“The Pepin Tote” Sew-Along bei noodlehead # 1

Bei Anna von Noodlehead habe ich von dem Sew-along für das neue Pattern „The Pepin Tote“ gehört und war gleich Feuer und Flamme. Es handelt sich dabei um einen vier wöchigen Nähkurs, für eine einfache Schulter-Handtasche, die ich mir als simple Einkaufstasche nähen möchte.

Ihr wisst ja, wie gerne ich Taschen nähe. 😉 Für die Pepin Tote habe ich mir den selbstgestalteten Baumwollköperstoff vom Siebdruckkurs ausgesucht. Damit er gleich verarbeitet wird und nicht so lange herumliegt, wie die Projektmappe vom letzten Jahr. 😉

Die Anleitung des E-Books ist anfängertauglich geschrieben (engl.) und mit den YouTube Videos, die bei mir seit der Newsletter Anmeldung per Email kommen, leicht verständlich. Die Tasche kann mit einem langen Reißverschluss komplett verschlossen werden, oder nur mit einem Druckknopf. Wie es gefällt, ich habe mich für die Reißverschlussversion, die optional angeboten wird entschieden.

Pünktlich zum Sew-along-Start, am 30. Oktober erschien das Taschen Ebook zum Einführungspreis und nun sind wir auch schon mitten drin, in der ersten Woche des Sew-alongs.

Informationen aus dem ersten YouTube Video (week 1):

  • Für die Pepin Tote können Nähanfänger Baumwollstoffe verwenden oder wer schon näherfahrener ist, kann auch Wax-Canvas oder Oilskin vernähen. Generell sind Stoffe wie Wax-Canvas, Cotton-Canvas und Korkstoffe gut vernähbar. Wobei für Beginner Cotton Canvas zu empfehlen ist.
  • Als Stoffmuster für den Außenstoff sind Muster gut, die von zwei Seiten aus angesehen werden können, also „two way direction prints“ oder auch abstrakte Muster. Von Stoffmustern, die nur in eine Richtung gehen, ist abzuraten, da es im Bodenbereich keine Naht gibt. So könnte es passieren das auf der einen Seite das Muster richtig ist und auf der anderen Seite auf dem Kopf steht.
  • Für den Futterstoff eignen sich gewebte, leichte Baumwollstoffe, z.B. Quilting Cotton und Henke aus Lederriemen, Gurtband oder selbstgenähte Stoffhenkel.
  • weiteres Material: entweder 1x Magnet Druckknopf oder 1x Metaldruckknopf, 20 Inch Metal Reißverschluss (optional), kleine Nieten als Verzierung der Außentasche.

 

Gestartet wird beim Sew-along in der ersten Woche mit dem Zeigen des Materials und dem Aufbügeln der Einlagen. Und, ein bisschen geplaudert wird auch bei Instagram, wo die Posts mit dem Hashtag #PepinTote und #PepinToteSewAlong zu finden sind.

Ich zeig euch mal den Zeitplan des Sew-alongs:

Here’s the schedule I’ll be following for the sew-along:

Week 1: October 30, fabric selection as well as cutting & fusing interfacing -Stoffauswahl sowie Zuschneiden und Fixieren der Einlage – Video – week 1

Week 2: November 11, make front pocket & exterior – Vordertasche und Außenseite anfertigen

Week 3: November 18, make the lining (we’ll go over both the magnetic snap and recessed zipper options) – Herstellung des Innenfutters (wir werden sowohl die Optionen des magnetischen Druckknopfes als auch des versenkten Reißverschlusses besprechen)

Week 4: November 25, finish your tote! – Machen Sie Ihre Tasche fertig!

Wer sich noch zum Sew along anmelden möchte, ich habe heute gesehen das Anna @noodlehead531 bei Instagram in ihrem Profil einen Link eingebaut hat, wo man sich noch anmelden kann. 😉

Meine Nähzutaten und das Ebook:

Ebook: Pepin Tote von Noodlehead

Außenstoff: selbstgefärbte Baumwolle aus dem Siebdruckkurs

Reißverschluss: Machwerk Shop

 

Habt eine gute Woche ihr Lieben und macht es euch fein!

Annette


verlinkt bei: creadienstag HoT  Dings vom Dienstag  froh und kreativ Dings vom Dienstag  Creativ Lovers Lieblingsstücke

3 Kommentare

  1. Die Tasche sieht super aus! Und wie machst Du das mit dem Reißverschluss? In der Beschreibung der Tasche steht etwas von vertieft eingesetzt, aber ich habe kein Foto gefunden. Wird der Reißverschluss die komplette Tasche schließen oder nur ein Innenfach? Als Taschenverschluss fände ich es sehr spannend, da würde ich mich vielleicht sogar dem Sew Along anschließen – dann muss ich mir nicht selbst ausdenken 😉 Liebe Grüße!

    1. Hallo du Liebe,
      auf den Instagram Fotos bei @casocreativedesigns sieht das nicht so schwer aus. Ich hoffe, die YouTube Videos zum Sew Along werden die aufkommenden Fragen beantworten. Anna hat ja mehrfach erwähnt, das die Pepin Tote für Anfänger geeignet ist. Hey, mach doch mit, so schwer ist das nicht. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

      Viele Grüße
      Annette

  2. Oh ich bin gespannt liebe Annette,
    der Stoff an sich schaut schon prima aus, da kann die Tasche nur toll werden. Bin gespannt auf das fertigte Projekt.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: