✿ Krawatte Arne – Kreativlabor Berlin {Probenähen}

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin. Das Schnittmuster “Krawatte Arne” wurde mir von Kreativlabor Berlin kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Blogpost befinden sich Links zu den Produktseiten des Kreativlabor Berlin.
Schon oft hatte ich die Idee, beim Stadtbummel einfach einen tollen Schlips mit nach Hause zu bringen, für meinen Schatz – Herrn Sohn. Da kam mir das Probenähen bei Kreativlabor Berlin gerade recht! Nun darf euch schon meine Kinderkrawatten zeigen, die ganz flott von der Nähmaschine gehopst sind. 🙂

Größe S (5-7 Jahre)
Die Krawatte “Arne” lässt sich schnell und unkompliziert nähen. 
Das die Kinder-Krawatte unter dem Hemdkragen geschlossen wird, und nicht wie üblich nur mit einem Knoten gebunden, ist wirklich praktisch. Denn, “Das Krawatte binden” habe ich nie gelernt. Da hatte ich schon mal vor Jahren, eine sehr angespannte halbe Stunde in einem Berliner Hotel, kurz vor der Hochzeit einer lieben Freundin. Nach vergeblichem Hin und Her hat mein Freund dann die Krawatte einfach in die Sacco-Tasche gesteckt und mit zum Standesamt genommen.  😉   Gut, dass es dafür jetzt eine Lösung gibt.  🙂

Auf der Blog Seite von Kreativlabor Berlin ist nun auch die Anleitung der Krawatte zu finden. Zusätzlich wird im E-Book auch das Binden eines Windsor-Knotens gezeigt.
Das geht ganz leicht. Besonders, weil bei der Kinderkrawatte ein Druckknopfband am Kragen eingenäht wird. So hat der Binder immer die gleiche Länge und muss nicht jedes Mal neu gebunden werden. Puh!

Ich habe zwei Varianten ausprobiert, einmal mit KamSnaps (Blaue K.), was mir persönlich nicht so gut gefallen hat weil die KamSnaps zu groß sind und mit normalem Klettband (Grüne K.).
Im E-Book wird ja das Druckknopfband oder auch Druckerband genannt, von Farbenmix empfohlen. Das hatte ich allerdings nicht vorrätig. Für die nächsten Osterfest Krawatten 🙂 werde ich mir das Band aber auf jeden Fall besorgen. Es lässt sich besser vernähen und sieht auch schöner, bzw. unscheinbarer aus.

  
Zum dem geplanten Fotoshooting ist es allerdings nicht gekommen, weil Herr Sohn sich nicht überzeugen ließ die Krawatten anzuprobieren. Bääh!
 Aber bis Weihnachten ist ja noch ein bisschen Zeit!
 Hihihi 🙂
Das feine, kleine E-Book bekommt ihr bei Kreativlabor Berlin und die Anleitung zum Nähen gibt es bei ihr im Blog. Das E-Book ist kinder- und erwachsenen tauglich.
So, nun husche ich mal schnell wieder an die Nähmaschine. 
Ich wünsch euch eine gute Woche!
Liebste Grüße,
Annette

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: