Däschletausch 2022 – Die Däschles

Für den Däschletausch 2022, zu dem Christina aka Minerva_huhn im Frühling aufrief, zauberte ich einen Flip Pocket Folio Organizer von Angela Hoey. Meine Tauschpartnerin Andrea von Mailquilt (IG) hatte sich Stoffe in den Farben Lila und Grün gewünscht.

Die Mappe hat eine Größe von: 10 x 12 Inch. Das Däschle hat aufgeklappt sechs Vinyl Reißverschluss Täschchen. Dadurch wird schnell klar, was man alles eingepackt hat.

In der amerikanischen Anleitung war für mich nicht auf Anhieb alles gleich klar. Wieder die Unsicherheit, ob die Einlagen richtig ausgewählt waren. Für die Außenseite verwendete ich Decovil light. Das hat sich bewährt. Für die Tascheninnenverstärkung nahm ich zuerst eine leichte Gewebeeinlage (G-700). Als mir das zu dünn erschien, verstärkte ich die Innentaschen zusätzlich noch mit H-640, das war eine gute Entscheidung.

Für das Binding der Außentasche werde ich bei der nächsten Tasche nicht vier Einzelstücke zuschneiden, wie es in der Anleitung steht, sondern stattdessen ein langes Schrägband in einem Stück, mit einer Breite von 2 Inch. Bei dem gemusterten Stoff sind die Nähte auch kaum zu sehen. Da mir für meine Verhältnisse sonst zu viel an Stoff nicht genutzt wird.

Schade, um den schönen Stoff. Das Binding hatte ich mit der Hand angenäht. Ich mag das lieber und es sieht auch ordentlicher aus, finde ich.

Das Vinyl hatte mir die liebe Claudia aka Radiwerke geschenkt, es zu vernähen hat riesig Spaß gemacht, weil es so schön in der Sonne glitzert. 

Jetzt muss ich mal schauen, in welchem Baumarkt man diese tolle Tischdeckenfolie bekommen kann. Damit würde ich mich auch gerne bevorraten. 😉

Die Anleitung sonst ist gut erklärt und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese Tasche zu nähen. Aber das nächste Mal werde ich gleich vier Abende einplanen. 😉

Schaut, so ging das Dächte auf die Reise. Ich habe vermieden Geschenkpapier zu nehmen und es stattdessen in Stoff verpackt. Meine Swapsie Andrea hat sich sehr über ihr Geschenk, das Flip Pocket Folio Däschle gefreut. Und im Oktober werden wir uns das erste Mal persönlich treffen, denn sie kommt zu uns nach Heidelberg, zum Nähtreffen #12.


 


 

Natürlich habe ich auch ein Däschle bekommen. Meine Wichtelmama war Mirella von Mirellchen (Blog) und @me.kreativ (IG). Sie hatte mir auch ein tolles Flip Pocket Folio im Tula Pink ‚Homemade‘ Design genäht. Als ich das Paket öffnete, habe ich mich so gefreut, denn ich kenne Mirella persönlich. Wir treffen uns fast jedes Jahr beim Machwerk Taschennähkurs in Heidelberg, der von Susanne aka Frau Nahtlust organisiert wird. 

Schaut mal, wie toll ihr Flip Pocket Folio aussieht. Da war vielleicht die Freude groß!!

Und Mirella hatte das Däschle auch noch reich befüllt, mit Süßkrams, Klips, Stylefix und einem elastischen Gummi zum Einnähen für Kleidung. Sehr praktisch Mirella, das kann ich sehr geht gebrauchen. Vielen, lieben Dank.

Seht mal, wie genau sie genäht hat. Einfach perfekt und wunderschön!!

Hach ich freue mich noch immer so sehr über diesen Swap. Tauschen nach Wunsch ist so etwas Schönes. Ihr Lieben macht es euch fein!

Liebe Grüße ♥

Annette


verlinkt mit:  Creativsalat, Patchen und Quilten, Froh und kreativ