✿ Fisch-Deko DIY aus Jeans

Eine schnelle Fische Deko ist fix gebastelt und schön anzusehen als Aufhänger im Garten oder auf dem Balkon. Wie leicht solche Deko Fische herzustellen sind, zeigt euch dieses kleine DIY Tutorial, für das ihr euch auch gern die Fischschablone, die ich für euch gemalt habe, herunterladen könnt.

 

 

Meine maritime Fischdeko wird aus alten, getragenen Jeanshosen genäht, so sind sie robust und trotzen draußen jedem Sturm!!
Bei der Materialliste findet ihr den Link zur Fisch-Schablone, ich ursprünglich von einer Apfelreibe abgezeichnet habe. Hihi, lustige Idee nicht wahr!! Die Schwanzflossen könnt ihr nach Belieben noch vergrößern, aber das ist ja bekanntlich jedem überlassen, wie er seinen ganz spezielle Fischdeko herstellt. 🙂

Ihr braucht dafür:

“Fisch” Schablone als Download (Adobe PDF Service)
alte Jeans
Spitzenband für die Aufhängung
Schere, Nähmaschine
Glaselemente wie Murmeln und Glasdekosteine
Heißklebepistole
Stift
Nähmaschine und Nähzubehör
evtl. Füllwatte

Zuerst die Schablone ausdrucken, ausschneiden und als Stoffschablone auf den Außenstoff (Jeans) legen. Die Nahtzugabe ist bereits im Fischschnitt inklusive.
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Dann den Fisch ausschneiden gegebenenfalls die Schwanzflossen vergrößern. Das klappt am besten, wenn der Fisch der Länge nach, in der Mitte gefaltet wird.
Nun die doppelfliegenden Flossen zurecht
trimmen.

 

Zwei Fischzuschnitte links auf links zusammenlegen und rundherum mit einem Gradstich zusammennähen. Wer möchte kann auch noch vorher Füllwatte einfüllen.

 

Nun mit der Ösenzange die 8mm großen Ösen in den Stoff drücken.

 

Als Aufhängung sehen farbige Spitzenbänder klasse aus, diese durch die Löcher
ziehen und befestigen.
Lustige Schmuckelemente, Perlen, Murmeln oder Glassterne etc. auf die fertigen Jeans Fische festkleben. Das klappt wunderbar mit der Heißklebepistole.
Wie ich Murmeln so auf ein Blumentopfkleid platziert habe, könnt ihr auf dem Bärbel Blog: Bärbel bloggt nachlesen. Dort hatte ich meine maritime Balkon Deko am Wochenende vorgestellt.

 

Das Verziehen macht auch super mit Kindern Spaß und so entstehen lustige Fischgesichter.

 

Vielleicht habt ihr ja noch eine weitere Idee zum Verzieren der Fische,
neue Ideen sind sehr willkommen!!
Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Dienstag!!
Liebste Grüße,
Frau Augensternchen
verlinkt bei:

7 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    das ist eine sehr schöne Dekoidee! Die Fische sind klasse, danke für die tolle Schablone! Ich hab schon öfters dran gedacht, mir da welche fürs Badezimmer zu machen, bin aber immer wieder rüber weggekommen!
    Die Verzierung auf dem Blumentopf sieht auch toll aus!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  2. Toll, deine Fische, liebes Sternchen.
    Cool wäre doch wenn du noch ein paar bemalst oder beschriftest und/oder ein paar Pailletten aufklebst – -bling bling in der Sonne.

    Die könnte ich für unsere Terrasse auch mal machen.

    Liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

  3. Liebe Annette,
    eine super Idee!
    Die Apfelreibe ist ja toll, hab zwar auch eine aber nicht in Fischform!
    Aber hier in der Gegend bist du wohl die einzigste die sich den Norden mit den Fischen auf den Balkon holt! Sieht aber richtig gut aus …. vor allem da durch auch noch ausgediente Jeans verwendest!
    Liebe Grüße Petra

  4. Liebe Annette,

    die Fischlein sind ja wirklich süß geworden, da bekommt man richtig Lust auf Sonne, Strand und Meer.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.