Freutag: Mein neuer Blog ist online – Jippie

*Werbung – unbeauftragt*

Hallo meine Lieben,

endlich ist es geschafft – mein neuer WordPress Blog Umzug ist vollendet. Jaaaa, Frau Augensternchen ist erwachsen geworden und heißt jetzt Frau Augenstern. Ihr findet mich nun auf meinem selbst gehosteten WP Blog: Augensternswelt.de. Warum das alles? Nun, ich wollte schon immer eine eigene Domain besitzen, mit einem kürzeren Blognamen. Auch hat mich die Tatsache, dass alle Daten in einem deutschen Rechenzentrum gespeichert werden erst recht davon überzeugt, meine Pläne in die Tat umzusetzen. Tadaaa, und nun ist es soweit!! Hach, wie ich mich freue. :-) Und, was hat sich für euch geändert? Eigentlich nicht viel, denn durch den Blogumzug von Blogger zu WP habe ich all meine Beiträge, Kommentare und Bilder und auch Linkpartys einfach mitnehmen können. Das erleichtert viel.  Nach dem Aussuchen eines für mich passenden Theme hat auch schon die Bloganpassung stattgefunden, was hier echt einfacher ist, gerade im Bezug auf den Editor. Da hatte ich oft Schwierigkeiten. Denn wenn ein Text formatiert war, hieß es noch längst nicht, das alles fein ist. Was habe ich da schon Stunden vergeudet.

Der einzige Nachteil ist, meine Follower vom Blogger Blog sind futsch. 112 Damen bekommen jetzt keine Weiterleitungen mehr. Es sei denn sie tragen sich in das Blog-Abo Tool, hier in meiner Sidebar ein. Dafür muss man nur die Email Adresse eintragen sonst nix. Das gilt natürlich auch für alle anderen Blogbesucher, die gern wiederkommen möchten. Wer mich in seiner Blogroll hat, sollte meine neue URL dort eintragen, dann gibt’s auch immer Neuigkeiten von mir. Hihi, ich freue mich über jeden Neuzugang wie ein Honigkuchenpferd. Ja, seid herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog!! :-D

Ganz nebenbei gibt es noch eine sommerliche Freude, nämlich Ingrids liebe Sommerkarte, die ich hier endlich zeigen darf!! Herzlichen Dank liebe Ingrid, mit deiner Sea Side Karte hast du genau meinen Nerv getroffen. :-D

 

Ganz herzlich möchte ich mich bei meiner “Blogeinrichtungs-Hilfe” Julia, von Junique bedanken, ohne sie hätte ich das niemals geschafft!! Vielen, lieben Dank Frau B., du hast ganze Arbeit geleistet und mir damit einen ganz großen Wunsch erfüllt!

Nun sind auch die letzten Woche vorüber, wo ich gar nichts mehr veröffentlicht habe, weil nach der Integration der Daten weitere Änderungen gar nicht mehr umgezogen wären. Nun ist aber die lange Wartezeit vorüber und ich kann euch bald z.B. mein tolles neues Sommerkleid zeigen, das ich im Nähkurs bei Frau Nahtlust genäht habe. Aber aber auch meine neuen Shirts, die schon mit in Frankreich waren und natürlich – die Fortsetzung des Urlaubs im Baskenland fehlt auch noch. Also, ihr dürft gespannt sein.   :-)

 

Es gab aber letzte Woche noch zwei weitere Sommerkarten, von Rosi aka Sachsenrose und auch aus Berlin, von Doreen, ihr kennt ja ihren Blog DekoreenBerlin. :-) Herzlichen Dank, ihr lieben Bärbels, ich habe mich wirklich sehr über eure Grusskarten gefreut.  :-) Dankeschön!!

 

Und, um meinen ersten WordPress Post noch anderen zu zeigen, verlinke ich beim “FREUTAG“, bei Holunderblütchen und bei Floral Fridayfotos. Aber die liebe Nicole freut sich bestimmt auch mit mir, wenn ich die Grusskarten bei Niwibos Sommerpost Linkparty zeige und morgen gehe ich noch zu Andreas Samstagsplausch 29.18. Wie ist der erste Eindruck für euch, gefällt euch der neue Blog?

 

Nun aber ab ins Wochenende!!

Ihr Lieben, macht euch eine schöne Zeit und genießt den Sommer!!

 

Herzliche Grüße, Annette

55 Gedanken zu „Freutag: Mein neuer Blog ist online – Jippie

  1. Liebe Annette,
    jetzt war ich gleich neugierig und musste mir auch deinen neuen Blog mal anschauen. Ganz, ganz toll ist er geworden! Ich bin begeistert. Ich mag die Stimmung deines Hintergrundbilds und wie schön aufgeräumt alles aussieht. Ich bin ja sowieso ein Fan des klassischen Blogdesigns. Da finde ich mich einfach besser zurecht als bei Blogs im Magazin-Style mit bewegten Bilderreihen. Beide Daumen hoch! Ein sehr schöner, einladender Blog! :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Liebe Klaudia,
    herzlichen Dank für die netten und lieben Worte und ich freue mich sehr über jeden deiner Besuche. Der erste Schritt für einen Blogumzug ist einfach nur der Wunsch und wünschen darf doch jeder. Dann kommt der Gedanke der Umsetzung und dafür braucht man auch ein bisschen Mut, aber auch Freude und man sollte sich im klaren sein, wie wichtig es ist. Bei mir schlummerte der Blogumzug schon sehr lange und durch all die Diskussionen ist der Wunsch immer stärker geworden. Allein die Aussicht auf einen eigenen Blog Namen ohne langes Gedönst hinten dran. Und dann andere Fragen, welcher Blogname vielleicht in Frage kommen könnte und natürlich aussuchen, welches Layout der neue Blog haben soll. Das sind Schritt für Schritt (kleine Schritte) – der Anfang! *lach* und schon bist du mitten drin! Vielleicht spring ja irgendwann auch bei dir der Funken über. Ich drücke dir dafür die Daumen.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
    Annette

  3. Liebe Karin,
    hihi da habe ich dich ja erfolgreich zu mir rüber gelockt. Schön, dass du mich besuchen kommst, da freue ich mich sehr und danke für die lieben Worte. Na, dann hoffe ich mal, dass ich deine Erwartungen erfüllen kann *lach*. Alles Liebe und Gute für Dich. Ich freue mich das du da bist. :-)

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

  4. Liebe Jasmin,
    Dankeschön für die lieben Worte, das gefällt mir. :-)
    Es gibt liebe Menschen, die dir helfen können und dann ist der Umzug gar nicht so schwierig wie im Anfang angenommen. Einfach machen und die Dinge auf sich zukommen lassen. Und, wenn es ein bisschen länger dauert, ist doch egal. Solange kann man den alten Blog weiterlaufen lassen. Also man verpasst wirklich nichts. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und vielleicht, lese ich ja bald von deinem Umzug, würde mich sehr freuen, besonders für dich *smile*.

    Liebe Grüße,
    Annette

  5. Liebe Katharina,
    es freut mich sehr, wenn es dir auch gefällt, lieben Dank. Hey es ist wirklich kein Hexenwerk den Blog von A nach B umzuziehen, wenn man Hilfe annehmen kann und ein bisschen Mut und Lust auf Neues hat. Ich wünsche dir eine gute Entscheidung und ehrlich, ich bereue nichts. :-) Ein wunderschönes Wochenende für dich.

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.