Samstagsplausch {25/21} mit #Näh-HD Vol. 2

Hallo Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für Andreas Samstagsplausch, ich bin dabei!

Seit letzter Woche ist es möglich sich in Gruppen zu treffen. Und, so haben wir uns am Samstag zum #NähHD Vol. 2 verabredet. Für den Aufbau um 8:30 Uhr stellten wir Tische und Stühle auf und richteten uns die Nähplätze ein. Insgesamt waren 6 Personen für den kleinen Saal erlaubt, leider hatten aber kurzfristig zwei Damen abgesagt, also trafen wir uns zu viert. Mit dabei waren Silke @ssauerstoff, Claudia @radiwerke und Hanka. Das Wetter war super und wir konnten den ganzen Tag die Türen und Fenster zum Lüften offenstehen lassen. Das war auch notwendig, da das Thermometer mittags 30 Grad anzeigte. Mittags bestellten wir Salat und Pizza und nachmittags gab es Kaffee und Kuchen, gegen 17:30 Uhr begannen wir mit dem Abbau.

Schöne Kleider sind entstanden. Claudia hat 2 Shirts genäht und eine schicke Hose begonnen. Silke nähte gleich drei große Teile, ein schulterfreies Kleid mit passender Jacke und einen Hosenanzug. Hanka hatte sich zwei Turnbeutel auf die Nähliste gesetzt und ich startete endlich mit dem Kleid Gerda aus Blümchenstoff. Tragebilder folgen.

Wir wurden auch wieder mit Goodies unterstützt.  Vom Nähpark gab es Stoffrucksäcke, kleinen Stoffpaketen kamen schon im September von Ursulas Stoffversand Kleinkariert und ein Säckchen mit Garnrollen + kl. Schere von Gunold war auch noch mit dabei.

Noch Tage später war ich so glücklich über die gemeinsame Nähzeit, die wir miteinander verbracht hatten. DAS hat mir so gefehlt in der Pandemie. 

Am Sonntag war ich noch ein bisschen im Garten, Salat für das Mittagessen holen und auch um noch Erdbeeren zu ernten. Das Gemüse in den Hochbeeten ist richtig gut gewachsen.

Am Montag hatte ich Christina aka Minerva Huhn bei mir zu Gast. Und ich finde es so schön, dass meine Leserinnen und Leser so nett mit den Gastautoren plauschen.

Montagvormittag machten mein Mann und ich mit einem Stadtmobilauto einen Ausflug nach Speyer. Dabei wollten wir auch Haltmachen beim italienischen Supermarkt, das ist ja immer fast wie Urlaub in Italien.

Am Dienstag startete ich wieder eine neue Runde Creativsalat #22 und ich habe so viel Freude an der Linkparty. Mittwoch hatte ich mich mit meinem quilt patch & fun Blog für den Modern Tiles Sew Along bei Melanie angemeldet.

Der Quilt Along läuft über Instagram @mellmeyer  Hashtag: #moderntilessewalong .

Am Donnerstag hatte ich Ohrenarzttermin. Einmal kräftig durchbürsten war angesagt *lach*. Ich liebe alte Jugendstilvillen und freue mich jedes Mal über die schönen Designelemente. Dieser Treppenaufgang ist doch einfach wunderschön!

Freitag fand dann für mich zum ersten Mal das „Nähen am Vormittag“ von der VHS statt. Ich habe mir vorgenommen mir mehr Kleidung zu nähen, aber da brauche ich noch bei dem einen oder anderen Teil Unterstützung. Der Kurs geht von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr, ich finde das ist die perfekte Zeit zum Nähen. Am Abend war ich wieder zum Giesen im Garten. Leider ist das Gewitter gestern wieder vorbeigezogen. Wir brauchen so dringend Regen. Ach ja, und meine Anmeldebestätigung für die Patchwork Gilde ist gekommen. Ich bin jetzt auch Mitglied. Darüber freue ich mich wirklich sehr.

Gestern hatte ich noch bei Emanuela Jeske aka Quiltkarussell entdeckt, das Judith von September’s Quiltdelight im aktuellen Podcast ist. Die Folge 32 muss ich mir unbedingt heute noch anhören, vielleicht mache ich das später, wenn ich an der Nähmaschine sitze? Mal sehen! Und nun schaue ich bei den anderen Gästen von Andreas Samstagsplausch vorbei und besuche auch noch Ingrid, für die Nähzeit am Wochenende

Habt ein schönes Wochenende und macht es euch fein!

Liebe Grüße

Annette

9 Kommentare

  1. Da habt ihr ja richtig gepowert, liebe Annette. Aber eine gesellige Runde lässt vielleicht ein wenig über die Hitze hinwegsehen. Wir hatte das Glück noch Karten fürs Freibad zu ergattern.😅 Gehandwerkt wurde nichts, außer den Mädels eine Muschelkette gebohrt. Schönes We und LG Bianca

  2. Oh was für eine schöne Woche. Da bin ich ja richtig neidisch. In Berlin hatte ich so einige nette Treffen, hier in Eberswalde kenne ich mich diesbezüglich noch garnicht aus. Muss ich direkt mal schauen ob die VHS hier auch Kurse anbietet (kann ja nur abends), da lernt man auch vielleicht Gleichgesinnte kennen. Über die Patchworkgilde habe ich auch schon mal was gehört. Treffen die sich auch in der GEgend? Oder ist das nur online?
    Liebe Grüße Jacky

  3. Hallo Annette,
    das war ja eine volle Woche und das bei der Hitze. Da kommt frisches Obst aus dem Garten genau richtig. So ein gemeinsames Nähen macht bestimmt viel Spaß, darüber sollte ich mal nachdenken. Lass es langsam angehen bei der Hitze.
    Liebe Grüße Carolyn

  4. So schön euer Nähtreffen und auch der VHS Kurs, einfach wieder etwas gemeisam in echt tun! Besonders freue ich mich bei der Gilde immer auf die tolle Zeitschrift mit den vielen schönen Sachen drin. Hab einen schönen Sonntag. Gruß Ingrid

  5. Oouppps, da muß man aber große Liebe zum nähen haben. Aber super, ich ziehe mich da lieber auf das Rad zurück und der Fahrtwind heute war genial..
    Eine schöne Woche wünscht dir Eva

  6. Ach ja, das ist so schön, endlich wieder gemeinsam werkeln zu können. Wir haben das mit den Schlemmerstrickerinnen auch schon gemacht.
    Und schön, dass du jetzt auch Kleidung nähst. Mir macht das Spaß, wenn ich auch immer nur recht einfache Teile nähe!

    Gruß Marion

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.