Niwibo sucht… 8 FRAGEN ZU DEINEM BLOG

Nicole aka NIWIBO hat sich eine schöne Mitmachaktion ausgedacht. Es gibt bei ihr im Januar eine Fragerunde für Blogger. Da bin ich gerne mit dabei! Und nun geht es auch schon gleich los….

1. Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen?

Es hat mir immer schon sehr viel Spaß gemacht, mich mit anderen Bloggern auszutauschen. Und, als gute Freunde mir ans Herz legten, selbst einen Blog zu eröffnen wurde ich aktiv, um meine Nähleidenschaft mit anderen zu teilen. Das Bloggen half mir nach dem Umzug in den Süden des Landes hier in Heidelberg Fuß zu fassen und viele, neuen Nähfreundschaften aufzubauen. In dem Blogbeitrag I’m a Blogger (2017) erfahrt ihr noch mehr darüber.

2. Seit wann gibt es Deinen Blog?

Mein erster Blogpost ging am 05. Juni 2012 online. Der Blog diente mir schon früh als eine Art Katalog für meine Nähsachen und zum Dokumentieren ihrer Entstehungsgeschichten. Dafür war der Blogspot Blog im Anfang auch offline sehr praktisch. Seit über 10 Jahren bin ich jetzt Näh-Hobby Bloggerin und im letzten Jahr feierten wir mein rundes 10. Jubiläum mit lieben Bloggerfreunden, die mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen sind.

 

3. Warum heißt Dein Blog gerade so?

Der Name entstand durch eine Kosenamen-Bezeichnung (Augenstern) und meiner Liebe zum Meer, einer Ortsnennung (HD – Heidelberg) und einem Fantasiename (Zauberkrone). Mit dem Wechsel zu WordPress 2018, musste aber ein neuer Name her, da mir augenstern-HD & Zauberkrone einfach zu lang erschien. Der Blogname Augensterns Welt umfasst all das, was ich mir wünscht.

 

4. Woher nimmst Du die Ideen zum Bloggen?

Die Ideen kommen einfach auf mich zu. Ich lese viel im Internet, besonders auf amerikanischen Blogs und bin im Alltag offen für Neues. Wenn ich mich für eine bestimmte Sache interessiere, lese ich alles was ich dazu in die Finger bekommen und oftmals möchte ich diese Ideen dann mit anderen teilen. Neue Ideen werden als Wünsche geboren. Ich setzte um, was mich bewegt und schon ist eine neuer Blogbeitrag entstanden, so ging es auch bei manchen meiner Tutorials. Einfach machen, heißt meine Devise! So entstand auch das beliebte Sitzkissen to Go Tutorial, als ich nämlich beim Beaufsichtigen der Kinder auf dem Spielplatz einen kalten Po bekam. Die meisten Holzbänke sind ja eher kühl im Herbst oder Winter. Oder, im Sommer, als ich im Strandkorb mein Buch las und mein Schatz mir ein Eis vorbeibrachte. Wohin mit dem Müll, dachte ich mir? Also nähte ich mir den Strandkorb-Mülleimer, der ist super easy und fix genäht! Alle Tutorials findest du auf meiner Startseite im Menü, oder einfach *hier* klicken.

 

5. Welches Hauptthema findet man auf Deinem Blog?

Mein Hauptthema bei mir im Blog ist Nähen. Ich nähe für mein Leben gerne, wobei ich mich nicht auf eine Sparte festlegen möchte. Patchwork nähen liebe ich genauso gerne wie das Kleidungnähen. Und Sticken liebe ich auch, sowohl mit der Hand also auch mit der Stickmaschine. Und, zusammen mit meinem Schatz reise ich gerne durch die Welt. So berichte ich auch gerne über unsere Ausflüge und Reisen. Was hier im letzten Jahr alles passiert ist, kannst du in meinem Jahresrückblick 2022 nachlesen.

 

6. Warum bloggst Du?

Der Blog ist für mich ein kreatives Tagebuch und ein Ort, wo ich mich mit anderen über unsere Hobbys austauschen kann. Durch gemeinsame Projekte rückt man noch ein bisschen näher zusammen und über den Tellerrand hinaus entdeckt man viele, schön Möglichkeiten und neue Ideen. Hier wird alles gesammelt was wichtig für mich ist und was mein Herz erfreut. Sachen die mir wichtig sind, bringe ich in den Fokus. So half mir die 1000 Teile Entrümpelungsaktion 2017 bei mir auszumisten. Beim Finale der 1000 Teile raus Aktion wurde klar, sich von 1000+ Teilen innerhalb eines Jahres zu verabschieden, ist machbar!! 1000 Teile raus!! Der UFO Abbau stuppste mich an, meine unfertigen Projekte zu beenden. Kleidung selber nähen und mit anderen darüber schreiben, macht mich glücklich!! Und natürlich gefällt es mir mit anderen gemeinsam zu Werkeln. So habe ich mich auch für die selbstorganisierten Nähtreffen in Heidelberg stark gemacht. Seit 2020 treffen sich hier kreative Nähnerds zum gemeinsamen Nähen in Gemeinschaft. Denn ich organisiere das Nähtreffen in Heidelberg.

 

7. Linkparties!

Hier im Blog habe ich eine Seite erstellt, mit allen Linkpartys, die ich regelmäßig nutze. Die Liste ist aktualisiert und querbeet. Aber besonders ans Herz gewachsen ist mir Andreas Samstagsplausch. An dem ich seit 2016 oft aber nicht regelmäßig teilnehme. Gerade so wie es passt! Die Patchwork Linkparty von Ines liegt mir auch sehr am Herzen. Beim Patchen und Quilten möchte ich auch in diesem Jahr wieder häufiger mitmachen.

https://patchenundquilten.deSamstagsplausch - Linkparty von Andrea - Kaminrot Blog

Der Creativsalat Linkparty Blog ist mein Baby. Heute vor drei Jahren ging er online. Happy Birthday!! Die Linkparty erscheint wöchentlich und ist neuerdings von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Auch im Creativsalat Blog gibt es eine Linkparty Sammlung anderswo mit allen üblichen Linkpartys.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von creativsalat.de zu laden.

Inhalt laden

Die Lätzchenliebe und Stickfreuden Linkparty startete ich schon zu Beginn meiner Bloggerzeit, beide Linkups sind auch weiterhin permanent offen, bis zu einer Verlinkung von 500 Posts.

Lätzchen Liebe Linkparty

Stick-Freuden Linkparty (SFL)

Die UFO Let’s finish old stuff!! Linkparty entstand bei mir im selben Jahr wie bei Valomea die „It’s UFO Time“ Linkparty.

Lustigerweise hatten wir zum gleichen Zeitpunkt das Bedürfnis unsere UFOs abzubauen und andere daran teilnehmen zu lassen bzw. zum Mitmachen zu motivieren. In diesem Jahr werde ich wieder aktiver daran arbeiten meine UFOs abzubauen. Dafür habe ich schon ein paar Pläne.

 

Die Jahresabschluss & Rückblicke Linkparty ist noch bis 28.02.2022 geöffnet.

Und, im letzten Jahr habe ich damit angefangen, meine Stoffe abzubauen und daraus Kleidung für mich zu nähen. Das führe ich in diesem Jahr auch weiter.

Kleidung nähen

Ab Februar 2023 öffnet die neue KLEIDUNG NÄHEN Linkparty, die ein ganzes Jahr geöffnet ist. Mehr dazu demnächst.

 

8. Kennst Du Blogger persönlich?

JA, durch das Bloggertreffen in Stuttgart 2016 entstand der Bärbel bloggt Blog, in dem ich von 2016 – 2019 einige Beiträge veröffentlichte. Aus dieser Gemeinschaft sind schöne Einzelbegegnungen und Freundschaften, die wir auch beim Zillertal Bloggertreffen verfestigten entstanden. Schade, leider wird der Bärbel Blog nicht mehr fortgeführt, dass ist so eine Anhäufung von kreativen Ideen. Schaut doch mal rein! *Klick*

Ich treffe Blogger und Nähfreunde auf Messen, wie z.B. auf der Kreativ Stuttgart und der Nadelwelt. Regelmäßig lädt Susanne aka Frau Nahtlust zum Taschennähkurs mit Griselda von Machwerk ein. Da bin ich immer wieder gerne mit dabei.

Dort habe ich schon viele, schöne Workshop Nähtreffen mit ihnen und anderen teilnehmenden Bloggern genossen. Mit Karine aka Storm and Tee habe ich eine zeitlang privat genäht, Mirella ist mir auch sehr ans Herz gewachsen, Marita BW Handmade (viere von links) und ich pflegen eine innige Freundschaft. Manchmal, wenn ich in die Heimat fahre, besuche ich sie auf einen Kaffeeplausch und mit Claudia von radiwerke (IG) treffe ich mich regelmäßig beim NähHD.  Gabi aka Made with Blümchen hatte ich auf der Nadelwelt 2021 getroffen und Christina aka Minerva Huhn im Laden besucht. Tja, Bloggen verbindet und macht mich glücklich! ♥

Im letzten Jahr verbrachte ich im Mai ein schönes Wochenende mit Ingrid von Nähkäschtle. Wir besuchten gemeinsam die Patchworktagen in Meiningen. Das war ein richtig schönes Event, an dass ich mich gerne zurück erinnere.

Auf dem Nähwochenende auf der Burg Altleiningen im Oktober 22 habe auch noch ein paar nette Insta-Blogger getroffen. Wer alles da war, könnt ihr im Blogpost nachforschen. Aber ich sehe gerade zwei Gastautoren vom letzten Jahr und vier Gastautoren 2023. 😉

Ich plane für 2024 ein Bloggertreffen in Heidelberg, und zwar mit meinen Gastautoren!! Juhu, ich freue mich jetzt schon sehr darauf!!

Und jedes Jahr gibt es wieder die tollen Bloggertreffen auf der Nadelwelt Karlsruhe 2022. Letztes Jahr war es wieder so schön! Und, heute habe ich mich entschieden, ich werde wieder zusammen mit Claudia am Freitag dort sein und wir besuchen auch einen Workshop. Also haben wir auf jeden Fall wieder Zeit zum Bloggertreffen zu gehen. ♥

 

Hach, Bloggen macht einfach Spaß und ich danke Nicole für die wunderbare Idee uns Bloggern diese 8 Fragen zu stellen!! Ich habe schon viele der Beiträge gelesen. Mittlerweile sind mehr als 50 Posts in der Linkparty zu lesen. Welch wunderbare Sammlung, die uns Blogger vereint.

Herzliche Grüße an Euch alle dort draußen! Vielleicht begegnen wir uns in diesem Jahr auch persönlich. Das würde mich riesig freuen. ♥

Ich wünsche Euch ein frohes, kreatives neues Jahr 2023!!

Annette

 


verlinkt mit dem Creativsalat #2/2023 und Andreas Samstagsplausch 2/23

 697 

13 Kommentare

  1. Hallo nach Heidelberg, liebe Annette, so eine sympathische Blogvorstellung, Du sprudelst nur so vor Lebensfreude und Kreativität! Ich bewundere Leute, die so schön Nähen können! Habe selber ein paar Mal den Versuch gestartet, aber es ist einfach nicht meins. Ich arbeite dafür aber sehr gerne und viel mit Holz und Farben 😉

    Dir wünsche ich einen entspannten Sonntag und sende liebe Grüße vom Niederrhein,
    LONY x

  2. Hallo Annette,
    deine Antworten sind viel bunter ( mehr Fotos ) als meine. Und wie das so ist, wenn man auf Blogreise ist, nimmt man Ideen mit. Ich werde meinen Beitrag wohl noch mal überarbeiten und bunter gestalten. Vielen Dank für die Inspiration.
    Nähen ist ja nicht so meins, aber ich habe im letzten Jahr, durch die Besuche diverser Handarbeitsblogs , das Stricken wieder neu für mich entdeckt. In 2023 möchte ich mich auch an ein größeres Projekt rantasten. Unterstützung finde ich nicht nur bei anderen Bloggern, sondern auch bei meinen Strickfreundinnen.
    Liebe Grüße
    Britta

  3. Schön, dass Du auch mitgemacht hast liebe Annette.
    Ich sehe schon, Du hast jede Menge Spaß am Bloggen auch noch für die nächsten Jahre.
    Deinen Creativsalat finde ich immer toll und ich versuche öfter mitzumachen.
    Dir nun einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  4. Hallo Annette, bin immer wieder von deiner Kreativität angesteckt. Dieses Jahr habe ich anders gestartet als letztes , als ich nicht hinterherlaufen. Meine Jogginghose ist fast fertig und außerdem habe ich als erstes Projekt auf meiner neuerstandenen Ovi Abschminkpads genäht. Bin gerade ziemlich stolz auf mich.

  5. Liebe Annette,

    wie schön dass wir uns über das Bloggertreffen damals kennengelernt haben. Ich freue mich immer wenn ich auch einen Beitrag für den Creativsalat beisteuern kann. Bunt und fröhlich geht es hier immer zu und das gefällt mir sehr….weiter so mit ganz vielen kreativen Nähideen.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

  6. Liebe Annette,
    du zündest hier ja ein ganzes Feuerwerk deines Bloglebens. Richtig klasse und sehr interessant! Unglaublich, was du so alles machst. – Ich bin ja keine Näherin, besuche aber dennoch deine Augensterns Welt sehr gerne und freue mich auf weitere schöne Jahre bei dir!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  7. Liebe Annette, klasse diese 8 Fragen, die du so nett und interessant ausführlich beantwortet hast. Eine erstaunliche Fülle dürfen wir bei jedem deiner Beiträge erwarten, du bist eine wahre Quelle für Interessierte. Obwohl ich keine Kleidung nähe, lese ich deine Beiträge allein deshalb weil sie viel Information bringen, und das kann doch nie schaden. Herrlich deine vielen Kontakte, die du persönlich kennst – herrlich auch die unfassbare Zahl an Linkpartys, die du noch zusätzlich bedienst. Ich denke du kannst dich gut und gerne auch Linkparty-Queen nennen (lach). Ich freue mich weiterhin auf die tolle Abwechslung die dein Blog bietet.
    LG eSTe

  8. Liebe Annette, deine Energie reisst förmlich mit. Sehr schön ist das. Wahnsinn auch, wieviele Linkparties du am Start hast. Von der einen oder anderen wusste ich ja, aber da sind ja noch mehr. Danke für deinen unermüdlichen Einsatz. Unverständlich ist mir ja, wieso ich deinen Blog erst letztes Jahr bewusst entdeckt habe. Seitdem besuche ich deinen Blog jedoch immer wieder gerne. Und den Kleidung nähen Sewalong habe ich fest in mein heuriges Nähprogramm aufgenommen. Augensterns Welt passt übrigens sehr viel besser zu dir und deinem Blog als der vorherige etwas sperrige Name. Da du letztes Jahr beim Patchworktreffen in Meiningen warst, hast du auch die Teilnahme in Dinkelsbühl heuer geplant? LG heike

  9. Jetzt lerne ich auch dich näher kennen, liebe Annette, statt mich immer nur bei dir zu verlinken! Das ist doch ein erfreuliches Ergebnis von Nicoles Aktion. Ich bin zwar als Nähblog gestartet, aber das Nähen nimmt nur noch einen kleinen Raum in meinem Leben ein und das hat die Kontaktfreude in Bezug Nähblogs dann irgendwie erlahmen lassen. Übrigens bin ich eine Stunde von Heidelberg in Richtung Osten geboren und die Stadt war eine wichtige Bezugsgröße, bevor ich vor 62 Jahren ins Rheinland kam.
    Alles Liebe!
    Astrid

  10. wow
    du bist ja wirklich sehr aktiv
    und enorm wie viele Blogger du auch persönlich schon kennen gelernt hat
    das finde ich sehr schön
    ich habe früher viel an Basteltreffen teilgenommen
    aber das waren welchen von Foren ..(Bastelmaffia )
    Blogen war damals noch nicht so bekannt
    es hat mir auch immer sehr viel Spaß gemacht
    ich wünsche dir weiterhin viel Freude am Bloggen
    Rosi

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert