Sugaridoo Quilt – Punkt, Punkt, Punkt – die letzte Reihe ist geschafft

Sugaridoo Bernina QAL

Mit der Kreis-Reihe beenden Ingrid vom Nähkäschtle Blog und ich unser gemeinsames Nach-Nähen des Sugaridoo Bernina Quilt Alongs. Wir haben nun alle Reihen für das Quilttop fertig, wobei wir die letzte Reihe alleine, also jede für sich in den Sommerferien fertiggestellt hat. Für unseren Frankreich Urlaub hatte ich mir die Stoffe und das benötigte Material & Zubehör mit in den Koffer gepackt. Zum ersten Mal durfte meine kleine Nähmaschine, die Pfaff Select mitreisen. Seht her, ist die Reihe nicht wunderschön? 🙂

Vorab hatte ich gewisse Vorkehrungen getroffen, damit mir auf der Reise nichts fehlt. Den Zuschnitt der Stoffe erledigte ich zuhause, damit nicht zu viel Volumen im Koffer war. Auch die große, rote Projektmappe von Ines, mit allen Reihen des Sugaridoo Quilts hatte ich miteingepackt. Das war im Nachhinein eine wirklich gute Entscheidung.

Bei dieser Reihe hatte ich mich gegen das aufwändige Kuhflecken Muster entschieden. Stattdessen wählte ich die runde Kreisform aus. Ich arbeitete nach Irenes Anleitung, also wieder mit Teebeutelpapier, wie schon bei der ‘Delta’ und ‘Um die Ecke’ Reihe. Das hat wieder super geklappt, nur es ist sehr mühsam. Aber im Urlaub hatte ich viel Zeit und Geduld dafür. Die Sugaridoo-Quilt-Along, Teil 10: Punkt, Punkt, Punkt Anleitung findet ihr im Bernina Blog 2020, bei Irene von Sugaridoo. Und wieder wird die Reverse-Appliqué-Methode verwendet, wie schon bei der Halbkreis – ‘Um die Ecke’ Reihe.

Meine Stoffauswahl für die Kreuzstiche-Reihe (Zenchic-Brigitte Heitland):
Hauptstoff: 11 Inches in Dunkelblau/Navy/Day in Paris
Hintergrund Stoff: 15 Inches in Türkis mit Textur
Akzent Stoff: kleines Stück in Aprikot/Day in Paris

Der Zuschnitt:
12 x ein Stück von 6 x 6″ Teebeutelpapier
1 x ein Stück von 5 1/2 x 5 1/2″ Akzentstoff (Aprikot)
11 x ein Stück von 5 1/2 x 5 1/2″ Hauptstoff (Dunkelblau)
12 x ein Stück von 7 1/2 x 7 1/4 Hintergrundstoff (Türkis)

Hier zeige ich Euch meine Stoffe und eine selbstgemachte Schablone, als Hilfsmittel für das Einzeichnen der Kreise auf das Teebeutelpapier. Die Kreise haben im fertigen Block eine Größe von ca. 4 Inch.

Ich hatte zuerst den Stoff in der Mitte gefaltet, um die Mitte zu finden. Denn die Kreise sollten ja genau mittig eingenäht werden. Dann wurde das Teebeutelpapier exakt mittig festgesteckt (rechte Stoffseite) und auf der Kreis Markierung mit einem Gradstich und einer Stichlänge von 1,5 Kreis genäht.

Dann wurde mit 1/4 Inch Nahtzugabe der Innenkreis ausgeschnitten. Anschließend diese Nahtzugabe mit vielen kleinen Knipsen eingeschnitten, damit die Nahtzugabe zur linken Stoffseite bewegt werden konnte. Wichtig war hier auch das Feststecken mit gefühlt 1000 Stecknadeln. Im Bild oben sind die Kreise mit der umnähten Nahtzugabe zu sehen, unten habe ich die Nahtzugabe umgeklappt und hinten festgesteckt. Das hatte ich auf der Autofahrt nach Roscoff gemacht. Das war vielleicht eine langwieriger Prozess!!

Insgesamt nähte ich 12 Kreisen mit dieser Methode.

Anschließend durfte ich endlich an die Nähmaschine *grins*, um die Hintergrund-Quadrate im Kreis festzunähen.

So sieht ein Kreis im Block aus. Was wirklich gut war, eine extrem kurze Stichlänge zu verwenden, so lassen sich Falten vermeiden. Hier ist die Stichlänge ca. 1,0 – 1,2.

Mich hat das Trimmen der fertig genähten Kreisblöcke total genervt. Denn die Blöcke sollten auf ein Maß von 7 Inch x 6 3/8 Inch getrimmt werden. Für diese 6 3/8 Inch hatte ich mir dann aber mein Lineal präpariert, sprich die Fläche eingegrenzt. Damit hat es dann ganz gut funktioniert.

Nach dem Trimmen musste noch die Nahtzugabe auf der Rückseite zurückgeschnitten werden. Erst dann konnte ich die einzelnen Blöcke aneinandernähen.

Und so sieht die fertige Reihe aus. Ich habe sie zuerst auf die Gartenmöbel gelegt und anschließend einfach …

an das Sonnensegel im Garten vom Ferienhaus mit Nadeln festgesteckt. Mit dem blauen Himmel im Hintergrund sieht sie einfach wunderschön aus!!! Das ganze Markieren, Einschneiden, Stecken und Zusammennähen hatte sich gelohnt. Gut Ding braucht Weile.

Hier seht Ihr meine Kreis-Reihe am Himmel schweben. Als ich die letzte Reihe genäht hatte, musste auch gleich das ganze Quilt-Top fertig genäht werden. Die Geschichte erzähle ich Euch demnächst. Denn so einfach wie ich mir das vorgestellt hatte war es nicht. Nun aber genug davon! Ich muss mich sputen. 🙂

Nun bin ich schon sehr neugierig, wie Ingrid ihre Reihe genäht hat. Habt ihr auch Lust zum Nähkäschtle Blog rüberzuhüpfen und Punkte zu bewundern? Dann schaut bei ihr vorbei.

Ihr Lieben, ich sende Euch viele liebe Grüße und seid kreativ, denn das macht glücklich und zufrieden.

Annette

 

P.S. Das Wetter war in der Bretagne sooo angenehm und gar nicht heiß. Die Temperaturen lagen zwischen 19 und 25 °C. Einfach perfekt für uns. Natürlich möchte ich noch ausführlicher über den Urlaub in Frankreich berichten. Wir waren in drei unterschiedlichen Regionen, da habe ich gefühlte 1000 Fotos gemacht. Der Blogpost steht als nächstes an. 🙂


verlinkt mit dem Creativsalat 37/2023 & bei DVD   Lieblingsstücke   Hot, Froh und kreativ HandmadeMontag  Inspire Me Monday  Ufo Linkparty Für dich am Donnerstag


Sugaridoo-Quilt - die fertigen Reihen

ThemaLink zum Blogpost
1. Sugaridoo Quilt #1 ‘Hashtags’Hashtags
2. Sugaridoo Quilt #3 TetrisTetris
3. Sugaridoo Quilt #8 ‘Rasenmähen’Rasenmähen
4. Sugaridoo Quilt #5 ‘This Way’This way
5. Sugaridoo Quilt #6 ‘Down and Up’Up and Down
6. Sugaridoo-Quilt #9 'Kreuzstiche'Kreuzstiche
7. Sugaridoo Quilt #11 ‘Querdenken’Querdenken
8. Sugaridoo Quilt #2 'On Point'On Point
9. Sugaridoo Quilt #12 'Alle zusammen'Alle zusammen
10. Sugaridoo Quilt #4 'Delta'"Delta"
11. Sugaridoo. Quilt #6 'um die Ecke'Um die Ecke
12. Sugaridoo Quilt #10 'Punkt, Punkt, Punkt"Punkt, Punkt, Punkt

Der fertige Quilt wird eine Größe von ca. 70 x 90 Inch (177,8 x 220,6 cm) haben.

Loading

9 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    wow, die Reihe gefällt mir supergut! Ich bin ja schon sehr auf das Gesamtkunstwerk gespannt! Was für eine aufwändige Arbeit! Ist richtig toll geworden!
    GLG
    Christiane

  2. Liebe Annette,
    die Kreise sehen toll aus und so ordentlich gearbeitet. Manchmal lohnt sich der etwas aufwendigere Weg wirklich. Ich gespannt auf das ganze Quilttop, aber auch auf deinen Reisebericht. In der Bretagne war ich vor 31 Jahren.
    Liebe Grüße Carolyn

  3. Liebe Annette, da hast du wirklich das Angenehme mit dem Angenehmen kombiniert. Urlaub und Nähen:) Und es hat sich definitiv gelohnt.
    LG Bianca

  4. Die Reihe sieht wirklich toll aus und ich bin auf deinen Urlaubspost gespannt. Das war bestimmt richtig schön dort?
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Catrin.

  5. Liebe Annette,
    sehr schön ist die Reihe mit den Kreisen geworden. Nun habt ihr es ja geschafft, alle Reihen fertig zu bekommen. Bin schon gespannt auf den fertigen Quilt.

    Liebe Grüße Marita aus der Reha.

  6. was für eine Arbeit liebe Annette, aber das Ergebnis ist klasse geworden, so toll !!! Es wird sicher im großen Ganzen toll aussehen. 5***** von mir mit Grüßen nach Heidelberg

    Kerstin und Helga die ich grüßen werde wenn ich wieder dort bin♥

  7. Liebe Annette
    was für ein spannender Bericht. Ich bestaune schon seit Beginn was da entsteht und bin sehr gespannt wie es dann in fertig aussehen wird.
    Liebe Grüße Anne

  8. Liebe Annette, was für aufwändige Blöcke das sind und so wunderschön das Ergebnis, so toll geworden!!! Die NäMa mit in den Urlaub zu nehmen und sogar im Auto die Vorbereitungen zu erledigen… Das ist wahre Leidenschaft fürs Nähen! Und das Ergebnis überzeugt! Ich freu mich auf das fertige Top und Du sicher bald an einem wunderschönen Quilt! Und Urlaubs Bilder sind natürlich auch immer toll 😘
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

  9. Liebe Annette,
    da bin ich schon ein wenig neidisch. Sogar mit Nähmaschine zu verreisen finde ich richtig genial. 😁💕 Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Deine Herangehensweise finde ich auch super. Gut, das es immer mehrere Wege gibt.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Kommentare sind geschlossen.