KSAL22 Badebekleidung u. Shorts – Zwischenstand im Juni

Über meinen Fortschritt beim Kleidung Sewalong 2022 wollte ich schon letzte Woche berichten. Allerdings kam mir das Finale meines 10. Bloggeburtstags dazwischen. 

Für meine Badeanzugpläne hatte ich mir Anfang des Jahres schon voraussichtlich ein paar Funktionsstoffe mehr bestellt. Der Plan war, daraus eine Sporthose zu nähen oder eben einen Badeanzug.

Hier meine Stoffauswahl für den Juni:

 

Als Schnittmuster habe ich mir folgende Anleitungen gekauft:

 

Eigentlich mag ich Tankinis viel lieber als Badeanzüge, weil sie einfach flotter aussehen. Aber einen Schnitt, der mir gefällt, habe ich noch nicht gefunden. Ich hatte nämlich vor ein paar Jahren einen ‚gekauften Tankini‘ und genau so einen möchte ich mir nähen, allerdings bin ich aus diesem herausgewachsen *lach*. Vielleicht trenne ich einfach die Nähte auf und erstelle mir daraus ein neues, eigenen Schnittmuster, mal sehen.

Das Badeanzug Schnittmuster Bahati habe ich ausgedruckt und festgestellt, dass ich von der Oberweite her Größe S und am Bauch XL benötige. Hui, das kann ja lustig werden!

Eine kurze Hose möchte ich mir aber auch noch im Juni nähen. Dafür hatte ich mir schon vor zwei Jahren von Schnittduett den Papierschnitt: Hose „wrapped“ für die Größe: 34 – 44 gekauft. Einen passenden Stoff habe ich auch schon im UFO Stapel liegen. Das ist ein fischgrad Stoff, in den ich mich verliebt hatte. Lustig, eben habe ich ein YouTube Video von der Hose gefunden. Schaut mal *hier*. Nun muss ich allerdings das Schnittmuster noch anpassen, da es nur bis zur Größe 44 geht. Laut meiner Körpermaße brauche ich in der Taille aber auch hier etwas mehr vom Stoff. Grrr, dieser blöde Winterspeck!! 

Genäht wird am Wochenende und wisst ihr wo? Ich hatte mir einen Platz im Zuleeg Nähcamp ergattert. Das startet am Freitag und geht bis Sonntagmittag. Ich bin schon total aufgeregt. Drückt mir mal die Daumen, dass ich viel schaffe und mich nicht verquatsche *lach*. Ach ja, am Wochenende gibt es wieder einen Gastbeitrag, und zwar von Sabrina aka @. Es geht um Quilt Labels. Darauf freue ich mich besonders.

Also dann, Ihr Lieben, macht es euch fein und genießt die Zeit!

Liebe Grüße 

Annette

 


verlinkt mit der Juni Sewalong Linkparty

1 Kommentar

  1. Liebe Annette,
    solche Materialien zu vernähen stelle ich mir sehr schwierig vor! Ich bin gespannt auf Deine Badebekleidung wie ein Flitzebogen. Und kichere wegen der Größenverhältnisse von oben nach unten – das ist bei mir ja ganz genauso!
    Gutes Gelingen wünscht
    Elke

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.