KSAL22 Jacke/Blazer/Mantel – mein Start im März

Ihr Lieben, der März hat (was den Sew Along angeht) schleppend begonnen. Die Nachrichten aus der Ukraine und die daraus entstandene Nähaktion hat spontan meine Nähpläne durchkreuzt und so erzähle ich erst heute von meinen Vorbereitungen für das Monatsthema Jacke/Blazer/Mantel, beim Kleidung-SEWALONG-2022. Ich habe nur wenige Punkte meiner langen März Start Liste als Projekte für diesen Monat festgesetzt. Alles ist wirklich nicht zu schaffen, das war ja klar, aber es tat gut die Ideen und auch die Stoffe zu sichten, um sie wieder in den Fokus zu bringen.

Hier zuerst meine Stoffauswahl

In die engere Schnittmuster-Auswahl kam die „Basic Strickjacke“ von Lillesol und Pelle, der BlazerSchnieke Wiebke“ und zwei Mantelschnitte. Einen Wollmantel möchte ich mir noch gerne nähen, auch wenn am 20. März schon der Frühling beginnt. Ich sehe ihn als Übergangsmantel. Allerdings kann ich mich gerade nicht zwischen den zwei Schnitten „Frau Linda“ von Studio Schnittreif und dem „Mantel Tiffany“ von The Couture entscheiden, beide gefallen mir sehr und sie sind für geübte Näherinnen geeignet.

Eigentlich hatte ich mir noch weitere Projekte für den März vorgenommen, z.B. einen Softshell Mantel (rot mit Blumen) und eine Strickjacke aus rotbuntem Strickstoff. Diese beiden Projekte lege ich wieder zur Seite. Es ist aber gut sich die Stoffe anzusehen und damit wieder in Erinnerung zu rufen, das ist eine gute Grundlage für den Stoffabbau!

Für die Basic Strickjacke habe ich noch einen Jacquard Jersey im Keller, den ich mir von unserem letzten Berlinurlaub 2019 mitgebracht hatte. Es ist ein dunkelblauer Jacquard Jersey mit feinen, roten Lurexfäden von Traumbeere.

Für den Blazer „Schnieke Wiebke“ hatte ich mir noch im Dezember einen Glitzersweat bestellt, eigentlich war er für mein schwarzes Weihnachtskleid gedacht, dass dann doch nicht mehr fertig wurde, weil ich das Probekleid aus Romanit so toll fand. Nun ist die Planung aus dem schwarzen Romanit eine Hose zu nähen, dazu wird der Blazer auch gut passen. Oder ich nähe noch einen schnellen Blazer von Fadenkäfer aus dem Romanit. Mal sehen wie es nächste Woche flutscht, da findet ja auch das Nähtreffen in Heidelberg statt. Einen ganzen Tag lang nähen, dass wird toll! 🙂 Die my cuddle me werde ich irgendwann zwischendrin (in diesem Jahr) nähen, da ich den Schnitt schon ausgedruckt hatte. Pläne über Pläne *lach*.

Gestern, im VHS Kurs hatte ich mir dann das Schnittmuster des Raglan-Mantels Frau Linda vorgenommen und mit meiner Schnittmusteranpassung die Teile auf Folie aufgemalt. Die Kursleiterin hatte mir wieder Tipps gegeben, wie ich im Hüftbereich den geraden Schnitt ein wenig „A-förmig“ laufen lassen kann, damit das obere Mantelteil mit der Größe M nach untern mit der Größe L/XL verbreitert wir. Da bin ich sehr gespannt, wie der Mantel sitzen wird. Vielleicht mache ich zuerst einen Probemantel, um den guten Wollstoff nicht zu verhunzen.  

Kommende Woche habe ich ein bisschen mehr Zeit und ich hoffe auf erste Ergebnisse was den Blazer angeht. Hach, ich freue mich so sehr endlich diese UFO-Stoffe anzupacken und unter die Nähmaschine zu schieben. Vielleicht ist meine Overlock auch wieder zurück von der Reparatur aus Karlsruhe. Ich muss am Montag unbedingt anrufen ob ich sie abholen kann. Meine Pullover hängen deswegen auch in der Warteschleife. Wird Zeit, dass sie endlich fertig werden!

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende. Macht es Euch fein!

Annette

 



Stoffe und Nähzutaten:

Basic Strickjacke: Stoffempfehlung: Sommersweat o. Jacquard. Stoffbreite: mind. 140 cm. Stoffverbrauch: Größe: (38) 1,65 m. => Jacquard-Sweat Mia kleine rot Lurex Glitzer Pünktchen auf navy blau Melange von Traumbeere.de. Zusammensetzung: 90% Baumwolle, 6% metallisiertes Garn, 4% Elasthan, Gewicht:245 g/m², Maße: Breite: 140 cm.

Blazer Schnieke Wiebke: => Sommersweat, Stoffbreite: (38) 1,50 m, Stoffverbrauch: 1,50 m, Glitzersweat von Echt Knorke.

Raglanmantel Frau Linda: Stoffempfehlung: dünne und mittelschwere Mantelstoffe wie Wolle, Walk oder Ähnliches, Stoffverbrauch für die Größe (38): 2,25m

Mantel Tiffany: Stoffempfehlung: Mantelstoff wie Mantelwolle, Wollfilz, Boucle, Merinowalk oder Wolle. Stoffbreite: Stoffverbrauch



Alle Informationen für den Kleidung-SEWALONG 2022, die Linkpartys und die vergangenen Blogposts werden *hier*gesammelt.


verlinkt mit der Kleidung-Sewalong2022 Linkparty im März, dem Creativsalat 2022 und der UFO Linkparty 2022 – Let’s finish old stuff!!  

 71 

5 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    ich bin auch hinterher im März – und überlege gerade noch, ob ich überhaupt eine Jacke brauche 🙄, denn gleichzeitig bin ich auch noch am Entrümpeln und bemerke dabei, dass ich schon viele Jacken besitze…
    Mal sehen, was ich mache…
    Dir viel Freude beim Nähen,
    liebe Grüße
    Nanni

    1. Liebe Nanni,
      Ja so eine Näherei sollte wohlüberlegt sein! Da ich mir schon seit ein paar Jahren keine Jacken etc. mehr gekauft habe, muss ich ran. Da gibt es für mich keine Ausrede! 😉
      Dann machst du vielleicht einfach im April wieder mit? Richte es dir so ein, wie es dir am besten passt! Einen schönen Abend für dich und liebe Grüße
      Annette

  2. Liebe Annette,
    ich bin auch noch nicht besonders weit gekommen, da hat Leben 1.0 dazwischengefunkt. Aber Plan steht, Stoff ist ausgesucht und auch das Schnittmuster ist nicht mehr nur rechtecktig 😉
    Liebe Grüße
    Bianca

    1. Liebe Bianca,
      hey das Leben 1.0 geht immer vor! So ist es auch hier, aber schön das du schon in den Startlöchern bist. Du machst mich neugierig. 🙂
      Liebe Grüße
      Annette

  3. Liebe Annette, an Stoffen hast du ebensowenig Mangel wie an Ideen und Plänen – na gut, von letzterem wohl einige mehr. Jedenfalls hast du meine ganze Bewunderung und ein bißchen Neid so schöne Kleidungssachen nähen zu können. Ich wünsch die viel Erfolg und Freude dabei.
    LG eSTe

Kommentare sind geschlossen.