Samstagsplausch (47-23)

Am letzten Wochenende fand wieder eines der schönen Nähtreffen in Heidelberg NÄHHD Vol. 22 statt, die ich organisiere. Wir waren eine nette Gruppe von 16 Frauen und hatten so viel Spaß zusammen. Wir haben viel genäht, geschlemmt und uns gut ausgetauscht.

Am Dienstag war ein besonderer Tag für uns und mein Mann überraschte mich mit einem großen Strauß Rosen. Wir sind nun schon 22 Jahre glücklich miteinander. Hach, wie schön es ist, wenn man den richtigen Partner fürs Leben gefunden hat. ♥

Die Rosen haben wirklich lange gehalten, darüber haben wir uns beide sehr gewundert. Langsam verlieren die Blütenköpfe rosa Blätter. Ich denke, es dauert noch 1-2 Tage, dann ist es vorbei mit der Blütenpracht. Aber die Liebe bleibt ♥. :-*

Und, ich habe wieder viel entrümpelt und sortiert. Und meine liebe Nähfreundin Hanka auch beim Kelleraufräumen (Stoffschrank) geholfen. Wir haben alle Stoffe fein gefaltet und die Stapel ordentlich nach Farben sortiert. Oh Gott, und UFOs gibt es hier auch schon wieder mehr als genug! Vielleicht mache ich im kommenden Jahr eine neue UFO Tausch-Aktion, mit einer Handvoll UFO-Queens *lach*, dass fände ich sehr inspirierend. Ich muss mir aber noch genau überlegen, wie ich das gestalte.

Dann habe ich gestern das letzte Wichtelpaket auf den Weg gebracht. Das hätte ich beinah bei der ganzen Renovierung vergessen. Mein Beitrag für den nachhaltigen Adventssonntag werde ich am 2. Advent bloggen. Ich bin ja so gespannt, wie meine nachhaltigen Geschenke ankommen.

Gewerkelt habe ich auch ein bisschen, denn ich hatte noch Spanplatten gefunden, die ich in ein Bügelbrett To Go verwandet habe. Ich hatte ja mal auf dem Bärbel Blog ein  Tutorial geschrieben. Vielleicht schreibe ich noch einmal ein Tutorial für das Bügelbrett To Go mit neuen Änderungen. Was ich mit dem kleinen Bügelbrett mache, weiß ich noch nicht genau, vielleicht werde ich es einfach in meine Geschenkekiste legen. Kleine, praktische Geschenke kann man ja immer gut gebrauchen. Das Nähen von Kleidung habe ich gestoppt, ich habe hier zu viele andere Dinge zu erledigen.

Und, hier ist er auch schon, mein Adventskalender mit 24 Türchen. Es freut mich wirklich sehr, dass ich es in diesem Jahr geschafft habe dabei zu sein. Dankeschön liebe Melanie aka Mellmeyer für die Organisation. Ich weiß, wie viel Arbeit das ist! 😉

Lustigerweise werde ich bei dem Adventskalender Swap von Silvia @annswabi bewichtelt. Wir sind beide in der Bee4Bees Nähgruppe. Und bei dem nachhaltigen Adventssonntag ist mir meine Swapsie auch nicht unbekannt. Wie klein die Welt manchmal ist. Dass ist sooo schön! Ich werde euch auf dem laufenden halten!

Am Samstag waren wir noch in Ladenburg auf der Adventslust von der Baumschule Huben. Das war so schön dort. Der kleine Weihnachtsmarkt und all die weihnachtliche Deko haben uns sehr gut gefallen. Besonders schön sind die edlen Adventskränze, daran konnte ich mich gar nicht satt sehen. Mitgenommen haben wir aber einen Adventskranz zum Selbstgestalten. Hier liegen noch so viele Adventskerzen, die müssen zuerst verbraucht werden. Aber Ideen gab es dort zuhauf. Die Bilder sprechen für sich…

Es ist schon spät ihr Lieben, jetzt gehe ich vor dem Schlafengehen noch schnell zu Andreas Samstagsplausch, wahrscheinlich bin ich die Letzte dort, oh Menno! Und, ich schicke meinen Beitrag noch zu Melanies Adventskalender Swap 2023 — Bildergalerie „Aussehen“. Schön, dass sie die Adventskalender sammelt, da kann man sich noch inspirieren lassen. 😉

Ihr Lieben, kommt gut in den Dezember!

 

Loading

2 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    herzlichen Glückwunsch zum 22. Jahrestag, es ist immer wieder schön zu hören, dass Paare auch nach so einem langen gemeinsamen Weg noch glücklich sind. Wir sind es übrigens auch. Ein toller Adventskalender ist das, ich wünsch Dir viel Spaß beim Öffnen. Und auch die Ausstellung in der Baumschule schaut richtig toll aus.
    Liebe Grüße
    Manu

Kommentare sind geschlossen.