Hirschgeweih DUFFY, eine Dufflebag von Elbmarie

[Werbung*]

Juhu, heute darf ich euch den neuen, coolen Taschenschnitt “DUFFY” von Frau Elbmarie vorstellen. DUFFY ist ein kleines Dufflebag und hat die Form eines Seesacks, der waagerecht getragen wird. Zwei kurze Henkel direkt am Reißverschluss ermöglichen den schnellen Eingriff. Und, mit dem langen, verstellbaren Taschengurt läßt sich DUFFY auch ganz easy über Kreuz auf der Schulter tragen.

Die DUFFY hat eine ganz passable Größe von ca. 33 (B) x 18 (H) x 11 (T) cm und der Schwierigkeitsgrad ist mittel ++. Besonders easy ist sie aus Wachstuch zu nähen und in der Anleitung sind auch dazu viele hilfreiche Tipps enthalten.

Als Außenstoff verwendete ich den grauen, selbstgefärbten Baumwollköper, den ich im letzten Herbst beim Siebdruckkurs im Jeromin Werkladen einfärbte. Für die Vorderseite suchte ich mir zu Beginn einen bestickten Canvasstoff aus. Der fand dann am Ende allerdings nur auf der Rückseite Platz. Dieser Stoff zieht Fusseln an und ist daher für eine Frontseite leider nicht geeignet. Also musste die Stickmaschine ran und ein Hirschgeweih auf die Vorderseite zaubern. Nun kann ich nach Lust und Laune auswählen, ob mit der Stickerei oder der schwarze Waldtierstoff von Kokka losziehe.

Ihr seht schon, DUFFY hat viel Fläche zum Gestalten für Stickereien und andere dekorative Ideen. Die Seitentaschen sind sehr praktisch für kleine Dinge, die schnell gebraucht werden, z. B. der Lippenstift. DEN suche ich nämlich ständig, jetzt in der kalten Jahreszeit wo die Luft ständig so trocken ist.

Die Aufhängerlaschen an den Seitenteilen, für den Schultergurt werden seitlich durch Lederpatches verdeckt angenäht. Das sieht richtig schick aus, gute Idee Sabine!

Innen habe ich ebenfalls selbstgefärbten Stoff vom Siebdruckkurs vernäht. Dieses Gelb macht so viel Freude beim Hineinblicken, dass ich vor lauter Glück ein breites Grinsen aufsetze. Und durch den hellen Stoff lässt sich auch alles gleich wiederfinden. 😉

Die zwei Taschenhenkel habe ich aus Außenstoff genäht und mit kleinen Lederpatches festgesteppt. Sie fixieren nicht nur zusätzlich die Henkel an der Tasche, sondern sind auch noch kleine Kontrastelemente.

Eine aufgenähte, offene Innentasche reicht komplett über die ganze Breite des Futterstoffs. Dort finden das Handy, Taschentücher und auch ein Schreiber eine Einsteckmöglichkeit.

DUFFY ist eine schöne Ausgehtasche, nicht nur für den Alltag, sondern auch für besondere Momente. Da zeige ich euch bald noch mein zweites Exemplar. “Madam Schlicht” habe  ich Nr. 2 getauft und ihr könnt gespannt sein, denn sie sieht wirklich ganz anderes aus. 😉

verwendetes Material und Nähzutaten:

Hirschgeweih DUFFY:

  • grau gefärbter Baumwollköper vom Siebdruckkurs 2019
  • gelbes Innenfutter, selbstgefärbt vom Siebdruckkurs
  • bestickter, schwarzer Canvas “Waldtiere” von KOKKA
  • Stickdatei: Hirschgeweih von Amazing Designs CD # ADC-IT2
  • Reißverschlüsse und Paspelband von Frau Machwerk
  • Karabiner und D-Ringe von Snaply

Den neuen Taschenschnitt DUFFY könnt ihr ab Donnerstag dem 23.01.2020 als E-Book Version oder als Papierschnitt bei Elbmarie erwerben. Bis Donnerstag könnt ihr aber auch bei Sabine auf ihrer Elbmarie-Facebook-Seite den Schnitt 5x gewinnen. Dafür schreibt einen Kommentar, mit welchem Material ihr gerne eure DUFFY nähen würdet. Mitmachen ist also ganz einfach! Ich wünsche euch viel Erfolg beim Nähen und ganz viel Spaß und Freude dazu!!

Liebe Grüße

Annette

 


[Werbung*]

Das Schnittmuster “DUFFY” wurde mir von Elbmarie – Sabine Gerlach kostenlos für das Probenähen zur Verfügung gestellt. In diesem Post sind Werbelinks von Elbmarie – Sabine Gerlach enthalten. Außerdem sind im Text verwendete Materialien aufgeführt und die Verkäufer/Hersteller genannt. Dies ist in meinen Augen keine Werbung, da ich nicht von den Verkäufern/Herstellern beauftragt wurde. – Ich schreibe mit meinen eigenen Worten und dieser Blogpost spiegelt  meine Meinung ehrlich dar. 😉

8 Kommentare

  1. Die Henkelanbringung ist ja wirklich witzig. Gefällt mir gut, deine neue Tasche. Aber hier müssen erst mal die UFOs weg und 10 neue Taschenschnitte warten schon auf mich… *kicher*
    LG
    Elke

  2. liebe annette,
    deine tasche ist wieder mal der hammer! der schnitt gefällt mir auch total gut….so eine duffy würde ich mir auch gerne nähen, der hirsch wäre ja schon mal prima :0) schön ist auch das knallgelbe innenfutter und die stickereien. Kokka Canvas mag ich sowieso. ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  3. Liebe Annette, das ist eine Tasche so ganz nach meinem Geschmack, bissl rustikal, strapazierfähiges Äußeres, ungewöhnliche Stickereien (vllt brauche ich doch eine Sticki 🤔) helles Innendrin und nicht so mädchen….. Und nicht so riesig, auch ein wichtiger Punkt 😉
    Die Lederpatches mag ich sehr, das macht es so richtig rund und die unterteilten Innenfächer sind total praktisch, da fällt ja manchmal doch so einiges durcheinander 🤓
    Ganz großes Lob an Dich fürs Nähen und an Sabine für’s Austüfteln 👍
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

  4. Oh, ich glaube das wäre auch etwas für mich. So als Tasche für die Arbeit denn da muss einiges mit. Schön mit den Stickereien und das Material sieht schön robust aus.
    Liebe Grüße, Marita

  5. WOW, sehr schick. Ich bin ja auch ein großer Fan von Extrafächern, ob außen, innen… Egal, Hauptsache, ich kann meinen Krempel so einsortieren, dass ich ihn mühelos auch im Dunkeln finden kann, da ich weiß, in welches Fach ich greifen muss. Die Stickerei ist super. Manno, jetzt stehen hier ein Plotter und eine Stickmaschine auf meiner Wunschliste… 😉

    Herzensgrüße
    Anni

  6. Liebe Annette,
    die Tasche ist wahnsinnig schön geworden! Toller Schnitt, tolle SToffe. So einen Siebdruck-Kurs will ich ja schon lang machen… hach, die liebe Zeit…
    Ich bin schon auf dein Exemplar “Madame Schlicht” gespannt!
    LG
    Christiane

  7. Sehr hübsche Details und ich mag deine zweiteilige Lösung mit Hirsch und Waldtieren, so ist die Tasche super flexibel tragbar. Der Knaller ist der tolle gelbe Stoff innen, das macht wirklich megagute Laune! Liebe Grüße Ingrid

  8. Da hast Du ja wieder eine sehr schöne Tasche gezaubert, liebe Annette.
    Gefällt mir wieder mal sehr gut, auch das Du Deinem Stil so treu bleibst und Farbe ins Spiel bringst.

    Liebe Grüße
    Bettina

Kommentare sind geschlossen.