, ist ja klar! Und, Erholung und Spaß stehen weit vorn auf dem Programm. Am meisten freue ich mich aber über das Ausschlafenkönnen, die Ruhe am Morgen und die Tatsache, dass die Kinder keine Hausaufgaben erledigen müssen. Das alles ist Entspannung pur für mich. Meer brauche ich eigentlich nicht, oder doch? Hihi, ich werde euch davon erzählen wie es war, am Ende des Monats.

 

 

 

Was habt ihr euch für diesen Monat alles vorgenommen?

Also, ich meine nicht nur die UFOs! :-)

 

 

Sind bei euch die Ferien schon fast vorbei? Ich weiß, im hohen Norden ist das Ende der Fahnenstange schon fast erreicht.

Für die Ferien habe ich mir auch noch ein bisschen Häkelgarn schicken lassen, damit mir nicht langweilig wird. Das geht auch mal zwischendurch, wenn die Nähmaschine nicht da ist. Denn ich möchte mir eine African-Flower-Häkeldecke zaubern, Burgi hatte davon im Juli berichtet und standtope wollte ich auch damit anfangen *lach*. Hab ja noch nicht genug UFOs hier liegen??? Manchmal kann ich einfach nicht über meinen Schatten springen.

Wie ich die Farben ausgesucht habe? Nun, dafür hab ich mich im Wohnzimmer einmal auf der Stelle gedreht. Dann war klar, es müssen Blau-, Weiß- und Naturfarben sein. Lasst euch überraschen, insgesamt sind es 5 verschiedene Garnfarben. Ob es bunt wird, kann ich jetzt noch nicht abschätzen. Lassen wir uns mal überraschen. :-)

Ansonsten möchte ich euch morgen meine Streifen-Stella zeigen und nächste Woche endlich das Jonidress, das ich unter Anleitung von Griselda von Machwerk im Taschen-Nähkurs in Heidelberg, Anfang Juli genäht habe. Da hat meine Nähmaschine ja noch funktioniert. Einen Tag später war sie kaputt, und nun warte ich darauf bis wieder repariert ist. Aber alles schön der Reihe nach. :-)

 

Jetzt aber auf, in einen neuen UFO Monat, mit all seinen Plänen, Freizeiten,

Hinternissen und auch den Nähunlust-Momenten *lach* – weil ja immer noch Hochsommer ist!

Also dann, … auf, auf, in den August!

Ich wünsche euch auch weiterhin ganz viel Freude am Werkeln.

 

 

Hier geht es zur UFO Linkparty – Let’s finish old stuff!!

 

 

Ihr Lieben, macht es euch fein im August. :-)

Herzliche Grüße,

Annette

 


zu den Kommentaren

Meine fertigen UFOs im Juli ….

Heute ist der letzte Tag im Juli und somit mache ich meinen UFO-Juli-Abschluss. Seid ihr neugierig, wer alles in diesem Monat mit dabei war, beim UFO-Sew-Along? Einige fleißige Bienchen sind hochmotiviert und es gab insgesamt 14 Verlinkungen , ich bin hellauf begeistert!! Viele schreiben, sie seien von der hochsommerlichen Nähunlust befallen. Aber ist das bei diesen heißen Temperaturen nicht ganz normal? Bei mir habe ich zumindest ähnliche Allüren festgestellt *lach*. Hier in Heidelberg waren gestern tagsüber 36 Grad, heute ist wieder genauso warm – und ehrlich, bei solch hohen Temperaturen mag ich mich nicht an die Nähmaschine setzen. Hihi, der Nähplatz ist in der Kammer, da sind alle Jalousien verdunkelt und richtig kühl ist es nur im Kühlschrank. Also verkneife ich mir das Nähen gerade ziemlich erfolgreich. Der Nachteil des heißen Monats ist,  –  ich habe kaum etwas vorzuzeigen. :-/ Nur die Handtasche konnte ich fertigstellen, zu mehr hatte ich keine Energie.

Wobei ich im Juli hauptsächlich mit dem Blogumzug beschäftigt war. Unnötigerweise hatte ich Arbeiten am alten Blog erledigt, die sich sie später als vollkommen unsinnig erwiesen. Zezeze. Nachher ist man ja immer klüger! Also Mädels, wenn ihr einen Blogumzug plant, lasst die Finger davon alle Links von http in https umzumodeln. Das geht auch automatisch, einfach so und ohne mit der Wimper zu zucken. Mit dem Blog ist jetzt aber wirklich alles so, wie ich es mir gewünscht habe. Sogar das Kommentarfeld ist jetzt ganz leicht unterhalb des Postendes zu finden. Dank einer ganz lieben Fachfrau, der ich am liebsten (wenn sie hier bei mir in der Stadt wohnen würde) einen Überraschungskuchen backen würde, aber ohne Sahne! Mit Sahne stehe ich ja auf dem Kriegsfuß. Meine Mutter hätte sich gefreut, sie hat früher auch immer Butter gestampft. Hihi :-)
Leider ist meine gute Nähmaschine immer noch in Reparatur und so wird es auch wohl bis Ende August sein. Gut, dass ich damals beim Kauf die alte Haushaltsnähmaschine nicht weggegeben habe. Sie leistet mir jetzt gute Dienste.
Nun aber zu meinen UFO’s.
UFO - Let's finish old stuff!!
Hier werden die „UnFOlendeten Dinge“ abgearbeitet, Schritt für Schritt!
Jeder kann mitmachen, wann immer er/sie Lust und Zeit hat.
DU entscheidest, ob DU jeden Monat mitmachst oder nur sporadisch, eben dann
wenn es DIR gerade in den Kram passt. Hauptsache WIR beginnen und

schaffen weg, was liegen geblieben ist. Ja! WIR packen es an!

Häkeln, Stricken, Nähen, Quilten, Stricken, Basteln,

Papierwerke, arbeiten mit Holz, Leder, Beton,

Metall, Glas, Stein, …

What ever!!!

Hier gehts zu UFO Linkparty – Let’s finish old stuff!!

Und, wenn DU willst, werden Deine UFOs am Ende fertig sein!

Auf meine To Do Liste: die Jahresliste der UnFOllendeten Dinge, könnt ihr meine Fortschritte sehen, so schlimm sieht es gar nicht aus (ich halt mir jetzt mal die Augen zu) *lach*. Da ist noch Luft nach oben. :-)

  • BOM 2016 Block 1 Januar fertigstellen (1/12)
  • Nadelwelt Kurs 2018 – Applikationen fertigstellen (1)
  • Row by Row Jahresquilt 2018 (4) März, April, Mai, Juni

Einen ganz herzlichen Dank an die Teilnehmer des UFO Sew Alongs im Juli, die auch ganz tapfer den hochsommerlichen Temperaturen strotzten, um ihre unfertigen Sachen weg zu zaubern!

Mädels, ihr seid so tapfer!!!!

Antetanni

Fischtown Lady

H-M und C

Ich & Du

Klaudias Kreativ-World

Mühlenmeisje

Valomeas Flickenkiste

Ich wünsche euch allen einen schönen Monatsausklang, macht es euch fein und genießt den Sommer!!

Liebste Grüße,

Annette


zu den Kommentaren

Carpet Bag – Machwerk – eine Sommertasche

*Dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen).*

Erinnert ihr euch noch an den Taschen-Nähkurs im Sommer letzten Jahres? Da hatte ich mir bei ja Martina aka Griselda von Machwerk das tolle, grüne Leder ausgesucht, um eine Ewa zu nähen. Mit meiner zweiten Tasche bin ich leider nicht vorangekommen, weil die Ewa in Leder wirklich sehr aufwändig zu nähen ist, besonders, wenn man keine Leder-Nähmaschine hat *lach*. Das war echt harte Arbeit für mein Nähmaschinchen, aber das Endergebnis kann sich (glaub ich) sehen lassen. Dann war es ganz schnell Herbst und Winter und da mochte ich einfach keine Sommertasche mehr nähen. Jetzt aber habe ich dieses UFO endlich fertiggestellt, Jippie! Und, ich bin sehr überrascht, wie schnell und einfach diese Tasche zu nähen ist. Den schönen, bunten Außenstoff hatte ich mit Martinas fuchsiafarbenen Leder aufgepeppt und als Innenstoff musterloses Leinen ausgewählt. Für die Träger sicherte ich mir schon im Nähkurs Lederhenkel. Das ist eine gute Alternative zu selbst gemachten Schultergurten.

 

 

Auf der Vorderseite habe ich nur eine Innentaschen eingenäht und hinten die Tasche ganz schlicht gelassen. Dafür aber den Front-Reißverschluss mit Dreiecken hübsch abgesetzt, so das die Raupenenden des RV’s nicht zu sehen sind. Zu meinem Erstaunen hat das Aufnähen dieser kleinen Dreiecke, mit der alten Haushalts-Nähmaschine viel, viel besser geklappt als an der modernen Nähmaschine. Manuell kann man mit dem Handrad die Ledereinstiche viel besser platzieren. Das war eine angenehme Erfahrung.

 

 

Die Taschengelenke ließen sich ganz gut in die Stofftunnel einfügen, da war ich auch erstaunt, wie schnell und unkompliziert das geht. Das hatte ich mir viel schwieriger vorgestellt und ehrlich gesagt war genau das der Grund, weshalb bei der Tasche kein Fortschritt zu sehen war. Hihi, einfach mal was Neues ausprobieren, bringt Gewissheit und gleichzeitig einen anderen Blick aufs Ganze. ;-)

 

 

Innen nähte ich nur auf einer Seite Einstecktaschen ein, mehr Schnick-Schnack wollte ich nicht.

 

 

Jetzt bin ich total happy, denn ist es Hoch – S O M M E R und die Tasche ist fertig !!

 

 

Ich bin zufrieden mit meiner neuen Taschenliebe.

 

 

Ihr Lieben, ganz herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare zu meinem Geburtstag! Ich habe mich riesig über all die lieben und herzlichen Worte gefreut! – Ich bin so happy und freue mich über jeden einzelnen Besuch von euch. Fühlt euch ganz lieb von mir umärmelt!! ;-D

 

Ich wünsche euch einen angenehmen Sommer und macht es euch fein!!

 

Liebe Grüße, Annette

 

 

 

Stoff & Zutaten + Links:
Taschenschnitt: „Carpet Bag” &  Leder und Träger von Frau Machwerk
Innen- und Oberstoff aus dem Stoffkeller
Leder: aus Frau Machwerks Fundus, gekauft bei Leder Reinhardt

zu den Kommentaren

✿ Meine UFOs im Juli – Monatsplanung

Wieder eine neue Runde beim UFO Abbau – Let’s finish old stuff!!
Meine UfO Projekte hatte ich Euch teilweise beim Juni Abschluss gezeigt. Aber nun mal ran an die UFOs, die Zeit läuft. Aber Obacht, habt ihr euren Zeitplan und die To Do Liste noch im Blick?

 

Hier ein kleiner Überblick von meinen Näh-UFO Projekte im Juli/August, …
  • 6 Köpfe12Blöcke 2017 Juni:Pineapple Block
  • 6 Köpfe12Blöcke 2018: März: Wonky Star
  • 6 Köpfe12Blöcke 2018: April – Windrad-Block
  • Carpet Bag #1 Sommer 2017
  • Utensilos für das Flurregal
  • Sew Together Bag fertignähen
  • Stoffabbau und Stoffdiät

Gesamtliste des Jahresquilt 2018, mit den 6 Köpfe 12 Blöcke “Row by Row Quilt”

Januar – Herz-Block
Februar – Bright Hopes Block
April – Windrad-Block
Juli – Zickzack-Block
Und, alle Anleitungen für den 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt 2017:
Juni Allie & Me – Pineapple
Dezember Allie & Me – Ohio Star
Ich bin ja ganz schön hinter her mit meinen Blöcken. Egal, ich mache einfach weiter.
Eine Sommerflaute hat es bereits in jedem Jahr gegeben. Damit kennen wir uns ja aus. Also, wer noch mitmachen möchte, …

Weitere Planungen….
Was im Juli nicht weniger geworden ist, sind die Vorbereitungen für den neuen WordPress Blog, sprich ich bin noch immer dabei die fast 700 Beiträge zu überarbeiten, Links zu erneuern. Nun aber kommt auch noch der Abschied von Dawanda hinzu, nun müssen Dawanda Links geändert oder teilweise sogar gelöscht werden müssen. Das wird noch ein Akt!
Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf den Taschen Workshop am kommenden Wochenende. Frau Machwerk kommt ja wieder nach Heidelberg und Frau Nahtlust organisiert alles drumherum. Ich freue mich schon riesig auf alle bekannten Gesichter und Frau Nähkäschtle kommt ja auch nach Heidelberg. Endlich haben wir die Gelegenheit uns auch persönlich kennenzulernen. Das wird ein wunderschönes Nähwochenende, mit ganz lieben Bloggerfreunden. Hach, wenn das nicht ein tolles Event wird, weiß ich auch nicht. ;-D.
Jetzt aber ran an die UFOs, im Juli. Wer ist denn im Juli voraussichtlich dabei?
Ihr Lieben, macht euch einen schönen Sommer Monat Juli und genießt die langen, warmen Sommerabende, die sind gerade soooo schön!
Viele, liebe Grüße,
Frau Augensternchen

zu den Kommentaren

✿ Meine UFOs im Juni – Mein Abschluss

Hallo Ihr Lieben und Willkommen im Juli!
Heute mache ich mal meinen UFO Juni Abschluss, ohne diesmal über den Zwischenstand berichtet zu haben. Hihi, dafür war keine Zeit. Geschafft habe ich im Juni allerdings wirklich nicht viele UFOs, zum Zeigen. Wen wundert es! Wer noch den Samstagsplausch von gestern nachlesen möchte, erfährt mehr über meine letzte Woche.
Ein paar Sachen von meiner UFO Liste habe ich allerdings schon vorbereitet, also für den Jahresquilt einfach schon mal zugeschnitten. Das war auch der Grund, weshalb im Wohnzimmer so lange der Tisch mit Stoffen etc. belegt war. Nicht nur meinem Mann freut es, dass diee Stoffkiste mit all dem Zubehör (Bügeltisch etc.) nun wieder ins Nähzimmer verschwindet. Ich selbst bin auch happy darüber. :-)
Meine Näh-UFO Projekte für den Juni waren: 
6 Köpfe 12 Blöcke 2017 Mai: Dutchmans-Puzzle
6 Köpfe12Blöcke 2017 Juni:Pineapple Block
6 Köpfe12Blöcke 2018: April – Windrad-Block
Stoffabbau und Stoffdiät Stoffe spenden, verschenken, verarbeiten.
Kissen für mein Mädchen nähen :-/ Habe in der Zwischenzeit drei Schöne, (fertige) gekauft.
Sie findet sie hübsch, deshalb habe ich meine Nr. 2 erst einmal auf Eis gelegt.
Aber, …
im Juli könnt ihr euch auch ein paar Ergebnisse gefasst machen, zugeschnitten sind folgende Blöcke:
  • 2x Pineapple Block für den Monat Juni (6 Köpfe12Blöcke 2017)
  • 10x Wonky Star für den Monat März (6 Köpfe12Blöcke 2018) Linkparty schon zu.
  • 15x Windrad Block für den Monat April (6 Köpfe12Blöcke 2018) Linkparty noch offen.
  • 10x Criss Cross für den Mai (6 Köpfe12Blöcke 2018) keine Linkparty.
  • 15x Half-Rectangle-Triangle für den Juni (6 Köpfe12Blöcke 2018) Linkparty noch offen.
Von meiner Juni UFO Liste wurden leider nur zwei Blöcke genäht/eliminiert und zwar der Dutchman’s Puzzle Block für den Monat Juni (6 Köpfe12Blöcke 2017). Da hatte ich auch wieder gleich zwei genäht, ist immer ein Abwasch und so kann der Quilt von vornherein größer geplant werden.
Hier meine fertigen Blöcke für den Jahresquilt 2017:
Gewiss erinnert ihr euch, ursprünglich hatte ich nur 14 ToDos auf meiner Jahresliste der UnFOllendeten Dinge, im Laufe des letzten Halbjahres sind aber tatsächlich noch ein paar weitere hinzugekommen. Sobald ich sie abgearbeitet habe, wird der entsprechende Beitragslink aus dem Blog einfach in die Liste eingefügt. So bleibt alles übersichtlicher. :-)
  • BOM 2016 Block 1 Januar fertigstellen (1/12)
  • Nadelwelt Kurs 2018 – Applikationen fertigstellen (1)
  • Row by Row Jahresquilt 2018 (4) März, April, Mai, Juni
Der Row by Row Jahresquilt 2018:
Die WooHoo Herzen (Januar) und die Bright Hopes Blocks (Februar) sind schon fertig. März, April und Mai sind zugeschnitten.
Hihi, so werden aus aktuellen Nähprojekten neue UFOs für die Jahresliste!
Und, Ihr seht, ich bin zwar nicht weit gekommen wie ich wollte, aber ich mache einfach weiter, so wie es in meine Wochenplanung hinein passt. Ein paar Sachen mussten im Juni einfach zwischen geschoben werden; zwei Geschenke und meine rote Tasche: Die Kuchentasche, meine Handtasche und das Geburtskissen.
Meine Juni-Nähsachen:

 

 

Und Ihr, wie weit seid Ihr gekommen, habt Ihr euch schon für die erste
Jahreshälfte eine Prickelbrause gegönnt? :-)Hey, was spricht dagegen ein Bergfest zu feiern?
Einen Toast auf Euch!!
Mit Freude habe ich die neuen Verlinkungen im Juni entdeckt.
Schön, dass Ihr wieder mit dabei seid!!!  :-D
Juhu!!
Hier die Juni Mittmach-Damen:
♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥
Anni aka AnteTanni
Karin aka Ich und Du
Marita aka Fischtown Lady
Elke aka Valomea Flickenkiste
Klaudia aka Klaudias kreativ world

♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥

Ich bin so stolz auf EUCH!!

Falls jemand noch mit einsteigen möchte, …

Für die Sammlung der “UnFOlendeten Dinge” habe ich eine To Do Liste angelegt,

für Euch gern zum Herunterladen *hier* klick. 
Und, hier geht es zur UFO Sammelliste:
 

 

Weiter geht es nun im Juli – mit der Monatsplanung!Und, wer ist diesmal alles mit dabei??
Hach, ich bin ja schon sooooo neugierig!!Ihr Lieben, macht es euch fein!Herzliche Grüße aus dem stürmischen Heidelberg,Frau Augensternchen

verlinkt mit
UFO Linkparty Let’s finish old stuff!!

 


zu den Kommentaren

✿ 6 Köpfe 12 Blöcke 2017 – Mein Dutchman’s Puzzle Block

Eines meiner Juni UFOs sind die zwei Blöcke aus dem Jahresquilt – 6 Köpfe 12 Blöcke 2017. Den hatte ich im letzten Jahr begonnen und war im Frühling wegen diverser Dinge (Garten, etc.) einfach stecken geblieben. Aber ich bin ja brav und arbeite meine UFOs jetzt ja ab.
UFO Zwischenstand
Somit stelle ich euch heute meine zwei 6 Köpfe 12 Blöcke 2017 *Dutchman’s Puzzle* Blöcke vor. Und zwar ganz ordentlich mit meinen Etappenbildern, so wie ich sie tatsächlich genäht habe. Leider hat Katharina ihre Linkparty dafür geschlossen, macht mir aber nichts, ich mache trotzdem einfach weiter.
Zuerst habe ich die einzelnen Stoffstücke für den 3-farbigen Block zugeschnitten. Da ich wieder zwei Blöcke genäht habe, unterscheiden sie sich lediglich im Hintergrundstoff. Einmal grau uni und bei dem anderen grau mit einem leichten Karo.
Für einen Block sind das:
8 Rechtecke a’ 3 1/2 x 6,1/2 Inch und 16 Quadrate a’ 3 1/2 x 3 1/2 Inch.
Nach den Markierungen auf der linken Stoffseite wurde eine Gradstichnaht mit einer Stichlänge von 2.0 die Diagonale genäht.

 

Anschließend die Nahtzugabe umgeklappt und 1/4 Inch abgeschnitten.

Dann noch den zweiten ‘Flügel’ annähen, wieder die Nahtzugabe abschneiden. Damit fertig, ging es an das Zusammennähen der einzelnen, so entstandenen 2-farbigen Rechtecke.

Diese wurden wieder zu zweier Blöcke zusammengenäht.

 

Und dabei beachtet, dass die Spitzen wirklich gut zusammen gesetzt wurden. Hat geklappt!

 

So waren beide Blöcke ziemlich schnell fertig genäht, so dass ich mich fragte weshalb ich das nicht schon längst geschafft habe!

Aber, so ist es mit den UFOs ja immer. Geht es euch auch so? Was ich sonst noch so genäht habe, zeige ich euch in den nächsten Tagen.

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Mittwochabend.

 

Macht es euch fein!
Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

zu den Kommentaren

✿ Meine UFOs im Juni – Monatsplanung

UFO Abbau – Let’s finish old stuff!!

Jetzt ist bei mir die Monatsplanung im Juni aktuell.
Wie es bei mir weitergeht ….

Meine Näh-UFO Projekte für den Juni sind:

 

  • 6 Köpfe 12 Blöcke 2017 Mai: Dutchmans-Puzzle
  • 6 Köpfe12Blöcke 2017 Juni:Pineapple Block
  • 6 Köpfe12Blöcke 2018: April – Windrad-Block
  • BOM: The Joys of Life (Monat Januar fertigstellen)
  • Stoffabbau und Stoffdiät Stoffe spenden, verschenken, verarbeiten.
  • Kissen für mein Mädchen nähen
Hier wir auch sonst noch ziemlich viel gewerkelt, aber nicht an der Nähmaschine, denn wir entrümpeln mal wieder unsere Kleiderschränke und im Garten gibt es auch ganz viel zu tun.
Himmel, wo bleibt nur die Zeit?
Weiter geht es hier mit den UFOs.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und eine fröhliche Woche.
Liebste Grüße!
Macht es euch nett,
Frau Augensternchen

zu den Kommentaren

✿ Meine UFOs im Mai – Abschluss

Der Juni ist schon angebrochen …
Bevor ich hier über meine Juni UFOs schreibe, muss ich erst einmal
den Monat Mai ordentlich abschließen.
Wirklich viel habe ich nicht geschafft, weil ich die Ferien tatsächlich dafür nutze
einfach mal die Nähmaschine ruhen lasse.
Wie sieht es nun aus mit meiner Jahres-Sammlung der UnFOllendeten Dinge?
Ursprünglich waren 14 ToDos auf meiner Jahresliste, ich habe aber noch ein paar UFOs gefunden und einfach mit angehängt. Wenn sich etwas getan hat, sprich Sachen abgearbeitet wurden, habe ich den Postlink hinzugefügt. So bleibt alles übersichtlicher.
  • BOM 2016 Block 1 Januar fertigstellen (1/12)
  • Nadelwelt Kurs 2018 – Applikationen fertigstellen (1)
Als einzigen Punkt konnte ich die Lieblingsbettbezüge im Mai abhaken.
In dem Bettbezug habe ich erfolgreich je einen neuen Reißverschluss einnähen können. Richtig klasse war, dass es fertige Reißverschlüsse in passender Bettbezug Breite bei Karstadt gibt. Das war wirklich hilfreich.
Tatsächlich habe ich mir doch für die Ferien noch eine Stickarbeit zurechtgelegt, aber auch daraus ist nichts geworden. Der Wonnemonat Mai hat mich mit seinem guten Wetter einfach zu anderen Dingen hinreißen lassen.
So nähte ich im Mai:
1, 2, 3 Stella Shirts für den Urlaub und ein
Nadelkissen für die Kreative Stoffverwertung KSW32
Hihi, sooo ganz untätig war ich also doch nicht.
Viel bin ich noch mit dem Blog beschäftigt. Noch immer durchforste ich meine Posts auf unsichere http-Links und verpasse ihnen ein Update, damit mein Blog nahezu 100% konform für die DSGVO wird. Aber echt, das kostest unglaublich viel Zeit und lenkt leider auch viel von den UFOs ab.
Im Zusammenhang mit der DSGVO damit habe ich mir überlegt mich vielleicht doch näher mit WordPress zu beschäftigen, sprich meinen Blog selbst zu hosten und somit eine bessere
Kontrolle über alles zu bekommen. Dafür nehme ich mir aber richtig viel Zeit.
Wie steht ihr zu WordPress? Findet ihr das gut? Oder seid ihr selbst auch gewechselt
Aber jetzt zurück zu den UFOs …
Falls jemand noch mit einsteigen möchte, …

Für die Sammlung der “UnFOlendeten Dinge” habe ich eine To Do Liste angelegt,

für euch gern kostenlos zum Herunterladen *hier* klick. 
Und, hier geht es zur UFO Sammelliste:
 

 

Hach, und ein paar ganz liebe Mädels haben im Mai auch wieder mitgemacht:
 
 
♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥
Lara aka Loh-la
Anni aka AnteTanni
Kirsten aka Frau Banane
Marietta aka h-mundc
Marita aka Fischtown Lady♥   ♥   ♥   ♥   ♥   ♥Sehr traurig bin ich, dass Lara ihren Blog geschlossen hat und jetzt nicht mehr mitmachen kann, sie ist eine so fleißige Mitstreiterin. Na, vielleicht überlegt sie es sich ja doch noch einmal!Ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Start in den Juni!
Packt euch die UFOs und schafft sie weg.

Herzliche Grüße,
Frau Augensternchen

verlinkt mit den Montagsfreuden von Anna
UFO Linkparty Let’s finish old stuff!!


zu den Kommentaren

✿ Samstagsplausch und meine UFOs im Mai

Ihr Lieben, heute erzähle ich im Samstagsplausch, was diese Woche alles bei mir los war.
Der Samstagsplausch ist bei Andrea aka Kaminrot Zuhause und jede Woche sammelt sie die Geschichten der anderen.

 

 

Noch im Flow der letzten Woche fing es gleich am Montag an mit dem UFO Abbau. Endlich konnte ich den Reißverschluss in den
Lieblingsbettbezug einnähen.

 

 

Haha, ihr denkt – hey das ist doch ein Klacks! Ja, ihr habt recht. Das ging viel schneller, als gedacht. Viele bekommen ja Beklemmungen, wenn sie nur einen Nahttrenner in die Hand nehmen müssen. Ich setze mich damit gern abends vor den Fernseher. Das betäubt meine Sinne und ich kann mich hemmungslos den falschen Nähten hingeben. Hehe :-)
Aber das ist die einzige Möglichkeit, ist es nicht gerade nach 18:00 Uhr, setzte ich mich natürlich nicht vor die Mattscheibe. Na, jedenfalls war es schön und hat Spaß gemacht und ich bin so happy in diesem Monat zumindest ein UFO abgebaut zu haben. Mehr ging einfach nicht, die Zeit die Zeit.
Gerade nähe ich wieder ganz viel andere Sachen und fühle mich so richtig im Flow. Das tut mir gut und gerade hebt auch die Stimmung. So konnte ich letzte Woche eine Tasche für meine Cousine zum Geburtstag fertigstellen und diese Woche mit meiner eigenen Handtasche fortfahren,
die ich schon vor zwei Wochen begonnen hatte, es ist eine Dany.
Hier seht ihr die Rückseite mit dem RV Fach.

 

Am Freitagabend (gestern) habe ich sie dann noch fertiggenäht, so richtig mit Seil annähen und so. Aber manchmal wäre doch eine kräftige Leder-Nähmaschine von Vorteil. Durch die ganzen Lagen zu nähen, alter Schwede! Kein Wunder, dass die Nähte am oberen Eingriff nicht ganz grade geworden sind. Schade eigentlich, wenn man sich die Tasche so schön genäht hat und zum Schluss dann mit so einem Detail versaut. Zeigen tue ich sie euch ein anders Mal. Noch mehr Bilder mag ich euch heute nicht mehr zumuten.

 

 

Am Dienstag ließ das Wetter sehr zu wünschen übrig. Ja echt, mein Sohnemann fragte mich, ob ich Lust auf einen Spaziergang hätte und dann sind wir nach einer Weile direkt in den Platzregen hineinspaziert.
Von Null auf jetzt durchnässt, aber überall!!

 

Am Mittwoch dagegen wieder bestes Sonnenwetter, so das ich im Schrebergarten ein bisschen aktiv werden konnte. Zu meiner großen Überraschung entdeckte ich zum ersten Mal Kirschen an meinem Kirschbaum, den ich schon vor mehr als 5 Jahren gepflanzt hatte. Es ist eine Knorpelkirsche. Nachbarn hatten mich schon davon überzeugen wollen, dass mein einzeln stehender Baum einen Befruchtungspartner benötigt. Siehste, geht auch ohne!! :-)

 

 Blattläuse sind auch wieder unterwegs, … gut das es auch Ameisen gibt,
die sie “melken”.

 

 

Abends wurde sogar auf dem Balkon gegrillt und auch gespeist.
Hmm, ich liebe Lamm ….

 

Die letzten zwei Tagen war ich dann wieder fleißig an der Nähmaschine und habe drei T-Shirts genäht. Das war dringend notwendig, hatte gar nichts passendes mehr zum Anziehen. Und Stoffe habe ich je eh genug gesammelt, mit meiner Stoffkauflust. Es ist ein Graus, kennt ihr das auch?

 

Heute morgen habe ich mich so über die schönen Socken gefreut, die ich beim letzten Wichteln bekommen hatte. Die sind so kuschelig und weich, einfach toll. Mein Mann sagte sogar, der selbstgenähte Rock sähe gut aus. Und ich fragte ihn: “Zusammen mit DEN Socken?” Er nickte.
Liebe ist einfach schön!!

 

Hach, ihr Lieben, schon wieder ist es so spät geworden. Oder soll ich lieber sagen es ist schon früh, genau – ihr habt recht. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf die Pfingstferien. Endlich wieder ausschlafen, kein Hausaufgabenstress und einfach das Leben genießen. Dass wünsche ich euch auch.

 

Ihr Lieben, macht es euch nett!
Liebste Grüße von Frau Augensternchen

 


zu den Kommentaren

✿ Mein UFO Abbau im Mai

Hallo Ihr Lieben, wieder eine neue Runde beim
UFO Abbau – Let’s finish old stuff!!
Im April habe ich *das weggearbeitet* und bin sehr froh darüber.


Hier sind nun meine Näh-UFO Projekte für den Mai:

 

  • 6 Köpfe12Blöcke 2017 Mai: Dutchman’s Puzzle Block
  • 6 Köpfe12Blöcke 2018: Wonky Stern-Block
  • Lieblingsbettbezug, Reißverschluss einnähen
  • BOM: The Joys of Life (Monat Januar fertigstellen)
  • Stoffabbau und Stoffdiät
  • Kissen für mein Mädchen nähen

 

Heute zeige ich euch auch mal wieder meine To Do Liste und den Fortschritt beim UFO Abbau 2018.
Ich gelobe, ich bleibe dran, auch wenn der Frühling so schön ist und es
im Garten so viel zu tun gibt!!
Hach, ich bin so neugierig, wer wieder mit dabei ist!!!
Seid ihr dabei?
Auch, wenn ich nicht jeden Monat teilnehmt –
steigt einfach noch mit ein und lasst euer Herz erfreuen,
indem ihr die unfertigen Projekte abschließt!!
Ihr Lieben, haltet euch wacker und schafft weg,
was schon zu lange in der Ecke liegt!!!!
Viel Spaß beim UFO Abbau und einen wunderschönen Mai für euch!!
Macht es euch fein!Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

zu den Kommentaren