Kleidung – SEWALONG 2022 – März – Start

Im März haben wir wieder ein neues Thema beim #kleidungsewalong2022 und zwar

Jacke/Blazer/Kurzmantel.

Wenn der Frühling vor der Tür steht, verabschiedet man sich langsam von den Winterjacken und Steppmänteln. Für die Übergangszeit braucht so manch einer eine Alternative.  Auch könnte ich mir vorstellen für einen Rock oder ein Kleid eine passende Jacke oder Blazer zu nähen. Vielleicht möchtest Du Dir auch noch eine Strickjacke oder einen Cardigan zaubern? Kein Problem, das ist im März auch möglich. Und, was sagt der Stoffvorrat dazu? Gibt es vielleicht schon einen passenden Stoff auf dem UFO Stapel? Oder hast Du neue Pläne und Wünsche? 

Ich sammle gerne Schnittmuster und Stoffe. Aber zum Kleidung nähen (für mich) nehme ich mir nur selten Zeit. Mit dem KleiDung-SEWALONG-2022 möchte ich das ändern und am Ende des Jahres werde ich viele, selbstgenähte Kleidungstücke im Schrank haben. Jawohl!! Ich bin frohen Mutes, habe etliche Pläne und auch Disziplin mit im Gepäck bei meiner Jahresplanung.

Und, ich freue mich mit Euch, wenn Ihr ebenso denkt und einfach mitmacht!! Lasst uns zusammen Stoffe abbauen, Schnittmuster ausprobieren, mit dem Nähen (für uns oder andere) beginnen und so einfach Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Bestimmt habt Ihr auch tolle Schnittmuster, die auf der Festplatte oder in der Cloud leise vor sich hin schlummern. Weckt sie auf und los geht’s!

Macht einfach mit, beim Kleidung – SEWALONG 2022 – Ihr könnt jederzeit einsteigen!


SEWALONG Infos:

Liebe Teilnehmer*innen, wenn Ihr im laufenden Monat dabei seid, dann habt Ihr genau einen Monat Zeit, um Euch ein Schnittmuster auszusuchen, einen passenden Stoff und Nähzubehör auszuwählen, um daraus ein Kleidungsstück zu nähen. In der Monatsmitte berichten wir über den Zwischenstand und das Finale, Ende März. Der erste Zeigetag ist am letzten Dienstag im März, am 29.03.2022. Die Sammlung aller Beiträge – das März-Linkup – ist bis zum 01.04.2022 um 5:00 Uhr geöffnet!

Nicht jeder Teilnehmer*innen MUSS jeden Monat mit nähen. Es ist ein freier Sewalong. Ihr könnt jederzeit einsteigen, aussetzen und einfach Spaß haben an meinem Jahresprojekt oder einfach an der monatlichen Linkparty, mit einem passenden Thema teilnehmen. Im Prinzip ist es für Euch ein Pseudo-Sewalong, also ohne Pflicht nur eine Aufforderung. 

Liebe Instagramer, verwendet bitte das Hashtag: #kleidungsewalong2022, sonst finden wir Eure Beiträge nicht. 🙂

Wer sich über den Sewalong informieren möchte, liest bitte die beiden Posts über den Aufruf und die Termine & Themen und hier sind wieder alle Information gesammelt. 

Übrigens, wenn Ihr später noch einen Beitrag veröffentlicht, wenn die Monats-Linkparty schon geschlossen ist, schreibt mir eine Nachricht oder als Kommentar unter den Final-Blogpost. Ich kann ihn nachträglich in die Linkparty einfügen. 😉


Dieses Bild ist nur für mich. 🙂

Bitte beachtet, ich bin keine ausgebildete Schneiderin und mache auch keine kommerzielle Werbung für Schnittmuster oder Nähzubehör. Die Angaben, die ich hier teile sind allgemeine Informationen aus meinen Recherchen oder meinem Nähwissen. Ich bin Hobby Näh-Bloggerin und verdiene damit kein Geld! Nur so am Rande erwähnt!

Ihr könnt wunderbar Eure Stoffstapel mit dem Sewalong abbauen. Vernäht zuerst die Stoffe, die Ihr schon gekauft habt und die vielleicht für ein bestimmtes Projekt vorgesehen waren. Jetzt ist wirklich der richtige Zeitpunkt genau diese Stoffe zu vernähen, denn Nähen macht glücklich!


Meine gesammelten Nähtipps…

habe ich auf einer extra Seite zusammengefasst. Damit hier nicht so viel Text steht.

Bitte hier entlang: Nähtipps Seite für den Kleidung SEWALONG 2022

 

Bildchen zum Mitnehmen (500x500px)

 

Meine Nähpläne im März 

Schaut, diese Schnittmuster meiner Wahl stehen auf meiner schlummernden Nähliste. Es sind alles Schnitte, die ich entweder gekauft habe oder es gab sie als Freebook.

Ins Auge gefasst habe ich für das Thema (Jacken/Blazer/Mantel):

(Allerdings wird schnell klar, dass ich diese ganzen Punkte nicht in einem Monat abarbeiten kann. Aber auflisten wollte ich sie hier trotzdem .)

  • Die Basic Strickjacke von Lillesol und Pelle, da ich sie beim letzten Nähtreffen an Claudia bewundert habe. 😉
  • Die MY CUDDLE ME von Schaumzucker (ein UFO – Ebook, dass ich schon eine ganze Ewigkeit nähen möchte. Ricarda hatte sie auch für gut befunden.)
  • Ein Blazer Schnieke Wiebke von Echt Knorke steht auch noch auf meiner Nähliste ebenso der Blazer für Damen von FADENKÄFER.
  •  Mantel Tiffany von The Couture
  • Das Papier Schnittmuster von Frau Linda, ein Raglanmantel von Studio Schnittreif.
  • Mir fällt gerade ein, den Regenmantel-Stoff „Bilberry fruit Regenstoff habe ich auch noch im Keller. Emilea-Berlin hatte ihn in Ihrem Blog gezeigt und ich war im Herbst 2016 hin und weg von diesem Mantel! Zack, hatte ich in im Warenkorb und leider liegt er noch immer im Keller! Asche auf mein Haupt! Vielleicht wird er jetzt endlich vernäht? 
  • Ein Softshellmantel, z.B. Susan von Pattydoo, dafür hatte ich wunderschönen Softshell in einem Beerenton gekauft. Liegt im Stoffschrank bereit!
  • Ein Jäckchen Raglan „Betty“ von Freuleins, eine hatte ich ja schon einmal genäht *hier* zu finden und, mir schwebt auch noch ein Quilt Coat im Kopf herum. Aber ob ich das alles im März schaffe, definitiv nicht *lach*. Aber träumen macht Spaß. 😉 

Für meine Planung verwende ich wieder mein Nähplaner Formular zum Ausdrucken. Gerne dürft Ihr es auch herunterladen und verwenden. Also, dann gehe ich mal Stoffe und Schnittmuster angucken.

Ihr Lieben, jetzt seid Ihr dran!!  Wer ist im März mit dabei und habt Ihr schon Pläne was Ihr nähen möchtet? Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen und Werkeln und einen guten Start in den März.

Liebe Grüße 

Annette

 

Möchtest Du nichts verpassen? Dann trag Dich als Leser in die Leseliste ein. 🙂

Ihr Lieben, macht es Euch fein!

Gerne komme ich und die anderen Teilnehmerinnen/Teilnehmer bei Euch vorbei, um zu sehen, wie weit Ihr schon seid. Deshalb, vergesst nicht, Euren Beitrag in der Linkparty (unten) zu verlinken! Und, diejenigen die an der Linkparty teilnehmen, kann ich auch als Teilnehmer auf dem Blog nehmen. Dann finden wir uns alle viel schneller wieder. Ich freue mich jetzt schon über die bunte Vielfalt beim Kleidung-SEWALONG. Hach, und ich bin sooo neugierig, was Ihr im März unter der Nähmaschine habt!! Lasst uns anfangen mit unserem schönen Jahresprojekt, Kleidung nähen für mich und dich! 

Und, hier geht es zur Linkparty im März …

Wer noch nie auf einer Linkparty war, bitte kommt und lest das Tutorial: Verlinken, wie geht das eigentlich? bei mir auf dem Blog.

Wie kann ich mit meinem Instagram Beitrag teilnehmen?

Ganz einfach, über deinem Instagram Bild sind oben rechts drei Punkte, dort klicken. Es erscheint eine Liste und auf der 6. Position steht: Link kopieren. Hier wird dein Beitragslink in die Zwischenablage kopiert.  Mit ihm kannst Du wie in der Anleitung beschrieben an der Linkparty teilnehmen. Klappt es nicht, schreib mir, ich helfe dir gerne weiter. 🙂 

Datenschutzhinweise für die Inlinkz-Linkparty:  Die Datenschutzhinweise für die Linkparty findet Ihr in meiner Datenschutzanweisung und die von Inlinkz hier: Linkup Inlinkz. Denke bitte daran, dass mit der Nutzung des Inlinkz-Link Deine Daten gespeichert werden und Du Dich mit der Nutzung dieses Links dazu bereit erklärst.

You are invited to the Inlinkz link party!

Die Linkparty ist bis zum 1.4.2022 um 5:00 Uhr geöffnet!

Click here to enter


verlinkt mit dem Creativsalat #9-2022 am Dienstag und der UFO Linkparty 2022 – Let’s finish old stuff!! 

5 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    das sind ja unglaubliche Pläne! Ich staune Bauklötze. Und denke, für eine Jacke reichen meine Nähkünste nicht aus. Mal sehen…
    LG
    Elke

  2. Liebe Annette,
    da hast du dir aber was vorgenommen. Ich bin noch am überlegen, ob ich diesen Monat dabei bin, aber ein Schnittmuster hätte ich mir schon ausgesucht.
    Mal sehen, wie der Monat sich so anläßt.
    Liebe Grüße
    Ivonne

  3. Liebe Annette, im März bin ich voraussichtlich dabei! Mit einem Blazer „Jasica“ von Closed Core Patterns, wenn alles klappt. In meinem Stoffschrank schlummert seit einigen Jahren ein feines Kammgarn in Anthrazit, das bei der Auflösung einer alten Herrenschneiderei zu mir gekommen ist. Daraus werde ich einen Probeblazer nähen, auch wenn es fast eine Schande ist, so einen tollen Stoff als Probestoff zu verwenden. Eigentlich habe ich alles Anthrazit und Schwarz aus meinem Kleiderschrank verbannt, aber mit einem bunten Tuch kombiniert könnte es wieder gehen…
    So, jetzt ist der Monatsplan heraus, ich bin committed und werde mich über das Herausforderungsprojekt drübertrauen. (Wer Jeans nähen kann, kann auch Blazer nähen, oder?) Liebe Grüße, Gabi

  4. Hui, liebe Annette, da hast du dir einiges vorgenommen. Ich ziehe im Geiste den Hut 🙂
    Ich habe es bis hierher erst mal geschafft mich für einen Schnitt zu entscheiden und diesen auszudrucken und auch der liegt hier schon ein paar Tage in DIN A4 und möchte ausgeschnitten werden… 🙂
    Deine Auswahl gefällt mir sehr gut, da sind einige „Bekannte“ darunter, die z.T. hier auch noch auf der Platte schlummern. Den My Cuddle Me hatte ich auch schon mal in der engeren Auswahl, habe aber dann zum Schluss doch einen ähnlichen Schnitt von Lillesol genäht. Ich freue mich schon sehr. Hab einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Bianca

  5. Liebe Annette,
    Deine Nähprojekte sind toll und ich bin gespannt, was Du auswählst.
    Ich wünsche Dir viel Spass dabei und schicke liebe Wochenendgrüße aus dem Drosselgarten.
    💟🧵✂ Herzliche Nähgrüße von Traudi.♥

Kommentare sind geschlossen.