Herbstzeit 2019 – Sew Along – Finale

 Gib mir ein A, gib mir ein U, gib mir ein T, gib mir ein U, gib mir ein M, gib mir ein N.

A U T U M N, Yeah!!

Nun ist Finale, bei Jennys Herbstzeit-Sew Along!! Ich hatte mir ja vorgenommen unseren Balkon aufzuhübschen und ihn Herbstfest zu machen, dass war ein ganzes Stück Arbeit. Erst die Sommerpflanzen auszusortieren, dann Sommerblumensamen sammeln und eintüten und dann noch die neuen Herbstblumen kaufen. Das hat auch alles gut geklappt.

Wie nun am Wetter deutlich erkennbar ist, wir haben Schietwetter!! Der Herbst ist da!!

Meine Stickarbeiten haben mir im Endeffekt doch noch Spaß gemacht, auch wenn es mit der Stickmaschine nicht ganz so einfach war, dieses Mal. Davon hatte ich euch ja schon beim Zwischenstand berichtet.

Die Blumentopf Hussen waren schnell um die Töpfe gewickelt und schon konnte fotografiert werden. Ich finde die Blätterreihe ähnelt auch Beeren oder auch Trauben in der Natur. Also für das HerbstHandarbeitsbingo: “von Beeren inspiriert”!!

Es hat mir so viel Freude gemacht noch vor ein paar Tagen die Blumen auf dem Balkon im Sonnenschein zu knipsen. Mittlerweile sehen sie fast unansehnlich aus und die Bilder möchte ich euch echt nicht zeigen. 😛

Leider war der cremefarbene Wollstoff nicht ganz so breit, wie ich gehofft hatte *lach*. Deshalb stoßen die Buchstaben fast auf die Unterkante. Aber egal, ich finde es trotzdem schön.

Die Rosen waren am Dienstag auch noch schön, wie man sieht. Jetzt sind sie patschnass und die Blüten zerzaust.

Aber mit dem Herbst müssen wir uns einfach arrangieren, auch wenn es schwerfällt. Es hat ja auch etwas Gutes, wenn die Natur wieder ihren üblichen Lauf nimmt. Wir brauchen so sehr das Wasser in der Natur, für die Bäume und Pflanzen. Habt ihr es auch in den Nachrichten gehört? 20% des Baumbestands in unseren Wäldern ist im Sommer verdorrt!! Das macht mich traurig, wo bleibt das gesunde Mittelmaß?

Herbstzeit Sew Along 2019

Nun aber zurück zu Jennys Herbstzeit Sew Along. Schön war es auf die schnelle ein bisschen Herbst hier einziehen zu lassen, auch als mir noch gar nicht danach war *lach*.  Jetzt haben meine Blümchen Socken bekommen und kuscheln sich am Abend eng zusammen. Viel schneller als gedacht stand der Herbst dann tatsächlich vor der Tür.

Kommt doch vorbei zur finalen Linkparty vom Herbst Sew Along, dort könnt ihr euch die Ergebnisse der anderen Teilnehmer anschauen. 😉 Hach ich freue mich gerade so und deshalb verlinke ich auch noch hier: Nähzeit am Wochenende Freutag.

Lieben Dank an Jenny für die Organisation des Herbstzeit Sew Alongs und vielen lieben Dank für eure herzlichen Kommentare zu den Beiträgen. Es hat mich wirklich sehr gefreut!!

Ihr Lieben, kommt gut durch den Herbst und lasst es euch gut gehen!

Annette


verlinkt mit der Stick-Freuden Linkparty 2019:

Nähmaschinen Zutaten:

Stickmaterial: Wollfilz vom Baummarkt
Stickdateien: Autumn Clothesline, Autumn Leaves Clothesline

 

12 Kommentare

  1. Liebe Annette, die Stickereien sind wunderschön und fast zu schade um im Schmuddelherbst zu versinken… Du hast Dir da eine schöne Aufgabe für den Herbst Sew Along gesucht, gefällt mir richtig gut! Am Wochenende kommt die Sonne nochmal raus, ganz bestimmt ,o)
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

  2. Liebe Annette, deine Idee zum Herbstzeit-Sew-Along ist wunderschön geworden. Ich beneide dich ja schon ein bisschen um so eine tolle Stickmaschine… Klasse, was du damit alles zauberst. Die Idee mit den Blättern und den Buchstaben gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße und ich hoffe mit dir auf besseres Wetter 😉
    Anni

  3. Liebe Annette deine Herbstzauberei ist dir sehr gut gelungen, eine nette Idee die Buchstaben an die Leine zu hängen. Prima, dass du die leuchtenden Blumenköpfe noch vor dem Regen fotografiert hast. Jetzt schau ich mal nach der Linkparty.
    LG eSTe

  4. Ich hoffe doch sehr, dass deine hübschen Stickereien auf dem Balkon keinen Schaden nehmen. Die Blümchen erholen sich sicher schnell wieder und ich finde diese Buchstaben sehr hübsch und du hast die Farben toll ausgesucht. LG Ingrid

  5. Liebe Annette!
    Deine Stickereien sind aber auch wirklich schön und vor allem herbstlich! Ach, den Balkon müsste auch mal von seinen Tomaten und dem Rest befreien. 😉
    Lässt du die Hussen draußen? Wetterfest sind sie doch nicht, oder?
    LG Rike

    • Liebe Rike,
      lieben Dank für deine Worte, ich habe mich sehr gefreut.
      Die Antwort auf deine Frage ist: Ja, die Hussen sind wetterfest und können sowohl Regen als auch Winterwetter überstehen. Das habe ich die Jahre zuvor auch schon ausprobiert. Klappt gut. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße
      Annette

  6. Echt? Du wickelst das um Blumentöpfe, die auf dem Balkon stehen???? Das wäre moir echt zu schade. Die sind nämlich richtig schön geworden.

    Gruß Marion

    • Liebe Marion,
      DOCH 🙂 hihi, dazu sind sie ja da und ich finde sie so einfach schöner, als langweilige uni Warmhaltesocken. 😉
      Einen schönen Sonntag für dich.

      Liebe Grüße
      Annette

  7. Die Stickereien sind wunderschön geworden! Diese “Wäscheleinen”-Motive mag ich auch sehr.
    Liebe Grüße (ich liebe den Herbst mit seinen Farben und ich freue mich, dass es endlich etwas mehr regnet!)
    Ines

  8. Liebe Annette,
    das seh ich ja jetzt erst, das ist ja wunderschön geworden.
    Ich liebe den Herbst und seine leuchtenden Farben. Du hast sie wunderbar auf den Filz gebracht. Die leuchten mit den Blumen um die Wette!
    Schietwetter haben wir heute auch, vom feinsten. Da mag nicht mal der Hund raus.
    Liebe Grüße, Marita

  9. Seeeehr hübsch – wunderschön!!! Soviel weniger Bäume, das finde ich erschreckend. Aber kuschelnde Blümchen, das gefällt mir ;-))!
    Herbstliche, liebe Grüße
    Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.