8. Bloggeburtstag bei MaritaBW – Die Party hat begonnen

Seit gestern wird bei Marita die 8. Bloggeburtstagssause gefeiert und alle Gäste dürfen nun ihre Handytäschchen zeigen, die sie bekommen und verschenkt haben. Was für ein schönes Event!

Liebe Marita, herzlichen Glückwunsch zum achten Jubiläum!! Und noch alles erdenklich Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag gestern!! Ich komme gerne bei Dir vorbei, um auf Deinem Blog Marita BW Handmade zu bestaunen was Du alles Nähen, Sticken, Basteln, Plotten und Zaubern kannst. Tolle Taschen, Kleidung für Dich und Deine Lieben und vieles mehr. Schön, dass wir uns seit dem Bloggertreffen in Stuttgart persönlich kennen und schon so einige tolle Nähtreffen mit Frau Machwerk in Heidelberg zusammen besuchen konnten. Und, ich freue mich sehr auf Deiner Blogparty dabei sein zu können. Ich winke Dir aus der Ferne zu und sende Dir viele, liebe Grüße.

Meine Handytasche, die ich von Marietta aka H-MundC bekommen habe, kam letzte Woche noch kurz vor unserer kleinen, spontanen Reise nach Nizza an. Bei dem Blick durchs Schlüsselloch hatte ich mich schon in die hübsche Tasche verliebt. Hihi, das war ein Spaß, Gelb ist ja eine meiner Lieblingsfarben. Und, tatsächlich bekam ich dann Wichtelpost von Marietta. Welch Freude!!

Seht, ist sie nicht hübsch geworden!!! Ich habe sie in unseren Zierjohannisbeerstrauch gehängt, dann kann man sie in voller Schönheit bewundern. Und, dann habe ich sie auch noch auf die Gänseblümchen Wiese gelegt, denn geöffnet läßt sie sich dort besser fotografieren!

Gewünscht hatte ich mir grafische Muster und Farben wie Grau, Beige oder Gelb und eine Handytasche mit Gurt, also keine Kette. Prima, alle Wünsche erfüllt! Marietta hat sie nach dem Schnittmuster von Funfabric genäht. Die Anleitung kann man sich auch mit einem YouTube Film vom Haus mit dem Rosensofa erklären lassen. Guter Tipp Marietta! 

Im Paket war aber nicht nur die Handytasche, sondern auch noch einige leckere Beigaben.

Und zwar eine Tafel Schokolade, 7x Schokohäschen, eine Teebeutel Sammlung (5) und ein Rezept für Erdbeer-Carpaccio. Vielen, lieben Dank Marietta für Deine schöne Überraschungspost, ich habe mich sehr darüber gefreut.

 

 

Jetzt sollte eigentlich meine Handytasche kommen, die ich für meinen Wichtel, also Katrin von Nearlich und der dicke Opa nähte, aber ich kann sie noch nicht zeigen. Leider habe ich es nicht rechtzeitig geschafft sie fertig zu nähen. Zuerst wartete ich einige Zeit auf bestimmtes Material, was ich nicht vorrätig hatte und dann war das Handytäschchen doch viel, viel schwieriger zu nähen, als ich vorher gedacht hatte. Ups!! Und dann ist mir die Zeit vor der Reise, die ja eigentlich gar nicht geplant war, zu knapp geworden. Nach Nizza zu fliegen war eine spontane Idee meines lieben Mannes und wie gesagt, definitiv nicht geplant. Eigentlich war mein Terminkalender bis dato schon voll *lach*, aber ich konnte es ihm nicht abschlagen. Noch einen Tag vor der Abreise nähte ich an dem Wichtelgeschenk – total verzweifelt – denn eigentlich sollte ich Kofferpacken!! Um 16 Uhr telefonierte ich mit Marita und erklärte ihr meine verzwickte Lage. Kurz später setzte ich mich mit meinem Wichtel in Verbindung und bat sie um Aufschub. Mir ist ein schwerer Stein vom Herzen gefallen, als sie mir ihr Verständnis aussprach. Dankeschön liebe Katrin für Deine Geduld und für Dein Verständnis!! Es hat mir wirklich ganz viel Freude gemacht das Material nach Deinen Wünschen zusammenzustellen, … ich sage nur „taubenblau“! Noch in Nizza habe ich an diese Farbe gedacht und Tauben beim Scharren und Picken beobachtet. Keine dieser Tauben hatten nur eine Spur von Blau im Gefieder. Vielleicht hätte ich mich einfach nur auf „taubengrau“ reduzieren sollen. 😉

Nun wirst du bald Deine ‚Little Foska‘ in den Händen halten. Ich freue mich jetzt schon darauf. Es bleibt nun Dir vorbehalten sie zuerst zu sehen. Hoffentlich wird alles gut und sie gefällt Dir. Herzliche Grüße an Dich!! 

Nachtrag:

Hier ist sie nun, die Little Foksa, eine Handytasche von Hansedelli, die ich für Katrin aka Nearlichundderdickeopa genäht hatte. Sie hat sich sehr gefreut und hat auch viele Bilder in ihrem Blogbeitrag „Glückspilz“ gezeigt. Hach, ich freue mich so, dass sie ihr gefällt! 🙂

Nun schicke ich Dir und Euch jetzt einfach ein paar Blümchen!

Ihr Lieben, ich wünsche Euch allen schöne Ostern und ganz viel Spaß beim Eiersuchen!!

Liebe Grüße

Annette

 

3 Kommentare

  1. Hallo liebe Annette, oh, Du machst Dir so viele Gedanken 🤗 und wirst die perfekte Tasche zaubern, da bin ich ganz sicher!!! Eine kleine Foksa ist ja wie Handtasche und Geldbeutel zusammen und Deine Stoffauswahl dafür ist super! Tut mir leid, dass meine Lieblingsfarbe Dich so in Verzweiflung gestürzt hat….
    Habt ein schönes Osterfest zusammen, alles Liebe
    Katrin

  2. Liebe Annette, eine ganz besonders schöne Tasche hast du da bekommen 🙂
    Ja, manchmal ist der Wurm drin, es gibt solche Zeiten, aber zum Glück alles kein Beinbruch und gut Ding braucht Weil… Ich freue mich schon dein Exemplar bewundern zu dürfen.
    Liebe Ostergrüße
    Bianca

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.