✿ KSW 29 | Das Finale

Hier kommt die Auflösung… für die kreative Stoffverwertung, kurz KSW die zum 29. Mal stattfindet. Julia aka juliespunkt loste 16 Teilnehmer aus und verschickte an alle ein Stoffstück.

Wer mehr über diese Aktion wissen möchte, klickt kurz zu
Frau Appelkatha rüber, dort gibt es nähere Details.

Ich habe mich riesig gefreut, bei der KSW dabei sein zu dürfen. So oft hatte ich schon damit geliebäugelt. Ihr glaub gar nicht, wie sehr ich mich freute, als die Zusage von Julia eintraf!
An dieser Stelle, ♥herzlichen Dank an dich liebe Julia für die tolle Organisation!!

Im Vorfeld hatte ich mir schon einige weihnachtstaugliche Nähideen herausgesucht.
Als ich dann jedoch den Stoff in den Händen hielt, wurden einige meiner Pläne
zu Nichte gemacht, denn der Stoff, den Julia ausgewählt hatte, ist ein dehnbarer Jeansstoff.
Ich hatte mit einem festen Baumwoll- Webstoff gerechnet, mit dem man schöne Patchwork Muster erstellen kann. Das war mir mit diesem Dehnbaren einfach zu risky!
Diese Art von Jeansstoffen mit Elasthan-Anteil eignen sich hervorragend für Bekleidungsnähprojekte. Aber ein Kleidungsstück wollte ich ehrlich gesagt nicht nähen,
zumal die Stoffgröße, die Julia versendet hatte dafür auch nicht ausreicht hätte.

Also kam Plan B auf den Nähtisch, ein Schminktäschchen mit Herz!

Für das Schminktäschchen nähte ich für die Vorderseite einen Eyecatcher.

Es ist das erste Muster für den Monat Januar des diesjährigen 
Quilt Alongs “Row by Row” – *WooHoo!*, das ich einfach mal ausprobieren wollte,
bevor ich eine ganze Reihe (x10) davon nähe. Dafür habe ich das “Schnittmuster auf 80% verkleinert und dementsprechend angepasst, damit es auf dem Täschchen Platz findet.

Als Rückseite musste der Rest einer alten Jeanshose herhalten.

Doch damit war der Stoff für die 29. kreative Stoffverwertung noch nicht komplett verbraucht.
Deshalb hatte ich noch eine spontane, andere Idee.

Was braucht Frau Augensternchen abends im Bett, wenn ihr
Liebster noch lesen möchte????

Na klar, eine Schlafmaske! 😉

Eine passendes Freebie hatte ich kürzlich entdeckt und wollte es unbedingt ausprobieren. Aus Julias elastischen Streublumen Jeansstoff nähte ich die Vorderseite, die sich ganz wunderbar mit einer Steppnaht und dem rückwertigem Kuschel-Sternenfleece verbinden ließ. Um diese Verbindung noch mehr Ausdruck zu verleihen, stickte ich auf die Frontseite einem Zierstich. Aus einem blauen Babycord Stoffrest entstand der Gummiband-Tunnelzug. Und, so bequem ist meine neue Schlafmaske, ich liebe sie!

Die Idee mit der Schalfmaske kam mir am Abend vom Neujahrstag, als ich recht früh müde wurde und mein lieber Schatz wieder im Schlafgemach mit Bergen von Lesestoff abchillte. Irgendwie steht die Nachtischlampe immer am falschen Platz, so dass sie mich geblendet hat. Jetzt passiert mir das aber nicht mehr, entspannter Schlaf ist sooo wichtig! Bunten Blumenwiesen am rosa Sternenhimmel – was könnte es noch schöneres geben!

Hach, jetzt bin ich riesig gespannt, wie die anderen 15 Teilnehmer dem ausgeteilten
Stöffchen eine neue Daseinsberechtigung erteilt haben.

Uhi, wie aufregend!! Deshalb schaut auch gleich, (wie ich auch) erstmal bei Juliespunkt vorbei
und natürlich auch bei der KSW Erfinderin Appelkatha!

Die Sammlung aller kreativen StoffverWertungsWerke findet ihr in der KSW29 Linkparty.
Und mit dem Schminktäschchen luscher ich auch noch bei Taschen und Täschchen vorbei, mal sehen wer sich da und auch beim Creadienstag, HOT, Herzensangelegenheiten 2018 und den DienstagsDingen so tummelt.

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag!!

Macht es euch fein!

Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

17 Kommentare

  1. Hach, wie witzig, das Augenmaskenbild. Toll sowohl die Maske als auch das Täschchen, das Herz habe ich auch schon genäht, das sieht klasse aus.
    LG,
    Petra

  2. Zwei sehr schöne Beiträge zur KSW. Das Täschchen trifft genau meinen Geschmack!

    Und, wie war das ❤️ zu nähen? Ich überlege noch bei dem QAL mitzunähen… Dabei ist nicht mal der Quilt vom letzten Jahr fertig…
    Naja, ich schau mal was die nächste Reihe bringt 😉

    Liebe Grüße
    anna

  3. Liebe Annette,
    da sind Dir aber zwei coole Ideen eingefallen.
    Ich finde die KSW ist eine tolle Sache, da wird man richtig gefordert.
    Liebe Grüße
    Bettina

  4. Liebe Anette,
    ein süße Schlafbrille, besonders gefällt mir die wellige Ziernaht, das passt sehr schön zur Brille.
    Dein Täschchen finde ich auch sehr gelungen. Das Herzchen habe ich gleich erkannt, ich mache auch mit bei dem neuen Quilt von den 6 Köpfen. Jetzt gehe ich erst noch mal ein bisschen bei dir stöbern :).
    Liebe Grüße
    Sandra

  5. Wie schön, dass du noch einen Plan B gefunden hast. Das Herz macht sich wirklich gut auf dem Blümchenstoff. Dann wünsche ich dir immer einen entspannten Schlaf.
    Liebe Grüße, Sandra

  6. Tolle Idee, die Quilt Rows als Täschchen zu verwenden. Das könnte ich vielleicht auch mal ausprobieren, denn für eine ganze Reihe fehlt mir die Geduld 😉
    Hättest du vielleicht Lust bei meiner Taschenlinkparty auch zu verlinken?
    LG Tina

  7. Ich mag die Maske wirklich sehr. Die Details sind einfach klasse… Vom rosa sternenfutter über die Ziernähte bis zum Tunnel.. Wenn es dann auch noch einen Sinn erfüllt.. Perfekt! Schön, dass du dabei warst! LG Julia

  8. Liebe annette,
    Dein täschchen ist ganz süss geworden, tolle idee mit dem gepatchten herz! Das ist wieder typisch- eine schlafmaske *kicher* wäre ja auch was für mich,wenn ich nach der nachtchicht am tage schlafen muss:-)ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

  9. Liebe Annette,

    deine Herztasche gefällt mir richtig gut…und auch die Schlafmaske finde ich richtig hübsch. 🙂
    Naaa dann kann der Liebst jetzt ja stundenlang lesen…. 😉

    Liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

  10. Liebe Annette,
    eine tolle "Verwertung" des Stoffes hast du dir da einfallen lassen ♥
    Das mit dem "nächtlichen Lesen" des "Bettnachbarn" kenne ich auch ;). Zum Glück liest mein Mann nachts mit einem Reader, so dass mich keine Nachttischlampe mehr stört. Dafür sind diese elektronischen Bücher einfach perfekt. Für Lesen, ohne dass der Partner durch Licht gestört wird. Ich selbst lese immer noch "old School", kann mich einfach noch immer nicht mit den elektronischen Dingern anfreunden.

    ♥liche Grüße
    Ellen

  11. Liebe Annette,
    Vielen herzlichen Dank für Deine Kommentare auf meinem Blog, mit denen Du mich im Jahr 2017 begleitet hast. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut und sie gaben mir gute Unterstützung und Hoffnung. Jetzt möchte ich Dir für das neue Jahr alles Gute und Liebe wünschen und hoffe natürlich, dass ich wieder mehr präsent sein werde. Kommentare sind sehr wichtig und es tut mir leid, dass ich so wenige schreiben konnte. Das Leben sieht manchmal etwas anderes vor und schränkt ein. Mit meiner Gesundheit geht es jetzt mehr und mehr aufwärts und ich kann wieder nach vorne schauen. Ich wünsche mir, dass wir noch oft voneinander lesen werden.
    Ganz liebe Grüße Elke

  12. Hihihi liebe Annette,

    wie lieb das Foto aussieht mit der Schlafbrille♥, total süß!! Das gefällt mir sehr und auch das Täschchen mit dem Herz ist einfach herzig. Eine schöne und gute neue Woche wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.