✿ Premiere: Das Geldstück – Die Veröffentlichung {Probenähen}

Werbung! Das eBook “Das Geldstück” wurde mir zum Probenähen für ein anderes Designbeispiel kostenfrei von Zwergstücke zur Verfügung gestellt. Das Probenähen diente dazu, Schnitt und Anleitung Anzupassen und evtl. Fehler zu beseitigen. Eine weitere Vergütung gibt es dafür nicht außer eins – Spaß am Nähen! ;-) In diesem Post sind Produktseiten (Links) von Zwergstücke enthalten.
Heute, am Freu-Dienstag :-) freue ich mich besonders, weil ich DIR mein zweites Geldstück zeigen darf. Ich habe es für meine Schwester genäht, die heute Geburtstag hat. ;-) Yeah, wenn das kein Grund zum Feiern ist!!!! Ach, und da gibt es noch einen Grund zum Anstoßen, Annas “Geldstück” E-Book ist ab heute online und zieht in ihren Dawanda-Shop ein. WOW, was für ein tolles Geldstück sie sich ausgedacht und in die Tat umgesetzt hat!!! Ich bin so happy, dass ich wieder für die liebe Anna aka Zwergstücke probenähen durfte. Schön ist es auch, das bei der lieben Maika im Monat März bei der Aktion *Jahresparade der Muster*: Kreise Thema sind. Na, da passt es doch dreifach gut, dass ich Kreise vernäht habe.

Ein paar Geldbeutel habe ich ja schon vorher genäht, aber “Das Geldstück” ist ehrlich gesagt wirklich das Beste. Und, dass sage ich nicht, weil ich hier Werbung machen möchte, nein diesmal wirklich nicht. Das wunderschöne Geldstück ist so funktional, praktisch und auch mit den zwei Reißverschlusstaschen so vielseitig. Auch finde ich es toll, dass es mit der Klappe so mega schön aussieht. Für mich war es auch erst das zweite Mal, dass ich Kunstleder mit meiner Stickmaschine bestickt habe. Mit diesem Vogelpaar hatte ich auch so meine Problemchen, denn gefühlte 50x ist immer wieder der Faden gerissen. ;-)
Aber ich habe einfach weitergemacht, denn ich wollte ein schönes Geldstück für meine Schwester zum Geburtstag nähen. Nun hat sie heute ihren Feiertag.
Ich hoffe sehr, dass die Post mein Brieflein schon zugestellt hat. Denn erst am Samstag habe ich es in den hohen Norden geschickt. Dorthin dauert’s immer 2 volle Tage! Hach :-), mal sehen wie ihr mein Geschenk gefällt, wir telefonieren ja heute bestimmt noch.
Ein bisschen traurig war ich schon, dass ich es hergeben musste, denn ich hatte es schon liebgewonnen. So geht es mir immer, wenn ich etwas Schönes genäht habe und ich voll und ganz damit zufrieden bin.
Aber SO ist es auch gut. :-D Denn, … schenken macht Freude!

Happy Birthday mein liebes, großes Schwesterherz. ♥

Gut, dass ich so viele Fotos gemacht habe, so bleibt die Erinnerung für mich wach. ☺

Hier die schöne Vogelpaar Klappe mit dem Steckschloß.

Das Geldstück von der Seite geknipst.

Das Geldstück von innen, mit den vielen Steckfächern und darunter die 2 Scheinfächer.

Hier, ein Scheinfach von innen, … :-)

… und das Münzgeldfach.

Und, zum Schluß noch die andere Seite geknipst!
Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

Meine Material-Infos:
Stoff: Kunstleder aus dem Altstadt Stoffladen
Baumwollstoff von Farbenmix
Stickdatei: Der Stickbär
E-BooK: “Das Geldstück” – Zwergswelt 

✿ Erste Einblicke in das Probenähen von Zwergstücke – Das Geldstück

Ach, wann wird es endlich Frühling?
Ich sehne mich schon so sehr nach S O N N E, blauem Himmel und leichter Kleidung. :-D Da wir hier schon so ein warmes Wetter hatten, dachte ich mir, dass es nicht mehr lange dauern wird und der Frühling naht.
Dementsprechend habe ich auch die Stoffauswahl für ein aktuelles Projekt schon einmal angepasst. :-) Schaut mal, was fällt euch zu diesem Stoff alles ein? :-D
Ist das nicht wie ein warmer Sonnenstrahl, der auf die Krokusse scheint?
Da sitzt man draußen im Straßencafe und freut sich über die schöne Frühlingswelt! :-)
Seit Anfang des Monats wird bei der lieben Anna ata Zwergstücke wieder kräftig gewerkelt. Ihr zweites E-Book “Das Geldstück” lässt sie auf Herz und Nieren prüfen. Im letzten Jahr hatte Anna schon “Das Zwergsäckli” probenähen lassen, dabei durfte ich sie auch schon unterstützen.
Nun darf ich euch aber schon mal mein erstes Geldstück zeigen.
Zwar ist das Probenähen noch nicht ganz abgeschlossen, aber luschern dürft ihr schon ein bisschen. 
Jaaaa, hier ist mein Frühlingsbote: “Das Geldstück Nr. 1”!

“Das Geldstück” ist, wie ihr sehen könnt eine voll
durchorganisierte Geldbörse  :-)
Es hat eine Größe von ca. 16 x 9 cm und ist mit
zwei praktischen Reißverschlussfächern bestückt.

Das Äußere ist für das Münzgeld und das seitliche (hier im unteren Bild ganz links zu sehen) kannst du für die großen und
kleinen Scheine verwenden. :-)
 

Bis zu 10 Kartenfächer können im Innenteil eingenäht werden und unter den
Kartenfächern gibt es auf jeder Seite je ein Einsteckfach für Dokumente oder was sonst noch mit muss. :-) Als Extra-Download auf Annas Blog wird es eine Anleitung für das
Einnähen eines Sichtfensters geben. Bei mir ist es rechts unten, bei den
Kartenfächern zu sehen (Bild oben). 
Na ehrlich gesagt sieht man hier nur das Loch des Sichtfensters. Die tolle Sichtfolie, die mir die liebe Marita geschenkt hat, ist ja durchsichtig und somit unsichtbar. :-D *Lach*

Außen ist hier das Münzgeldfach und ein weiteres Einsteckfach, unter dem Steckschnallenverschluss zu sehen.

Das Geldstück hat eine schöne Aufteilung und ist beim Nähen ganz leicht zu wenden. So kannst du alles mit der Nähmaschine nähen und mußt keine Wendeöffnung per Hand verschließen. Super praktisch und gut durchdacht! ;-)

Und, mit der großen Verschlussklappe sieht sie auch noch toll aus! :-D

Die 1.  Probenäh-Phase ist nun abgeschlossen. Das E-Book wird aber noch überarbeitet.
Aber es dauert nicht mehr lange, dann geht “Das Geldstück” auf die
Reise in die weite, weite Welt. :-) Hierfür hatte Anna den 22.03.2016
geplant. Das ist ein richtig schöner Tag, denn da hat meine Schwester
Geburtstag. Schaut doch mal wieder vorbei, dann könnt ihr auch sehen, welches Geldstück ich verschenken werde.
Na, dann testen wir mal fleißig weiter, denn gerade hat die Nähphase 2 begonnen. :-)
Liebste Grüße und einen wunderschönen Wochenanfang für Dich!
Frau Augensternchen
verlinkt mit Annas Linkparty: Montagsfreuden, TT Taschen und Täschchen

✿ Handtasche Svea – Kreativlabor Berlin {Probenähen}

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin. Das Schnittmuster “Svea” wurde mir von Kreativlabor Berlin kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Blogpost befinden sich Links zu den Produktseiten des Kreativlabor Berlin.*

Wow, ich bin schwer begeistert von meiner neuen Handtasche Svea, die ich gerade bei Kreativlabor Berlin Probenähen durfte. Ich finde sie echt super, denn sie hat für mich genau die richtige Größe. Oft sind mir Schultertaschen viel zu groß, so das meine Schulter beim Tragen immer schmerzt. Ich bin halt nur ein zartes Persönchen. :-) Doch bei der “Svea” ist das Gleichgewicht genau im Lot. :-)

Der Matroschka Baumwollstoff mit den großen Motiven (NEU) ließ sich wunderbar mit dem türkisfarbenen Gurtband und dem Kunstleder kombinieren. Die Farben Türkis und Rot liebe ich sowieso über alles und blau geht natürlich auch immer. :-) Und seht nur, die Tasche passt farblich auch wunderbar zu den roten Himbeeren (rechts im Bild) in meinem Garten. :-)
Die “Svea” hat eine Größe von ca. 27 cm x 30 cm x 10 cm (B x H x T) und ist damit eine mittelgroße Tasche, die der perfekte Alltagsbegleiter ist. Im Inneren der Tasche ist jede Menge Platz für die Dinge, die Frau immer gern bei sich hat, wie z.B. Notizblock, extra Einkaufsbeutel und eine kleine Trinkflasche die bei diesen heißen Temperaturen sehr nützlich ist. In einem separaten Reißverschlussfach kannst du Kleinkram, wie eine Geldbörse, ein Telefon oder das Schlüsselbund verstauen. Auf der Rückseite der Tasche befindet sich außen noch ein Fach, welches durch die Trageriemen eingefasst wird. Dort finden Kugelschreiber und auch die Sonnenbrille gut Platz.
Verschlossen wir die Tasche mit einem Reißverschluss, der in eine Blende eingenäht wird. So ist der Inhalt auch gut bei Regen und das Hab und Gut auch super vor Langfingern geschützt! Die Idee zu dieser Handtasche entstand in Zusammenarbeit mit der lieben Frau Fadenschein. Sie hat uns in der Probenähgruppe tatkräftig unterstützt. Vielen Dank liebe Claudia. :-)
So, nun wünsche ich einen wunderschönen Tag, und gönne dir auch mal was Schönes! ;-)
Liebste Grüße,
Frau Augensternchen