Warum bei mir in letzter Zeit viel weniger UFOs entstanden sind? Gastbeitrag von Uta Hanson

(Werbung durch Verlinkung)

Heute habe ich Uta Hanson bei mir zu Gast und sie erzählt euch ein bisschen über UFOs und auch zu ihrer Liebe zu Patchwork. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei 12 ein-halb Minuten Uta Hanson. Und jetzt hat Uta das Wort…… 🙂

copyright: Uta Hanson

Mein Gastbeitrag kommt in Form eines Videos (vielleicht hätte er auch als Podcast funktioniert).

Spoiler:
Es hat wohl etwas mit meinen Gedanken über die Ressourcen, oder besser dem Nachhaltigkeitsgedanken (das Wort viel mir in der Aufnahme nicht ein) und dem kritischen Hinterfragen, bevor ich beginne: „Wird es gut werden?“, zu tuen.

Viel Spaß beim Zuhören,
Uta

Uta Hanson findest Du auf Instagram und Pinterest.


verlinkt bei Andreas Samstagsplausch, Ingrids Nähzeit am Wochenende, Froh und Kreativ und in der UFO Linkparty: Let’s finish old stuff!! die noch bis Ende 2020 geöffnet sein wird.

9 Kommentare

  1. Liebe Uta,
    Hab herzlichen Dank für deinen tollen Gastbeitrag, es war mir ein Vergnügen mit dir zusammen diese Filmchen-Idee zu bewerkstelligen. Ich finde es richtig klasse, wie du deine Liebe zum Patchwork verfeinert hast und auch welche Erfahrungen du damit hattest. Mir geht es teilweise ähnlich, gerade im Bezug auf Geschenke, die dann doch UFOs bleiben, weil sie doch irgendwie nicht wirklich den eigenen Geschmack treffen. Bestimmt hast du recht, so ein Wichteln muss nicht immer 100% zufriedenstellend sein. Nur durch konkrete Absprachen kann so ein Tauschen wirklich glücklich machen. Aber manchmal ist es einfach auch spannend was dabei herauskommt. Aber ich glaube, ich muss noch ein bisschen darüber nachdenken.
    Unser visuelles Telefonat *hihi* habe ich noch gut in Erinnerung, dass war ganz spontan und ziemlich gut!! Ich finde es sehr schön dich so life bei mir auf dem Blog zu haben. Aber, ich hoffe wir treffen uns auch mal in echt, dass wäre doch wirklich schön. Dann könnten wir noch ein bisschen mehr über deine Future Projekte sprechen!! 😉 Ich bin gespannt!!
    Du Liebe, ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Viele, liebe Grüsse Annette

    • Liebe Annette,
      das war ja was! Eine echte Premiere in mehrfacher Hinsicht. Ich hätte Dir lieber einen Podcast vorschlagen sollen. Aber jetzt ist es so, wie es ist.
      Mit dem Treffen in echt wird es dem nächst bestimmt etwas (ich weiß ja nun, dank des spontanen virtuellen Sehens, wie Du aussiehst).
      Ganz vielen lieben Dank für Deine Gastfreundschaft hier auf dem Blog,
      herzliche Grüße, Uta

  2. Interessante Gedanken zur Nähwelt und ja, ich entdecke gerade für mich diese Welt des Patchworkens und Quiltens und habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass so ein Tausch für mich nur bedingt etwas ist.
    LG Ingrid

    • Liebe Ingrid,
      Probieren geht über studieren.
      Wenn Du das Patchworken gerade erst für Dich entdeckst, dann sei gewarnt. Es könnte Dich sehr packen.
      Je mehr man sich mit dem Thema auseinander setzt, um so mehr Ideen kommen und die Liste von Dingen, die man gerne nähen würde, wird immer länger. So geht es mir zumindest.
      Herzlich Grüße aus Aachen,
      Uta

    • Liebe Sylvia,
      ich freue mich, dass Dir mein Beitrag gefallen hat. Für mich war diese ‘Form’ eine Premiere.
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche,
      herzlich Grüße,
      Uta

    • Herzlichen Dank, liebe Anni,
      und viele liebe Grüße zurück,
      Uta

      PS Schön dass sich #antetanni auf Insta immer mal wieder bei mir meldet.

  3. Hallo Uta,
    liebe Annette,
    das ist ja eine sehr interessante Theorie zur Entstehung unserer UFOs! Und aus eigener Erfahrung muss ich ja sagen, dass da mit Sicherheit was dran ist. Gerade quilte ich an einem UraltUFO, das in einem Kurs entstanden war.
    Hinzuzufügen ist vielleicht noch das gemeine Mysterie, das am Ende nicht so wird wie man glaubte…. 😉
    Tun wir es besser!
    LG
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.