Samstagsplausch {20-19}

Was? Es ist schon wieder Samstag? Ich fasse es nicht!! Wie die Zeit doch vergeht.

Dieser Beitrag enthält indirekt Werbung ohne Auftrag (Namensnennung, Ortsnennung und Verlinkung). *

*

*

Gut, dass ich mich heute ein bisschen zu Andreas Samstagsplauschrunde setzten kann. Ein leckerer Eiskaffee belebt die Sinne, gerade weil die Woche so vollgepackt war, da gibt es viel zu erzählen.

Das letzte Wochenende war ja total verregnet. Am Sonntag habe ich mich gar nicht vor die Tür getraut. Nur am Samstagmorgen bin ich kurz zum Markt geradelt, um die Einkäufe fürs Wochenende zu erledigen. Ich gönnte mir einen Muttertagsstrauß, bei diesen Pfingstrosen konnte ich einfach nicht nein sagen. Später, beim Metzger drehte sich sogar die Chefin danach um und fragte mich, wo ich DIE denn gekauft hätte *smile*.

*

*

Am Montag bereitete ich mich für das Nähen mit Karine vor. Das Porträt sollte fertig werden. Also wechselte ich noch am Porträt “die fünfte Schicht” aus. Dieses Grau in Grau sagte mir schlussendlich doch nicht mehr zu (Bild ganz rechts). Im Anfang des Kurses entschied ich mich gegen dieses “harte” schwarz, weil ich mir das Porträt damit nicht vorstellen mochte. Doch dann als ich beim Kursende fast fertig war, gefiel es mir so auch nicht. – Hmm ganz ehrlich, ich bin mit dem Porträt nicht zufrieden. Irgendwie sieht es so befremdlich aus. Ich glaube, es muss doch ein, zwei Wochen auf den UFO Stapel *lach*.

*

*

Als ich am Dienstagmorgen die Nähmaschine bei Karine aufbaute, um mit dem Quilten des Portraits zu beginnen, machte mich Karine auf etwas wichtiges aufmerksam. Man quiltet das Porträt, nachdem man auf der Rückseite erst ein Vlies und dann den Hintergrundstoff fixiert hat. Herrje, ich hatte keinen Hintergrundstoff eingepackt, wie blöd.

*

*

Als am Mittwochmorgen die schönen Blütenblätter alle zusammen um 8:30 Uhr herunterfielen, war ich schon sehr verhalten. Es  war ein Trauerspiel. Klar, ihr denkt jetzt, die spinnt doch! Blumen verwelken. Ja, stimmt natürlich, aber diese Pfingstrosen waren meine ersten überhaupt, deshalb erwähne ich es. Versteht ihr mich?

Mittwoch und Donnerstag waren Gartentage. Die Wiese musste mal wieder gemäht werden und die neue Regentonne brauchte einen Hahnzugang. Mein lieber Schatz hat hochmotiviert die Hochbeete aufgebaut. Ich habe derweil Himbeeren ausgegraben und zwar dort, wo die Hochbeete stehen sollen. Und ich habe mich gefreut – endlich ist es hier etwas wärmer geworden. Mir persönliche macht das Gärtnern dann viel mehr Freude. 😉

*

*

Am Freitagmorgen hat erstmal das Auto Sommerreifen bekommen, dann ging es weiter zum Sport. Dann wurden die Vorbereitungen für den bevorstehenden Kindergeburtstag erledigt. Für den Freitagabend hatte ich Karten für die Lesung von Karen Duves neuestes Buch besorgt. Die Autorin ist einfach total lustig und ich liebe ihren norddeutschen Slang.

Die Geschichte “Fräulein Nettes kurzer Sommer” spielt um 1820 und erzählt wie Annette von Droste-Hülshoff in ihrer Zeit gelebt hat. Das besondere an Fräulein Nette ist ihre Haltung in der Gesellschaft. Denn sie ist weder unterwürfig noch kleinlaut und eckt damit fast nur an. Das sie auch noch Gedichte schreibt anstatt brav stickend in der Ecke zu sitzen, macht sie zu einem besonderen Menschen. Aber auch das wird gerade nur so toleriert. Ich habe das Buch verschlungen. Jetzt noch klingt mir noch der besondere Sprachstil der vergangenen Zeit  in den Ohren. Fazit: Sehr lesenswert und unterhaltsam! Schade, dass die Heidelberger Literaturtage schon fast wieder vorüber sind. Ich war zum ersten Mal in dem Spiegelzelt am Uniplatz. Dort die Lesung zu hören war eine schöne Abwechslung.

*

*

Anschließend waren wir noch was trinken und da ich letztens schon ins Café La Fee wollte und es geschlossen hatte, versuchten wir es gestern erneut. Richtig schon die Atmosphäre dort, als säße man in Omas Wohnzimmer. Toll. Eigentlich hatte ich einen Tee zum Kuchen bestellt, nur Heißgetränke gibt es am Abend nicht mehr *lach*.

*

*

Hach, das Wetter ist so schön heute. Da gehen wir in den Garten …. Ich freue mich, euch bei Andrea zum Plauschen zu treffen und bin gespannt, wie eure Woche war. Ihr Lieben, ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Macht es fein.

Viele, liebe Grüße

Annette

30 Kommentare

  1. Liebe annette,
    Das war aber eine tolle woche! Eine lesung-wie spannend, bei sowas war ich noch nie. Mein Favorit wäre ja Joanne K.Rowling 🙂 auf dein fertiges porträt bin ich sehr gespannt! Hier regnet es aus giesskannen und mich hat eine saftige erkältung erwischt, die jetzt wohl schon mehr ist, montag gehts zum doc wenn es nicht besser wird….hab ein schönes we und Ganz lg aus dänemark, ulrike 🙂

    • Liebe Ulrike,
      hab dank für deine lieben Worte. Ja, bei deiner Lesung von Joanne K. Rowling wäre ich auch mit dabei. 🙂 Schöne Vorstellung! Du Liebe, ich wünsche dir gute Besserung, pass gut auf dich auf! Einen erholsamen Sonntag für dich.
      Liebe Grüße
      Annette

  2. Liebe Annette, das war ja eine pickepackevolle Woche bei Dir 👍 Wunderbar wenn aus einem To do (jetzt mach mal) ein Tada – fertig!!! wird…. Die Pfingstrosen waren wirklich wunderschön, nur in der Vase sind sie leider nicht lange haltbar, im Garten hatte ich dieses Jahr schon an Ostern ganz frühe Dunkelrote, jetzt blühen bald die Weißen. Ich werde die Stauden bald teilen müssen, vllt mit Dir? Auf Dein Porträt bin ich gespannt, v.a. auf die Farbe die Du jetzt verwendet hast.
    Hab ein feines Wochenende und einen dicken Drücker für Dich 😙 Katrin

    • Liebe Katrin.
      hihi, du bist lustig … To do/Tada!! Wenn das so einfach wäre, ich bin doch so anspruchsvoll! 😂 Dein Angebot für die Pfingstrosen nehme ich gerne an. Habe ja ganz viel Platz im Garten. Das ist echt lieb von dir. ❤️ Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und lass es dir gut gehen.
      Liebe Grüße aus dem bedeckten Heidelberg
      Annette

  3. Es braucht schon ein bisschen Wärme, bevor es mich in den Garten zieht. Dann ist es nämlich ganz einfach. Heute konnte ich auch ein bisschen wirken: Setzlinge einpflanzen, zuerste ein bisschen jäten, Mais stupfen und Radieschen sähen. Jetzt hoffe ich, dass die Eisheiligen tatsächlich vorbei sind. Wenn ein bisschen Regen fällt, ist das perfekt. Liebe Grüsse in deinen schönen Garten. Regula

    • Liebe Regula,
      ach schön Gartenarbeit ist so entspannend und macht richtig Spaß. Das ist wirklich ein erholsamer Ausgleich zum Alltag. Was meinst du denn mit ‘Mais stupfen’ das habe ich noch nie gehört? Ja, die Eisheiligen, … auf die können wir langsam wirklich verzichten. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und lass es dir gut gehen.
      Liebste Grüße
      Annette

  4. Hallo liebes Sternchen,
    ganz schön was los in deiner Woche.
    Die Hochbeete sind toll und es freut mich total, dass ihr zusammen da im Garten werkelt.
    Warum pflanzt du dir nicht ein paar Pfingstrosen? Ok – es wird dauern bis sie das erste mal blühen aber wenn sie dann ihr Blätter verlieren hast du Nachschub – zwinker.
    Tja, das Portrait…. ist mir irgendwie fremd. Da erkenn ich dich zwar wieder, aber …. ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll… anders? Hmmmm?

    liebe Grüße
    und dir ein schönes Wochenende

    Nicole

    • Liebe Nicole,
      ach schön das du wieder hier vorbei schaust, ich freue mich jedesmal. Gartenarbeit zu zweit macht viel mehr Spaß als alleine. Was für eine Erholung!! 😉 Leider sind meine Pfingstrosen total mickrig und haben keine Blüten. Vielleicht liegt es daran, das ich sie erst letztes Jahr eingepflanzt habe? Keine Ahnung. Hoffentlich wachsten sie im kommenden Frühling prächtiger. Mit dem Porträt, … das haue ich glaube ich in den Eimer *lach*. Ich hatte es ja auch nur gemacht, um die Methodik kennenzulernen. Das fertige Ergebnis kann ich mir weder auf einem Kissen noch als Wandbild wirklich gut vorstellen. Also wofür dann die ganze Arbeit. Man muss Prioritäten setzen. 😉. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lasst es euch gut gehen.
      Ganz liebe Grüße und fühl dich ganz lieb von mir umärmelt.
      Annette

  5. Kuchen und Bier??? Eine merkwürdeige Mischung. Und es scheint ja echt schade zu sein, dass diese Cafe an unserem Tag nicht auf hatte. Aber das Ersatzcafe war auch schön!
    Und ja Pfingstrosen mag ich auch. Als meine Eltern ihren Garten noch hatten, durfte ich immer welche mitnehmen. Aber in der Vase halten Sie dann doch nicht so lange. Hast du denn keine im Garten.
    Tja und dein Protrait?! Ich erkenne doich schon. Aber ich will auch ehrlich sein. Mich stört ein bisschen der große schwarze Fleck rechts an deinem Mund. Der ist irgendwie so heftig!

    Gruß Marion

    • Liebe Marion,
      Haha, ja Kuchen und Bier, dass war so nicht geplant. Eigentlich hatte ich Tee bestellt. Aber Heißgetränke gibt es abends nicht mehr *lach*. Da habe ich mir in der Not das gleiche bestellt wie Frau B.. Mit dem Porträt stehe ich auf Kriegsfuß, mal sehen ob ich es überhaupt fertig machen werde… Ich sende dir einen ganz lieben Gruß nach Berlin.
      Genieße den Sonntag.
      Herzliche Grüße
      Annette

  6. Eine schöne Woche!
    Im Garten war ich diese Woche nur einmal um dem Vater das Mähen abzunehmen. Mich in dem garten zu verwirklichen, das ist mir noch nicht gegeben. Sollen die beiden Alten ruhig werkeln. Das tut ihnen gut, auch wenn sie meckern.
    Deine Hochbeete werden dir sicher Freude machen.
    Schönen Sonntag noch
    Andrea

    • Liebe Andrea,
      ich wünsche dir auch eine schöne Woche.
      Schön, das du deinem Vater helfen konntest, der hat sich bestimmt sehr darüber gefreut. Ja, die Hochbeete machen mir jetzt schon Freude. 😊
      Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag, genieße ihn.
      Herzliche Grüße
      Annette

  7. Du liebe Zeit,
    Kuchen und Bier?

    Bitte Kaffee ich glaube ich habe noch niemals Bier getrunken. Das schmeckt mir überhaupt nicht und dann noch Kuchen dazu. Bitte Orangensaft, das geht besser.

    Ich wünsche dir ein erfreulichen und schönes Wochenend, hier bei uns fängt es gleich an zu regnen, aber das brauchen wir auch. Es ist noch lange nicht genug, wie ich gestern gesehen habe.

    Lieben Gruß Eva

    • Liebe Eva,
      hihi ja das sieht etwas merkwürdig aus, hast recht! Mache ich so auch nicht wieder. Leider ist es hier auch total bewölkt, heute soll es nur regnen. Abwarten, aber die Natur freut sich darüber, wir brauchen den Regen.
      Ich wünsche auch dir einen schönen Sonntag, lass es dir gut gehen.
      Liebe Grüße
      Annette

  8. Hallo Annette, mal wieder ein sehr schöner Beitrag. Und Pfingstrosen sind tolle Blumen; hier werden sie erst in Wochen blühen,wenn das Wetter so weiter macht.
    Ist euer Hochbeet ein Fertigbausatz oder selbst ausgedacht? Jetzt will.ich nämlich genau DAS und der Mann macht schon mal den Bohrer warm. Bitte lass es ein Fertigset sein…haha
    Einen schönen Sonntag, die sonst stille Leserin Suse

    • Liebe Suse,
      schön, dass du mir ein paar liebe Worte dagelassen hast. Zu deiner Frage: Du hast du Glück, denn es ist wirklich ein Fertigbausatz. Total schnell aufgebaut, obwohl Manneskraft kann dabei nicht schaden, denn es ist recht schwer die Schrauben festzudrehen *lach*. Na dann wünsche ich dir viel Spaß beim Werkeln und vergiss bitte nicht ein Wühlmausgitter unten mit einzulegen. Das ist super wichtig! Aber bestimmt hast du dich schon darüber informiert. 😊 Viel Erfolg und einen schönen Sonntag für dich.
      Ganz liebe Grüsse
      Annette

  9. Liebe Annette, dein Portraitquilt ist klasse! So etwas muss man von weiter weg betrachten wie die Bilder der alten Meister.
    Versuch es mal pin es an die Wand und Greta ein paar Schritte zurück. Bitte nicht auf den Ufostapel legen.
    Hach ja, wegen der Blumen kann ich dich so gut verstehen.
    Ich bekam Muttertag Flieder wunderbar duftenden Flieder. Leider hält der nur 2 Tage.
    Liebe Grüße, Marita

    • Liebe Marita,
      hab lieben Dank für deinen Sonntagsbesuch. Es ist immer wieder schön mit dir zu plaudern. Was das Porträt angeht, ich kann dir nicht versprechen es fertig zu stellen. Vielleicht muss ich die 6. Schicht, die ich eigentlich weglassen wollte noch hinzufügen. Mal sehen ob ich da mache. Muss mich generell dazu entschließen. Ach schade, Flieder verblüht auch so schnell. Den habe ich auch im Garten, muss ihn allerdings noch umsetzen, denn das ist ein “Geschenk” vom Nachbargartengrundstück ;-).
      Du Liebe, ich wünsche dir eine schöne Sonntag. Lass es dir gut gehen.
      Herzliche Grüße
      Annette

  10. Liebe Annette,

    das ist ja ein schöner Wochenrückblick. Das Café sieht sehr einladend zum Plauschen aus und die Pfingstrosen sind wunderschön. Hach, blauer Himmel und gärtnern, eine tolle Kombination. Ich wünsche dir weiterhin solch’ schöne Tage.

    Viele Grüße

    Anni

    • Liebe Anni,
      schön von dir zu lesen. Ich wünsche dir auch einen netten Sonntag. Lass es dir gut gehen und fühl dich ganz lieb von mir umärmelt.
      Herzliche Grüße
      Annette

  11. Liebe Annette, das hört sich alles sehr, sehr gut an. Pfingstrosen sind wirklich super schön, ich hab davon viele im Garten, von weiß bis dunkelrot. Die fehlen bei dir unbedingt zumal sie absolut pflegeleicht sind und du viel länger Freude daran hast als in der Vase. Übrigens, ich lege sie oft in eine Schale, da hat man auch länger Spaß daran.
    LG eSTe

    • Guten Abend liebe eSTe,
      wie lieb von dir bei mir vorbeizuschauen und Dankeschön für die lieben Worte. Ich glaube, ich brauche Pfingstrosten im Garten *haha*, danke für die Tipps. Hab einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
      Annette

  12. Liebe Annette,

    so schlimm finde ich das Portrait garnicht und es hat doch Wiedererkennungswert, besonders wie es gemacht ist.

    Die Hochbeete sehen so klasse aus, wo bekommt man diese Bausätze? Kannst Du mir da einen Tipp geben.

    Hier hat es heute Nacht ein richtiges Unwetter gegeben und jetzt gerade donnert es auch schon wieder. Da kommt noch einiges runter.

    Liebe Grüße, Burgi

    • Guten Abend liebe Burgi,
      Lieben Dank für deine Worte und schön, dass dir das Porträt so gut gefällt. Vielleicht hätte ich es gar nicht ansprechen sollen … , na egal.
      Wegen der Hochbeete, die gibt es in dem Baumarkt, der mit H beginnen *lach*, soviel zu Schleichwerbung!! Das Unwetter ist nun auch hier eingetroffen, monoman wie das geschüttet hat. Gut, so denn jetzt ist Regentonne Nr. 2 aktiviert. 🙂
      Du Liebe, ich wünsche dir eine gute Nacht.
      Liebe Grüße
      Annette

  13. Um deine schönen Hochbeete beneide ich dich. Schon lange liebäugle ich damit. Endlich ist es bei uns auch wärmer und da hält mich nichts mehr im Haus, also ab in den Garten.
    L G Pia

    • Liebe Pia,
      ach wie schön das du mich besuchen kommst. Da freue ich mich. Die Hochbeete waren auch ganz lange in meinen Tag-Träumen. Bis mir meine Schwester davon erzählt das. Die hat nämlich mittlerweile 3 Stück davon. Als es diese im April im Angebot gab und sie ihr drittes kaufte, gab sie mir den Tipp. Wir sind dann gleich am nächsten Tag auf Shoppingtour gefahren. Juhu, und jetzt stehen sie bei mir im Garten. Jaaa, ab in den Garten, sobald die Unwetter wieder abziehen. Ich wünsche dir eine guten Nacht.
      Liebe Grüße
      Annette

  14. Liebe Annette,
    der Eiskaffee sieht lecker aus, mmmh, und die Pfingstrosen soo schön. Ja, sie verblühen leider sehr schnell. Ich finde dein Porträt super und ziehe den Hut vor deiner Kunst! Bin gespannt, wie es fertig aussieht.
    Wünsche dir eine schöne Woche und grüße herzlich
    Ingrid

    • Liebe Ingrid,
      hihi, der Eiskaffee war eine spontane Idee. Eigentlich wollt ich mir nur zwei Kugeln Eis gönnen. Aber die Schlange war so lang. Also suche ich mir einen Sitzplatz und überbrückte die Wartezeit bis zur Lesung mit diesem göttlichen Eiskaffee. Hach, ab und zu MUSS man sich einfach mal so etwas gönnen. 🙂
      Dankeschön auf für deine lieben Worte bezüglich des Porträts, du machst mich ganz verlegen, … Herzlichen Dank für deine lieben Worte.
      Ich sende dir ganz liebe Grüsse.
      Herzlichst
      Annette

  15. Liebe Annette,
    wow, das klingt nach einer vollen, aber schönen Woche!
    Dein Porträtquilt ist doch am werden… ich hoffe ganz arg, dass du weitermachst! Ich bin doch schon so gespannt, wie er dann aussehen wird… 🙂
    Und das du um deine ersten Pfingstrose trauerst… das kann ich verstehen!
    Ich wünsche dir einen guten STart in die neue Woche!
    LG
    CHristiane

    • Liebe Christiane,
      hab lieben Dank für deinen netten Kommentar. Ja, an dem Porträt werde ich wohl weiterarbeiten. Die restlichen Pfingstrosen stehen hier noch immer. Anfänglich waren sie ja rosa, jetzt ist die Farbe vollkommen entwichen und morgen kommen sie weg. Mittlerweile kann ich sie gehen lassen *lach*. Draußen gibt es wolkenbruchartige Regenfälle und ich gehe gleich schlafen. Ich wünsche dir eine gute Nacht.
      Liebste Grüße und auch dir eine gute Woche.
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.